Nl 0,25/0,50

    • fonzecaro
      fonzecaro
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2007 Beiträge: 233
      Hey,
      ich wollte mal fragen ob die Schwankungen in dem Level wirklich so extrem sind? Kla die Frage stellen immer viele, aber ich habe 0,1/0,25NL locker mit 4BB/100 als SSSler geschlagen bin dann also aufgestiegen und die ersten 1000Hände glei 7stacks hoch und dann die folgenden 5000hände 21Stacks down ?( kla eig wollt ich stoppen aber hier im forum heißt es immer wenn du dein a game spielst mach weiter usw. Oder was meint ihr sollte man sich immer ein Verlust-Limit setzen kla hab mich dann auch eventuell reingesteigert und wollt den Verlust wieder gut machen. Aufjedenfall heute wieder 1000Hände gespielt und wieder knappe 7Stacks nach oben ist das normal, denn vvon Nl 0,1/0,25 kenn ich sowas krasses eig nicht?!
      Bitte um Antworten
      thx
  • 6 Antworten
    • kRusher
      kRusher
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2006 Beiträge: 225
      [x] normal
      [ ] klar

      Stop-Loss Limits sind ne Charakterfrage / Geschmacksache, gibt auch nen Artikel zu.
    • Striker25
      Striker25
      Black
      Dabei seit: 10.03.2007 Beiträge: 990
      lies doch mal etwas im forum hier!
      wenn es 30 stacks down geht ist es völlig normal, bis zu hundert kommt auch mal vor...
      die verluste kommen nunmal vor, gewöhn dich dran. auf dem neuen limit wirkt es natürlich mehr, gewöhn dich an die größeren zahlen und spiel nen konservativeres BRM...damit du entspannter bist
    • sartarius
      sartarius
      Bronze
      Dabei seit: 06.04.2008 Beiträge: 785
      hallo leidensgenosse,

      irgendwie geht es mir ähnlich. auf nl25 6bb/100 hände absolut kein problem. dann aufstieg auf nl50, erst kurz 2 stacks um gleich 8 stacks zu droppen. dann erstmal einen geilen upswing gehabt und 15 stacks up, nur um dann knapp 17 stacks wieder zu verlieren. das hat dann dazu geführt, dass ich jetzt erstmal wieder nl25 spiele. dort bin ich jetzt in 2 tagen wieder 21 stacks up (7bb/100 hände). scheint also wieder zu laufen.

      ich habe deshalb auch mal mein spiel analysiert, ich bin auf nl50 (12/9) weitaus looser als auf nl25 (8/7). warum? weiß ich auch nicht. werde dass bei meinem nächsten limitaufstieg (wahrscheinlich nicht mit 30 sondern mit 35 bis 40 stacks) auch berücksichtigen und versuchen tighter zu sein. bin definitiv lighter broke gegangen, grade mit händen wie AQ.
      andererseits kann das verloren geld anders auf die psyche schlagen. ein verlust von 10$ ist halt doppelt so viel wie 5$, könnte auch ein grund sein.

      ich werde also demnächst wieder versuchen, nl50 zu schlagen und denke auch, dass das zu packen ist.
    • fonzecaro
      fonzecaro
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2007 Beiträge: 233
      ja ich hab allerdings auch schon im forum gehört das die varianz und die schwankungen auf den höheren limits nicht mehr so hoch sind! Mit den stop lose limit weis ich nicht was ich davon halten soll? ist es nicht besser wenn es grad nicht läuft nicht eine Pause zu machen? da man eventuell in einen Wahn :D gerrät und versucht das Geld wieder gut zu machen auch eventuell looser wird?
    • Invisigod
      Invisigod
      Bronze
      Dabei seit: 20.03.2007 Beiträge: 309
      Deswegen ja Charakterfrage. Wenn du mit den Verlusten klar kommst und dein A-Game weiterspielen kannst, dann spiel weiter. Es liegt nicht an der Tageszeit oder an anderen äußeren Einflüssen, dass du verlierst, SOLANGE du perfekt spielst. Wenn du aber merkst, dass du durch die Verluste Fehler machst, dann hör auf.

      Es hängt also ganz von dir ab, ob es besser ist ne Pause zu machen wenn du ein Down hast, das kann man nicht generell sagen. Generell kann man aber sagen: Hör auf, wenn du anfängst deswegen mehr Fehler zu machen!


      Übrigens haben die Downs ja nix mit dem Limit zu tun. Selbst wenn du NL25 geschlagen hast, kannst du da mal 20 Stacks down gehen einfach weil nix zusammen läuft. Auf NL50 wiegt es dann nur doppelt so schwer und man fühlt sich unwohler damit 5 Stacks down zu gehen als auf dem Limit davor.

      So geht es mir zumindest.
    • fonzecaro
      fonzecaro
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2007 Beiträge: 233
      okay vielen dank ja das stimmt schon aber nach den 7stakcs up heute wieder fühle ich mich besser einfach weiter an meinem spiel arbeiten und des mit dem auhören oder weiterspielen bei verlusten muss ich einfach anhand meinen fehler urteilen.