2009-Katastrophe-Hilfe

    • Pagelsdorf
      Pagelsdorf
      Bronze
      Dabei seit: 06.04.2007 Beiträge: 185
      Hallo Leute!

      Ich möchte mich kurz vorstellen.

      Ich bin ein Mann ,37 Jahre ,3 Schichtarbeiter, ledig und immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen.

      Ich spiele seit 2 Jahren online Poker, davon ca. 1,5 Cash Fullring.

      Habe zu Beginn viel versucht- SNG-Limit- Turniere , bin dann allerdings dem NL FR " verfallen.

      Mein Limit war NL 0,25. und ab und an mal NL 0,50.Ich spiele teilweise extrem viel.2000-4000 Hände. Und darf von mir behaupten , dass ich das Limit NL0,25 leicht schlage.Mit Bonus eh.Ich spiele in der Regel 9-12 Tische.

      Meine aktuelle Seite ist Pokerstars. Dort konnte man sich damals nicht trakken-deshalb war ich auch bei Party.Habe das Konto jedoch geschlossen.Das war mir dort zu extrem. Bei Fulltilt war ich zu dämlich mich zu trakken.

      Nun hatte ich noch einen Restgewinn von knapp 800 Dollar drauf und habe überlegt:

      Komm versuch das neue Limit. Habe mein Konto auf 2000 Dollar aufgestockt und los ging es .


      Tage lang ging es hin und her , doch dann

      26.12: -120 bei 300 Händen
      27.12: -50 bei 500 Händen
      28.12: -200 bei 2000 Händen
      29.12: +85 bei 1500 Händen
      30.12 :-100 bei 2000 Händen
      31.12 :-150 bei 4000 Händen
      1,01: Mein absoluter Rekord:-500 bei 4500 Händen.

      Ja genau.Ich habe 10 stacks verloren.
      2 All in war ich zu dämlich-kann passieren, aber der rest?

      Ich habe schon wirklich viel erlebt-aber das?
      Habe wirklich jedes Monster verloren und glaubt es oder nicht:
      Auf dem River!!!!!
      Monster ist für mich Set oder AA pre.
      Ich hatte nun endlich mal Zeit und behaupte ich war nicht tilt.Aber es gab für mich hier absolut keinen Weg zu gewinnen.Und ich habe ihn gesucht.
      Zum Schluss hat man mich schon bei jedem Raise ausgelacht.

      AA raise 2,5 - call von middlestack

      K64 Flop rainbow

      Bet 4- reraise 8- ich all in-er callt

      2-9

      Was dreht er um ?
      Genau K9



      oder ich JQ

      flp 8910 2 Karo

      vorher 4 limper drinnen

      Pot 2 Dollar

      Ich bette Pot 2- kriege raise auf 6 und gehe all in
      er callt mich
      pot ist knapp 100 Dollar

      es komt QJ

      Was dreht er um?

      K8 of

      Ja was soll man denn da noch gegen machen.


      Solche Situationen habe ich wirklich nur gehat.Alles verloren.

      Ausserdem hatte ich extrem wenig passive sets: AA - 33 Flop 386

      Die 3 die zum showdown kamen verlor ich wie alles andere auf dem River.

      Habe das Projekt beendet wegen extremer Erfolglosigkeit.
      Noch mal kurz 3000 Hände NL0,25 drangehängt.Zack wieder 50 Plus.


      Was ratet ihr mir?

      Bei dem Limit bleiben- das Chaos als Pech abheften? Downswing?

      Mein Problem ist eigentlich , dass ich den Schritt nach vorne in den Griff ins Kloo umgewndelt habe.
      Kann das Limit nicht mehr spielen.Da werde ich dann glaube ich wirklich verrückt.

      Ist das einfach so?
      Mein Kumpel sagt immer:
      Es ist nicht wichtig , ob Du verlierst oder gewinnst - sondern ob Du richtig gespielt hast.

      Überlege das Pokern einzustellen.Weil so ist es Lebenszeitverschwendung.
      Werde auch immer dicker....lol...keine Zeit für Sport.

      Bitte gebt mir mal den einen oder anderen Rat.Ich behaupte : Ich war nicht tilt- habe nur alles verloren.

      Danke für alle Ratschläge - bitte keine Verarschung- und wünsche allen GL für 2009


      Pagelsdorf

      PS. Sollte ich je Kinder haben , sagt Ihnen bitte nicht was für ein Versager ich die Tage über war...lol....
  • 46 Antworten
    • RacOviedo
      RacOviedo
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2006 Beiträge: 2.729
      Ähm mal ehrlich, 12 Tables auf NL25 ist doch witzlos. Es geht auf den Microlimits nicht ums massgrinden, sondern darum, das Spiel zu erlernen. Und wenn du nach 2 Jahren noch immer auf den Micros bist, obwohl du so viel Zeit investierst, dann würd ich tatsächlich mit Pokern aufhören. Die Opportunitätskosten sind doch viel zu hoch, mit der ganzen Zeit kannst du sicherlich sinnvolleres machen.

      Mein Vorschlag daher, auch wenns hart klingt: Quit Poker.
    • Pagelsdorf
      Pagelsdorf
      Bronze
      Dabei seit: 06.04.2007 Beiträge: 185
      Danke Dir!

      Habe schon überlegt vielleicht Cash aufzuhören und Double or nothing zu spielen.

      Der Test auf 5ern und 10ern war ok.

      Aber Du hast recht. Wer nach 2 Jahren noch in der Grundschule ist - kann nur scheitern.
    • hidigartmann
      hidigartmann
      Bronze
      Dabei seit: 12.10.2007 Beiträge: 5.723
      spiel doch einfach weiter NL25. 10 stacks downswing kann mal passieren.
    • Pagelsdorf
      Pagelsdorf
      Bronze
      Dabei seit: 06.04.2007 Beiträge: 185
      Aber der Vorgänger hatte schon recht!

      Es ist Zeitverschwendung.

      Vielleicht mal 6er Tische probieren?

      Ich muss mal weiter kommen. von der Kohle her kann ich hanz andere Limits spielen.

      Möchte ich mir aber erspielen. Nur dann weiss ich wirklich - jetzt bin ich reif...
    • marble96
      marble96
      Black
      Dabei seit: 15.11.2007 Beiträge: 388
      würde an deiner stelle wenn du mit poker was erreichen willst an deinen skills arbeiten und das geht bei 12 tables full ring set minig schlecht.
      würde dir den umstieg zu sh empfehlen da du dort öfter in schwere schwere situationen kommst............

      wenn du willst schreib ich noch mehr
    • Pagelsdorf
      Pagelsdorf
      Bronze
      Dabei seit: 06.04.2007 Beiträge: 185
      ja bitte.

      Bin für alles dankbar
    • DkotorKunsen
      DkotorKunsen
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 1.333
      oh kool -10 stacks...
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Original von marble96
      würde an deiner stelle wenn du mit poker was erreichen willst an deinen skills arbeiten und das geht bei 12 tables full ring set minig schlecht.
      THIS

      Spiel 4 bis 6 Tische und achte sehr genau auf deine Aktionen, auf dei Gegner usw. Wenn du in Schwierigekeiten kommst, schreib dir die Hand raus (oder markier sie sonst irgendwie) und stell sie ins Handbewertungsforum (egal ob kleiner oder großer Pot).

      Ob du nun FR oder SH spielst ist eigentlich total egal, wenn dir FR besser gefällt/lieg dann bleib ruhig dabei. Das Argument dass SH viel mehr Fische sind, stimmt heutzutage denk ich mal nicht mehr unbedingt - v.a. weil > 90 % der BSS-Regulars den SH-Weg bestreiten. Hab auf NL100 - NL400 schon öfters Mal FR-Tische dazugenommen, und da waren desöfteren ordentliche Fische drauf ;)

      Ob's Zeitverschwendung ist oder nicht, kann keiner sagen. Wenn du wirklich an den Skills arbeitest, kannst locker auf NL100 und sehr wahrscheinlich auch noch auf NL200 kommen. Wenn da dann so gut bist dass Multitablen kannst wirst einen Stundenlohn erreichen wo's alles andere als Zeitverschwendung ist ;)

      Und vom Down würd ich mich nicht auus der Bahn werfen lassen. Meine Aufstiege sowohl auf NL50 als auch auf NL100 haben in einer Katastrophe geendet, Ende Dezember hatte ich auch einen 25 Stack Down auf NL200/NL100. Kommt leider auch mal vor :(
      Ist natürlich schwierig wenn man einen erheblichen Teil seiner BR verliert, ev. auch ein oder gar zwei Limits absteigen muss - aber wie im echten Leben - im Pokern kann es nicht immer bergauf gehen.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      10 Stacks down können halt passieren, damit musst du im Pokergeschäft leben (ich bin aktuell über 30 Stacks down, jedoch shorthanded. Da laufe ich auch nicht gerade hüpfend und jubelnd mit nem Partyhut durch die Zimmer. ;) )

      12 Tische sind einfach zu viel, spiele wenige Tische, konzentriere dich auf jede einzelne Entscheidung und stelle die am Ende knappen Entscheidungen in die Handbewertungsforen und diskutiere darüber.

      Lese die Artikel im Bronze- und Silberbereich (LINK(sofern noch nicht geschehen)) und schau dir Videos an (=> LINK) an.

      Versuche dir eine BR zu erspielen, dann wirst du auch irgendwann aufsteigen können. Und das sollte dein Ziel sein, nicht 12 Tische zu spielen. ;)

      Ich hoffe du nimmst die Möglichkeiten wahr die dir geboten werden und man sieht dich bald auf NL50. ;)
    • Pagelsdorf
      Pagelsdorf
      Bronze
      Dabei seit: 06.04.2007 Beiträge: 185
      habe nochein Problem:

      da ich keinen getrckten Account habe und nur noch Pokerstars spiele kriege ich wohl nie wieder strategy Punkte.

      Damals konnte man sich nicht über ps für Strategy trakken lassen.

      Und bei Party spiele ich mit Sicherheit nie wieder.
    • karoel
      karoel
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 8.887
      Original von Pagelsdorf
      habe nochein Problem:

      da ich keinen getrckten Account habe und nur noch Pokerstars spiele kriege ich wohl nie wieder strategy Punkte.

      Damals konnte man sich nicht über ps für Strategy trakken lassen.

      Und bei Party spiele ich mit Sicherheit nie wieder.
      du bist doch gold druck dir die artikel aus oder speicher sie ab :rolleyes:
    • vincenTTTaa
      vincenTTTaa
      Global
      Dabei seit: 23.01.2007 Beiträge: 4.028
      ab zu 6max und pokern lernen und nicht einen auf autopilot machen
    • Pagelsdorf
      Pagelsdorf
      Bronze
      Dabei seit: 06.04.2007 Beiträge: 185
      Hallo an alle!

      Ich möchte nochmal kurz klar stellen , dass ich nicht ausschliesslich autopilot spiele.

      ich habe jeztzt die letzten Tage wieder Nl 25 gespielt und bin wieder für das Limit gut vorne.

      Ich glaube ich fühle mich dort sicher und spiele einfach aggressiver und sicherer. kurz um- ich habe keine Angst zu verlieren.

      Ich glaube der "doppelte Verlust" hat mich gelähmt.
      Ich weiss es muss egal sein ,welches Limit man spielt-solange man sein Spiel spielt.

      Aber es ist ein Kopf Problem.

      Psychater anwesend?

      Werde an mir arbeiten und mich mit den 6maxis befassen.
      Warum spielt man denn eigentlich später nur 6max?
      Habe ich noch nicht ganz verstanden.

      Wenn ich aber auf einem 24 zoll Monitor 9 Tische spiele ist das von der Übersicht eigentlich ok!

      Gruss
      Pagelsdorf
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von Pagelsdorf
      Werde an mir arbeiten und mich mit den 6maxis befassen.
      Warum spielt man denn eigentlich später nur 6max?
      Habe ich noch nicht ganz verstanden.
      1.) Es macht mehr Spaß!
      2.) Mehr Action
      3.) Mehr Fische (Fische lieben Action)
      4.) Kaum SSSler, und wenn, meistens schlechte
      5.) Mehr Tische (ab NL400+ wirds mit FR-Tischen "übersichtlich")
      6.) Mehr Hände zu spielen, marginalere Entscheidungen, wenn du eine Edge hast kannst du aus vermehrten Situationen Value herausholen
    • Pagelsdorf
      Pagelsdorf
      Bronze
      Dabei seit: 06.04.2007 Beiträge: 185
      danke!
      Sag mal -es gibt doch bei Sharkscope die Möglichkeit seine SNG Ergebnisse zu sehen .

      Gibt es so was auch für Cash?

      Würde mich mal interessieren!

      Gruss Pagelsdorf
    • lionix2006
      lionix2006
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 21.218
      Kann vieles nur unterschreiben, was bisher genannt wurde.

      Weniger Tische spielen und am Skill arbeiten.

      Und heftige Downs gehören nun mal zum Pokern. Meine letzten 17 preflop all-ins mit QQ, KK oder AA hab ich alle gegen kleinere Pocket Pairs verloren - hab ich so auch noch nicht erlebt. Natürlich bist Du klarer Favorit, aber that's poker. Entweder man akzeptiert es oder lässt es bleiben.

      Naja man nimmt es irgendwann mit Humor.

      Viel Erfolg weiterhin.
    • nikotho
      nikotho
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 1.317
      Original von lionix2006
      Meine letzten 17 preflop all-ins mit QQ, KK oder AA hab ich alle gegen kleinere Pocket Pairs verloren -
      wirklich?!
      0,2^17= irgendwas sehr kleines
    • Pagelsdorf
      Pagelsdorf
      Bronze
      Dabei seit: 06.04.2007 Beiträge: 185
      Ich bedanke mich bei jedem , der versucht hat mir zu helfen.

      Aber ich schaffe es nicht.
      Seit drei Tasgen wieder nur verloren.

      Neuer Rekord.
      6 All in in 5 Minuten.
      2 Full gegen 4er - die Fulls mit AAA- AA meine Start cards- 2 sets gegen AA A auf River...ne klar.Und strasse worde von flush erlegt .

      Und dann die Krone AA verliert pre gegen Q6of wegen Strasse .

      Ich gehe all in mit der besten Hand und verliere permanent auf dm River.

      Ertrage dieses Pech nicht und habe alles ausgezahlt.

      Komme damit mental absolut gar nicht klar.Und mein Umfeld nicht mit meiner Agression.
      Dann ruft noch ein Arbeitskollege an- entschuldigebitte- der keine Erfahrung hat und sagt er hat 11 Stacks gewonnen bei 4 Tischen und 5 Stunden Zeit .Er berichtete ganz stolz , dass seine Buben und Damen immer gehalten haben im all in.

      Tja.
      Ich empfinde dieses Spiel als Glücksspiel-sorry-aber was ich erneut sah lässt mich kapitulieren.
      Ich bin mental echt total platt .

      Wenn ihr mir helfen wollt schickt mir einen Psychater und oder eine nette Frau.

      Allen viel Glück und Erfolg

      Pagelsdorf
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      @Pagel

      Wenn du es nicht "aushältst", dann lass es sein. Poker soll Spaß machen, soll ein Hobby sein, mit dem man idealerweise mal ein paar Kröten nebenbei machen kann (manche schaffen das nie, andere schaffen es in einem sehr großen Rahmen...selbst wenn alle perfekt spielen würden, könnten nicht alle gewinnen ;) ).

      Ich erleide zZ auch ein großes Down, aber sowas gehört nun mal dazu. Es ist nun mal ein Spiel und jeder in diesem Forenteil sollte die Wörter "Swings" und "Varianz" kennen. Das ist nun mal kein "Blabla...", sondern Realitiät. Auch wenn es schwer fällt -40Stacks "mit Fassung" zu ertragen.

      Du hast mMn zwei Optionen: Entweder du änderst deine Einstellung, siehst das Spiel lockerer, gibts dir ein weiteresw BRM und hats Spaß an dem Spiel (inkl. Handbwertungen und Diskussionen im Forum etc...), oder aber du läsast es einfach sein, wenn du der Meinung bist gar keinen Spaß mehr daran zu haben.

      Dann macht es halt keinen Sinn.

      Ich hoffe du triffst eine für dich richtige Entscheidung mit der du dich selber am wohlsten fühlst.