Probleme mit Odds/Outs

    • DarkZonk
      DarkZonk
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2008 Beiträge: 19.203
      Hi,

      ich hab mir den ganzen kram zu odds/outs durchgelesen und im prinzip alles verstanden... nur ist mein problem... wenn ich iwo am flop sitze und entscheiden muss ob call (mit sss überhaupt nach odds/outs callen?) oder fold, krieg ich das in der zeit einfahc nicht berechnet, Ich hab mir zwar die tabelle ausgedruckt nur iwie passt es in der zeit nicht. grade wenn man auch noch mit implied odds und discounted odds arbeiten wioll...

      gibts da iwelche tricks und tipps die ihr mir geben könntet um das ganze anzuwenden?

      und wie benutze ich odds/outs bei der sss eigentlich genauß weil eigentlich callt man ja nicht. man spielt nur push or fold. sollte ich mich dann ab flop umstellen oder wie is das?

      mfg
  • 3 Antworten
    • Flame98
      Flame98
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2008 Beiträge: 2.387
      Tabellen auswendig lernen bzw. verinnerlichen und im laufe der zeit rufst du die zahlen nur noch ab, da brauchst dann auch nicht mehr ewig rechnen ;-)
    • fehl2k
      fehl2k
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2008 Beiträge: 974
      Dieses Problem hatte ich am Anfang auch. Versuche, wenn du anfängst Odds und Outs anzuwenden, deine Tischzahl zu reduzieren. Das erspart dir wertvolle Sekunden.

      Eigentlich ist es eine reine Erfahrungssache und aus diesem Grund würde ich dir empfehlen einfach Hände zu bewerten oder die gepostete Hände einfach anzugucken und dieses Thema darauf anzuwenden. So wirst du dann immer schneller und sicherer im Umgang mit dem Thema Odds und Outs.
    • Xiri101
      Xiri101
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2008 Beiträge: 362
      Vielleicht hilft dir dieses grandiose Tool von Qlio:
      PokerQalc Version 2.1

      Einfach nur zu zahlenden Betrag und möglichen Gewinn eingeben, dann ggf. ein kurzer Blick auf die Tabelle und gut ist's :D