Ich gebe NL Cashgame auf ... für immer !

    • ThePhantom
      ThePhantom
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 14.615
      So es ist soweit, ich habe mich entschieden dem NL Cashgame ade zu sagen, es hat einfach keinen Sinn mehr, besser spät als nie habe ich einfach kapiert, dass das einfach nicht die richtige pokervariante ist für mich, dass ich damit langfristig einfach nicht klarkomme und das es mir niemals möglich sein wird, mit 200, 400 oder 600 $ mit kalten Eiern am tisch dazusitzen und gutes poker zu spielen.

      ich trete seit wochen auf der stelle, bezogen auf alle bereiche, br, leistungsfortschritt und freude am spiel, klar ich könnte nl25 normalerweise locker grinden, aber das ist es nicht was ich will, nl25 nehme ich schon garnichtmehr ernst und es langweilt mich, dadurch habe ich null disziplin und baller einfach rum wenn ich die schnauze voll hab, genauso geht es mir auf nl50 ... und auf nl100 wird mir das zu teuer, ich verkrafte es auch einfach nicht wenn ich halt nen nl beat kassiere, das tiltet mich zusehr wenn ich mit TT auf nem 4 2 7 Q (3 clubs) für 160 bb pushe und der typ mit 76o called und am river sein 2 pair macht, ich kann sowas einfach nichtmehr ertragen, ich bin dafür nicht geschaffen. klar kommt von genau solchen leuten mein geld normalerweise, das problem ist nur dass ich die session nach so einem ding abbrechen müsste und erst am nächsten tag oder sonstwann weitermachen kann, wenn ich weiterspiele tilte ich einfach mein ganzes geld weg ... sinnlos. aber aufhören ist nicht und will ich nicht, ich will die zeit sinnvoll an den tischen nutzen und auch was aus dem system ziehen und das geht nicht wenn man ständig pause macht und nicht spielt

      also nl pissed mich ziemlich, ich bin wohl nicht dafür gemacht und freude habe ich daran auch schon lange nichtmehr, ich meine klar ich könnte aufsteigen und dann würde es durch die grösseren beträge reizvoller werden, aber da habe ich dieses problem genauso und meine fehler kosten dann einfach mehr geld, ist also auch keine alternative, deswegen sage ich goodbuy zum nl cashgame, zumindest online

      frage ist jetzt was für eine alternative zur wahl steht, sss und sng stehen zur wahl, obwohl das aus meiner sicht kein richtiges poker ist, aber man kann schön rumballern und die fehler die man macht sind auch nicht unbedingt so sehr teuer ... ausserdem kann ich mich noch an meine fixed limit anfänge erinnern, damit habe ich poker spielen angefangen und es war auch ziemlich gut, zudem werden da grosse fehler nicht bestraft, aber die anderen können auch nicht so grosse fehler machen

      die frage ist halt was ich machen und auf welchem limit sollte ich einsteigen, ich würde sng mal ausschliessen erstmal und würde mich zwischen fl und sss entscheiden, wenn man vorher nl50 gespielt hat welche einstiegslimits rein br mässig sind denn da zu empfehlen, ich hätte jetzt so gesagt ich steige sss nl50 oder nl100 ein und fixed limit so 0,50 /1 oder 1,00 / 2,00 ???

      oder gibt es sonst noch empfehlungen was ich machen kann ? sowas wie omaha kommt nicht in frage, weil ich da das gleiche problem wie bei nl habe :(
  • 11 Antworten
    • StrohhutRuffy
      StrohhutRuffy
      Bronze
      Dabei seit: 30.06.2007 Beiträge: 228
      also erstmal: wenn du nen problem damit hast bad beats zu bekommen und dadurch auf tilt kommst würde ich dir von sngs abraten, denn da wirst du ne menge bad beats bekommen und musst sie IMMER zu ende spielen...

      anfangen mit der sss ist eigentlich ne gute idee, da man nicht so viel falsch machen kann, allerdings würde ich auf jeden fall empfehlen maximal auf nl50 anzufangen (besser nl20) da ab nl100 ein deutlicher skill anstieg festzustellen ist für den man eine advanced sss drauf haben sollte

      zu fixed limit kann ich leider nichts sagen, da ich bisher nur sss und sngs gespielt hab...

      prinzipiell gilt aber trotzdem ein prinzip: wenn du pokern willst brauchst du in egal welcher variante die geduld auf hände zu warten und die fähigkeit bad beats wegstecken zu können

      klar, du musst die variante finde die zu dir passt, aber versuch mal einfach tiefere limits zu spielen und dabei die sache trotzdem ernst zu nehmen indems dir einfach ums prinzip gehen muss, besser zu spielen als die gegner... ich selber bin auch von 109er sngs bis auf 11er abgestiegen und arbeite mich wieder hoch - so gehts nun mal im poker, also nimm dir ne pause und fang nen bissel tiefer wieder an... oder was ich gemacht hab: geh auf ne andere pokerplattform mit $50 oder $100 und starte nen kleines bankrollbuilding, so hab ich meien motivation wiederbekommen
    • promoe
      promoe
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2006 Beiträge: 1.694
      Die Alternative, die zur Wahl steht ist entweder deinen Behinditilt abzustellen oder das game zu quitten. Jedes mal wenns scheisse läuft seine stacks wegzudonaten ist eher kontraproduktiv in jeder Hinsicht, egal was für ne Variante du spielst.
    • dmars
      dmars
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2008 Beiträge: 1.075
      ich kann auf deine Täterbeschreibung eher von der SSS abraten, du verlierst zwar nicht so viel aber DA bei SSS kassierst du die echten BADBEATS und das am laufenden band, da die idioten sich denken ach call ich jetzt erst recht mit 76o is ja nur en kleiner push da etc etc.
    • fiendish
      fiendish
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2007 Beiträge: 424
      Die Anzahl der Bad Beats wird wohl bei allen alternativen stegen, bei SNGs, weil dort bei hohen Blinds enfach soviele Hände gespielt werden, bei FL weil dort auch mehr hände gespielt werden. Und mit der SSS wirst du dich sehr oft in AI befinden, bezw. recht oft commited sein und deswegen auch recht viele Beats kassieren. Der Vorteil der SSS ist, dass du dort danach in der Regel keinen Stack mehr an dem Tisch hast, und damit nichts zum vertilten.
      Wobei man das natürlich dann auf den anderen tischen machen kann.
      Zudem spricht gegen die SSS, dass wenn du sagst du nimmst L25 und auch NL50 nicht ernst, dass du dann gerade den kleinen 20BB stack auf diesen Limits nicht ernst nehmen wirst und so leichter in den TIlt kommst.
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Mit deinem Mindset wirst du in keiner Pokervariante Erfolg haben. Du hast es geschafft, dass du mittlerweile jede Session mit einer negativen Erwartungshaltung beginnst, weil deine Ausgangserwartungen viel zu hoch waren (schnell viel Geld machen, weil überskilled etc.) und du bitter enttäuscht wurdest. (DS oder mangelhaftem Skill)

      -> deine Frustationsschwelle ist mittlerweile dermaßen gering, dass es nicht viel braucht, um dich auf Tilt zu setzen. (sieht man alleine hier im Forum, dass du lauter emotionale Posts ablässt)

      Bekomm dein Mindsetting, deine Einstellung zu Poker und Geld in den Griff und bekomme Spaß am Spiel.

      Solltest du das nicht hinbekommen, dann empfehle ich dir, dass du dich mal nach einem alternativem Hobby umschaust.
    • onezb
      onezb
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2006 Beiträge: 1.531
      Also ich empfehle dir FL zu spielen, da gewöhnst du dich dann ziemlich schnell an jede Menge bad beats, du stumpfst sozusagen ab. Have fun!
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von Ghostmaster
      Mit deinem Mindset wirst du in keiner Pokervariante Erfolg haben. Du hast es geschafft, dass du mittlerweile jede Session mit einer negativen Erwartungshaltung beginnst, weil deine Ausgangserwartungen viel zu hoch waren (schnell viel Geld machen, weil überskilled etc.) und du bitter enttäuscht wurdest. (DS oder mangelhaftem Skill)

      -> deine Frustationsschwelle ist mittlerweile dermaßen gering, dass es nicht viel braucht, um dich auf Tilt zu setzen. (sieht man alleine hier im Forum, dass du lauter emotionale Posts ablässt)

      Bekomm dein Mindsetting, deine Einstellung zu Poker und Geld in den Griff und bekomme Spaß am Spiel.

      Solltest du das nicht hinbekommen, dann empfehle ich dir, dass du dich mal nach einem alternativem Hobby umschaust.
      100% agree.

      @ ThePhantom: Verfall bitte nicht dem Irrglauben, dass man generell bei anderen Pokervarianten weniger tiltet. Ich bin beispielsweise den umgekehrten Weg gegangen von FL --> NL, weil mich die paar Beats in einer NL-Session deutlich weniger stören. Bei FL wirst Du auf Gegner treffen, die so unsagbar schlecht sind, dass man es nicht glauben mag. Aber auch die haben eben ihre Glückssträhnen und werden Dich massiv aussucken. Wenn Du der Meinung bist, dass Dich das weniger tilten wird, weil Du keinen ganzen Stack auf einmal verlierst, wirst Du Deine Meinung vermutlich sehr schnell ändern.

      Wie ich Deinen Post lese, hat Ghostmaster das Problem messerscharf erkannt. Daran solltest Du imo arbeiten, entsprechenden Content findest Du z.B. in der Videosektion (Psychologievideos).

      Frohes Neues :)
    • ThePhantom
      ThePhantom
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 14.615
      das ding ist einfach, das meine erwartungshaltung gegenüber sss und fl eher dahin geht, dass ich eben mehr beats erwarte weil eben lighter gecalled wird und so und ich zudem nie einen ganzen stack auf einmal so verlieren werde, und selbst wenn ich tilte wird das nie so wehtun wie wenn ich bei nl tilte und dann 100 bb oder mehr auf einmal weg sind, klar muss ich daran arbeiten, keine frage, aber ich denke dass es mich bei sss oder fl nicht so hart erwischen wird, weil ich eben eher mit suckouts rechne und ned soviel auf einmal weggeht

      klar könnte ich bei nl cash stoploss machen, aber das bringt wie gesagt nix, da ich ja spielen will und nicht immer nur nach jedem stack loss 1 tag pause schieben will

      ich werde es auf jedenfall mal probieren, ich meine sehr viel schlimmer als wie jetzt kann es nichtmehr werden denke ich, und es ist einfach mal ne gute abwechslung
    • hidigartmann
      hidigartmann
      Bronze
      Dabei seit: 12.10.2007 Beiträge: 5.723
      zock doch badugi :)

      das tiltet irgendwie garnicht. ausserdem findste da immer prima fische.
    • ThePhantom
      ThePhantom
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 14.615
      hab ich schon versucht, das tiltet mich auch, weil irgendwie jeder gegen mich die nuts hat :( sindd immer alle um eine wertigkeit besser, aber ok kann man nur auf stars badugi spielen oder auch auf anderen seiten ?

      ich versuche grade sss, ist irgendwie lustig, man kassiert nichtnur beats sondern man teilt auch ordentlich aus >:-) hehe
    • alpie
      alpie
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 4.169
      Original von ThePhantom
      [...]
      ich versuche grade sss, ist irgendwie lustig, man kassiert nichtnur beats sondern man teilt auch ordentlich aus >:-) hehe
      Ah! DU warst das also! :evil:

      Gruß alpie, ...notiert... ;)