Praxis-From Zero To Hero

    • DerAntiChrist01
      DerAntiChrist01
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2008 Beiträge: 75
      4 Wochen Zeit so weit wie möglich in Praxis und Theorie zu kommen.

      Ich starte bei einem Wissenstand von ziemlich 0, sieht man mal vom bestandenen Quiz ab.

      Basis für die erste Woche:

      SSS Strategie lernen und spielen
      Forum studieren
      spielen,spielen,spielen

      --------------------------------------------------------


      > Was ich ev. noch brauche, vllt nicht in den ersten Tagen, aber danach wohl unverzichtbar, ist ein Mentor. Aufgrund meines Wissens werde ich wohl ziemlich nervig sein, also wenn sich jemand meldet, gute Nerven mitbringen.
  • 16 Antworten
    • Emaci
      Emaci
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2008 Beiträge: 5.985
      Ich denke mal es macht zu erst noch keinen Sinn die BSS zu lernen da du ja vermutlich mit den 50 $ anfängst zu spielen und deshalb noch keine Bankroll hast um BSS zu spielen
    • Haselbacher
      Haselbacher
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 854
      gogogogogogo!!!

      würd mich aber auch auf eins beschränken. nur sss wird für deine 4 wochen mehr als genug sein!!!

      viel erfolg!
    • DerAntiChrist01
      DerAntiChrist01
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2008 Beiträge: 75
      Alles klar, dann volle Konzentration auf SSS.

      Aller Anfang ist schwer ... heute 116 Hände gespielt und da waren einige Fehler dabei...

      Lernen, lernen, lernen sollte wohl eher die Devise lauten =)

      PS: am 1.1. zu beginnen war wohl doch nicht die beste Idee ... bin irgendwie .. müde?!
    • Haselbacher
      Haselbacher
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 854
      schön noch ein zwei videos zum einschlafen und dann morgen richtig durchstarten!!!
    • wettongl
      wettongl
      Bronze
      Dabei seit: 14.05.2007 Beiträge: 1.000
      Original von DerAntiChrist01
      Basis für die erste Woche:

      SSS Strategie lernen und spielen
      Forum studieren
      spielen, Session analysieren, Hände posten ,spielen
      FYP


      Viel Erfolg dabei!!
    • DerAntiChrist01
      DerAntiChrist01
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2008 Beiträge: 75
      FYP? Für den N00py heisst dat wat?

      Hände posten ist OK, aber Session analysieren? Sorry wenn ich blöd frag, aber bin halt noch nicht lange dabei. Wie und wo mach ich das am besten?
    • DerAntiChrist01
      DerAntiChrist01
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2008 Beiträge: 75
      Gestern gabs keine Antwort, heute nochmal.

      Was muss ich machen, um eine Session zu analysieren. Mag ja so schnell wie möglich erfolgreich sein und heute hatte ich ein bissi Idiotenglück...
    • GM2600
      GM2600
      Bronze
      Dabei seit: 18.12.2007 Beiträge: 102
      Hi

      z.B mit dem Pokerstrategy Elephant
      http://de.pokerstrategy.com/software/9/

      kannst du dir deine gespielten Hände nochmal anschaun
    • DerAntiChrist01
      DerAntiChrist01
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2008 Beiträge: 75
      Achso, Programm habe ich ja. Dann ist der Analyse Button ja doch wichtig.

      Werd mich mal dahinter klemmen um rauszufinden, was das da alles heisst und was die zahlen bedeuten. Hab mir zwar das Video angesehen, aber das hat mir da nicht wirklich weitergeholfen ...
    • Haselbacher
      Haselbacher
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 854
      wie läufts denn mim spielen???

      wie viel hände hast schon gespielt? und wie entwickelt sich deine br?
    • skAAAAA
      skAAAAA
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2007 Beiträge: 1.636
      Wünsche dir viel Erfolg bei deinem Start! Mit ausreichend Geduld und Disziplin solltest du bei dem Interesse, das du hier schon zeigst, eigentlich kein Problem bei der Sache haben ;)

      Es wurde zwar schon gesagt, aber ich kann es nur wiederholen: Unbedingt (unbedingt!) die Beispielhandforen nutzen! Und dort nicht nur selbst Hände posten, sondern auch aktiv mitbewerten. Das hat zumindest meinem Pokerwissen am meisten gebracht.

      Dann kann ich dir nur raten, so früh wie möglich damit anzufangen, langfristig zu denken und die Varianz beim Pokern zu verstehen und damit umzugehen. Die 116 Hände deiner ersten Session enthalten natürlich noch viele Fehler, da du gerade erst angefangen hast. Aber 116 Hände sind beim Pokern nunmal nichts. Jeder Pokerspieler hat mit der Varianz zu kämpfen und die macht sich noch über weit mehr Hände bemerkbar (ich habe gerade z.B. erst 30.000 Hände Break-Even hinter mir). Also nicht von anfänglichen Schwierigkeiten unterkriegen lassen und weiterhin motiviert bleiben, weiterbilden und spielen! ;)
    • DerAntiChrist01
      DerAntiChrist01
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2008 Beiträge: 75
      Beim spielen läufts eigentlich nicht so schlecht. Mache jetzt (so meine ich) weniger Fehler, dafür wenn, dann ordentlich.

      BR hat sich verkleinert, hält sich aber im Rahmen. Schuld waren 2 sehr dämlich gespielte Hände, aus denen ich (so hoffe ich) gelernt habe.

      Spiele derzeit 4 Tische (6 Tische waren mir zuviel und haben leider einiges an Geld gekostet)

      Im Händeforum verbringe ich derzeit eigentlich die mesite Zeit. Hab mir schon unzählige angesehen und schon ein paar meiner eigenen gepostet. Ich muss unbedingt mein Spiel nach dem Flop verbessern, da werd ich nochmal die Berichte durchgehen.

      Videos guck ich ständig an, allerdings brechen die meisten ab ca. der hälfte ab, mal sehen, woran es liegt.

      Bin derzeit am überlegen, die Praxis hinten anzustellen und nur auf Theorie zu setzen. Wenn Praxis, dann NL4 (falls das überhaupt Sinn macht) um das spielen auf mehreren Tischen gewohnt zu werden.

      Hände habe ich derzeit 392 gespielt und eben ein bissi im Minus.

      Eine Frage zum Elephant Analyse. Gibts irgendwo eine vereinfachte Erklärung, was ich da genau rauslesen kann und in wie weit mir das für das nächste Spiel nützt?
    • GM2600
      GM2600
      Bronze
      Dabei seit: 18.12.2007 Beiträge: 102
      Der VPIP (voluntarily put money in pot) gibt an, wie oft der Gegner freiwillig Geld in den Pot bezahlt.Er Sollte bei dir zwischen 6-10 sein.

      Der PFR (preflop raise) sagt dir, wie viele Hände der Spieler erhöht, also raist.
      Er sollte bei dir so nah wie möglich an dem VPIP sein.

      Das sollte für den Anfang reichen.
    • DerAntiChrist01
      DerAntiChrist01
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2008 Beiträge: 75
      Danke! Hilft mir schon sehr.

      Eine andere Frage. Kann man SSS auf NL4 spielen? Wenn nein, mit welcher Begründung?

      Meine sieht wie folgt aus:

      Spieler ernsthaft Poker erst seit 1.1. und möchte meine Verluste in Grenzen halten. Sobald meine Fehlerquote in einem annehmbaren Bereich kommt und ich gut genug bin, 6 Tische auf NL4 gut zu spielen, wechsle ich auf NL10 - 4 Tische.

      Gute Idee - schlechte Idee?
    • Haselbacher
      Haselbacher
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 854
      bist schon broke? oder kein bock mehr?
    • DerAntiChrist01
      DerAntiChrist01
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2008 Beiträge: 75
      Mir ist der Beruf dazwischen gekommen. Hab die letzten 6 Tage gearbeitet und wenn ich gespielt habe, immer nur für ne halbe Stunde.

      Bock ist noch da und ab morgen auch wieder die Zeit.

      Das Geld wird bei Titan immer weniger und bei PokerStars (hab da ein Echtgeldkonto) immer mehr.

      Darum sammle ich hier auch so wenig Strategypunkte. Habs schon ziemlich satt mit AA gegen 22 zu verlieren *grml*