SSS - auf Titan sinnlos?

    • Sahni1
      Sahni1
      Bronze
      Dabei seit: 13.12.2008 Beiträge: 1.486
      Hey,

      spiele seit nen paar Jahren poker. Vor kurzem hab ich ps entdeckt und mich dann entschieden nach der sss mal nen bissle money bei titan mit dem 50$ Bonus zu machen, bzw. mich gleich am limit nl10 fr versucht.

      Lief die ersten Tage ziemlich schlecht. Zwar gings durch viel gespiele immer ein stück hoch (~70 Dollar), was mich schon zufriedenstellte.
      Die bedingungen für die SSS, dass max. 2 andere SSSler am Tisch sitzen ist schonmal bei Titan nicht einzuhalten. Mit Glück sinds nur drei. Zumindest sind an den 0.05/0.10 Cent tischen nicht wirklich viele Bigstacks unterwegs.

      Seit heute mittag hab ich dann ca. in 1500 Händen meine BR auf den Standart Kontostand zurückgebracht. Sprich ein Minus von 20 Dollar. Die Strategie hab ich soweit ich weiß ganz gut umgesetzt. Hab natürlich multitabling betrieben, was die Tage zuvor auch gut funktionierte. (6-7tables)
      Nun frag ich mich woran der große verlust liegt. Nen downswing ist für mich mehr oder weniger nicht tragbar, da meine 20 Dollar verluste weniger durch bat beats als durch stumpfes blinds bezahlen draufgegangen ist.
      Die strategie artikel bin ich alle durchgegangen für die sss (bis bronze, silber geht erst ab morgen :-) ) und habe mich dran gehalten.

      Nun aber genug geredet. Folgende zwei Probleme stellen sich bei mir ein:
      1. Kann die SSS aufgrund der vielen sss-spieler an den tables nicht 100% einhalten --> Problem?
      2. Egal mit was ich raise bzw. reraise, die Spieler folden so ziemlich immer (seit heute). Hab ca. 20x AA gespielt und zudem noch andere highpairs, wo die gegner absolut tight immer fold(t)en. Die grade mal 5-10% der Hände die ich raiste hatten die gegner gecallt oder reraised. So kann man von 1 Stunde vll von 4-5 calls ausgehen. Hab mein Money zum größtenteil durch blinds zahlen verdonkt bzw. durch folds nach reraises auf meine AQ (SSS sagt: AQ raise, bei reraise fold <--- hoffe richtig verstanden).

      Meine FRage an Euch:

      Was spiel ich eine Strategie auf Titan poker die aufgrund der ganzen Spieler nicht funzt. Wenn von 50 spielbaren Hände pro Stunde (6 Tables) nur 2-3 vll mal 5 gecallt werden, kann man bei so einer strategie nur verlieren.
      Meine FRage jetzt an andere SSSler die vll auch auf titan spielen, wie seht ihr das bei den fischigen low limits? Dacht die wären mit der strategie relativ leicht zu beaten. Oder was mache ich falsch?

      gruß

      verzweifelter Sahni1 nach 7k Hands :-(
  • 62 Antworten
    • MFR
      MFR
      Silber
      Dabei seit: 29.08.2007 Beiträge: 1.967
      Es geht nur mit Geduld, viel im Handbewertungsforum lesen und selbst Hände posten. Videos anschauen und Coachings besuchen.
    • centauri
      centauri
      Bronze
      Dabei seit: 21.11.2008 Beiträge: 147
      Kann dir auch nur empfehlen, die Hände, mit denen du am meisten verloren hast, ins Handbewertungsforum zu stellen. Das hat mir wirklich sehr geholfen. Einiges ist in den SSS-Artikeln unklar formuliert, da können sich leicht Fehler einschleichen.

      Außerdem solltest du immer drauf achten, dass die Tische voll sind, bzw. dass du mindestens 7 Gegner hast. Ansonsten musst du den Tisch verlassen, weil du zu wenig Hände für deine gezahlten Blinds bekommst.

      Übrigens: Nur weil jemand mit einem Stack zwischen 15 und 25 BB am Tisch sitzt, heißt das nicht, dass er SSS-Spieler ist.
      Ich versuche aber trotzdem, drauf zu achten, dass höchstens ein Spieler mit <30 BB am Tisch sitzt. Auf Pokerstars funktioniert das ganz gut.
    • fhafke
      fhafke
      Global
      Dabei seit: 03.01.2009 Beiträge: 4
      edit by Barkeeper: Bitte kein Spam, Danke! :)
    • Falek86
      Falek86
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2008 Beiträge: 363
      wenn du selber sagst, dass die leute viel zu tight sind also viel folden auf deine erhöhungen, musst du viel viel mehr stealen aus late position first in.
      wenn ein steal erfolgreich war, hast du 1,5bb gewonne. sozusagen eine runde for free.
    • Marinho
      Marinho
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2007 Beiträge: 3.574
      Hört sich für mich an als ob du nur die Basis-Strategie spielst. Da lässt du ne Menge Value liegen, rein theoretisch hätt ich zwar gedacht, dass das für die Micros reichen sollte, aber desto mehr tighte Spieler am Tisch sind, desto mehr muss man wohl wirklich adapten.

      Lad dir mal den Elephant runter, ich glaub der hat ne trial, da bekommste schon erste Stats und kannst schon etwas gegnerspezifischer reagieren und stealen. Dann schau dir n paar Videos an, damit du n Eindruck bekommst, was über die Basisstrategie hinaus noch so alles möglich ist. (in Verbindung mit Stats)
    • Sahni1
      Sahni1
      Bronze
      Dabei seit: 13.12.2008 Beiträge: 1.486
      Danke für die ganzen Antworten erstmal :-) . Habe auch die Gute Nachricht, dass ich heute mal 7,xx Euro von Titan für xx bezahlte dollar Rake bekommen haben.

      Um vorne anzufangen:

      Auf stars hört sich das gut an nur einen Spieler mit weniger als 30 bb am tisch zu haben. Bei Titan bei den micros ziemlich schwer bis unmöglich. Dort scheinen aber auch die Spieler mit 100BB an den Tischen verdammt tight zu spielen, dass ich wohl mit blindsteals einwenig mehr absahnen könnte.

      Den Elephant hab ich runtergeladen. Videos hab ich zwar schon einige gefunden. Aber die Strategie Artikel für dne Elephant sind mir leider erst ab Silber (heute abend oder morgen früh) zugänglich.

      @ Centauri: Ich habe zwar schon einiges an Händen verloren, aber gestern bei meinen 2 Loosing Sessions warens 1-2 verlorene Hände die nicht mein down ausmachten, lag nur an den 2 stündigen BB bezahlen. Könnte 50 Hände posten wo ich mit ziemlich netten karten auf meine Raises folds kassiert habe und fragen, was ich falsch gemacht hab. Aber ein 40-70 Cent raise fordert ja die SSS bei AA usw.

      Ja ich spiele nur die Basisstrategie MArinho. Dachte so sollte man erstmal beginnen. Zwar hole ich mir im freeplay bei nem guten flop auch den pot, jedoch wird das spezifische Spiel erst unter SIlber erläutert. Pot Odds und implied odds sind zwar zwei nette artikel, die ich aber bisher aufgrund der wenigen calls, selten anwenden durfte...

      Sollte ich vielleicht die Plattform auf Stars wechseln, da ja fast nur micros auf titan unterwegs sind (spielen bestimmt nicht alle die sss, aber haben eventuell sowenig money, dass sie mit ihrem smallstack raises aus dem weg gehen und damit genauso kontraproduktiv sind). Da ich aber nicht gerne mein eigenes geld einzahle müsste ihc mir noch die 2,5k titanpoints erspielen, damit ich das geld dann auf stars anlegen kann. Also doch auf titan bleiben und eventuell die bss spielen (obwohl die auf titan auch nicht so lohnend ist)

      lg Sahni


      ps: Da hier grad geschrieben wurde, dass die SSS an einigen stellen unklar formuliert ist. Dann eine kurze Frage: Ist es korrekt mit 20 BB am tisch als BB AJ zu raisen (bei 2 calls auf 60 Cent) und falls mich jemand reraised bzw. all in geht zu folden? Da Nach der SSS ja bei einem raise nach mir nur TT - AA und AK gecallt werden bzw. all in gegangen werden.
    • Sahni1
      Sahni1
      Bronze
      Dabei seit: 13.12.2008 Beiträge: 1.486
      Original von MFR
      Es geht nur mit Geduld, viel im Handbewertungsforum lesen und selbst Hände posten. Videos anschauen und Coachings besuchen.
      Geduld habe ich sehr viel. Hände gespotet noch nicht soviele, da ich ja auch noch nicht soviele gespielt habe ;) . Videos auch schon einige geschaut und coachings wollte ich demnächst auch noch besuchen.
    • Dicken1305
      Dicken1305
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2008 Beiträge: 888
      ich spiele ebenfalls sss auf titan nl 20.es ist von zeit zu zeit wirklich megaviel an shortstacks unterwegs das man sich an viele tische schon garnicht mehr setzen brauch.
    • Sahni1
      Sahni1
      Bronze
      Dabei seit: 13.12.2008 Beiträge: 1.486
      nl 20 hab ich mir grad mal angeschaut. Da gibts grad so ziemlich keinen Tisch nach der sss und auf nl10 setze ich mich so ziemlich immer an die tische, wo 3-4 andere "kleine" dransitzen.
    • pokersille
      pokersille
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2008 Beiträge: 565
      Zumindest sind an den 0.05/0.10 Cent tischen nicht wirklich viele Bigstacks unterwegs.

      Macht eigentlich nix. Ich hab auf party nl50 meist ca. 5 andere shortstacks gegen mich am tisch. die spielen genuaso gegen mich, wie die bss-regs. ich würde fast behaupten, dass die sogar weniger adapten und dadurch etwas schlechter sind. Prinzipiell kann man mit etwas advanctem play auch nen table voller sssler souverän schlagen.

      Seit heute mittag hab ich dann ca. in 1500 Händen meine BR auf den Standart Kontostand zurückgebracht.

      kurzfristig 10 stacks down sind zwar nicht die regel, aber das kommt durchaus häufiger vor. War gestern innerhalb von <2k hands auch 11 stacks down und am ende wieder be. Du hast grad erst angefangen mit sss und quasi kostenlos über 7k hands erfahrungen gesammellt. als ich hier mit 50$ angefangen hab, bin ich erstmal runter auf unter 20$, bevor ich winning-player wurde.

      Egal mit was ich raise bzw. reraise, die Spieler folden so ziemlich immer

      Nix ist besser als das. Alles was gefoldet wird geht ohne varianz an dich (4/7 meiner winnings mach ich ohne showdown). Nutz es aus und erweiter deine ranges. Aber sei damit sehr vorsichtig am anfang. Fehler die du dabei machst können sehr teuer werden. ich spiele, wenn die karten einigermaßen laufen und die gegner passen 14/12. für nl10 ist das vermutlich etwas zuviel, aber ich denke mit bis zu 11/10 ist man dort sehr profitabel. standard-sss dagegen hat eher 9/8. Auch das ist profitabel, aber man lässt ne ganze menge ev liegen. Wenn du etwas agressiver spielst, wirst du auch mehr action bekommen.
    • Sonywalkman
      Sonywalkman
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2007 Beiträge: 3.317
      Nochmal ein Danke an alle die sich auf der Platform genauso nennen, wie hier im Forum ;)
    • Sonywalkman
      Sonywalkman
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2007 Beiträge: 3.317
      Meißtens sind von den Titan SS nur die hälfte richtige SSS, das sieht man natürlich nur wenn man nen Programm hat was die Stats anzeigt. Es gibt auch soviele SS auf Titan weil die software die 20BB Vorschlägt. Wirst wohl erstmal die 50$ freispielen müssen, wechsle aber nciht zu PartyPoker, das find ich wirklihc am verseuchtesten....
    • Sahni1
      Sahni1
      Bronze
      Dabei seit: 13.12.2008 Beiträge: 1.486
      Bei stars wurde mir auch gesagt, dass das rakeback fehlt und die 9er tische auch nicht das wahre sind.

      Elephant hab ich wie gesagt, die stats sagen mir nur noch nichts, die angezeigt werden. (tight loose usw. verstehe ich schon, aber inwiefern ich mein spiel darauf auslegen kann)..

      Jetzt hast du mich doch erwischt pokersille. Mir sagen die von dir genannten Stats 14/12, 11/10 und 9/8) nicht unbedingt viel.
      Es ist schön die blinds abzustauben, da kann ich auhc nicht widersprechen. Aber nur blindsabstauben bringt mir auch nicht viel rein ;-). Die vielen kleinen Spieler spielen bei mir leider nicht wie bigstack. Callen nur, wenn sie AA haben und folden bei jeglichen anderen karten. Also tighter als nen sss spieler könnte man sagen. Vll. auch weil sie sehen, dass ich nur wenige Hände spiele und sie so bei mir eher etwas respekt haben :D .

      Onlinepoker dachte ich, kann man jederzeit spielen. Nur zB. ab 1-2 Uhr nachts leeren sich alle Tische bei titan und füllen sich erst wieder gegen 11 oder 12 Uhr wieder. (geht um die nl10 tische)
    • Sahni1
      Sahni1
      Bronze
      Dabei seit: 13.12.2008 Beiträge: 1.486
      Original von Sonywalkman
      Nochmal ein Danke an alle die sich auf der Platform genauso nennen, wie hier im Forum ;)
      1. man kann sich ja auch umbennen
      2. soviele micros von ps die auf den partnerplattformen zocken gibts bestimmt auch nicht
      3. gibt viele spieler auch paar diamonds, die gleiche nicknames verwenden
    • pokersille
      pokersille
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2008 Beiträge: 565
      Jetzt hast du mich doch erwischt pokersille. Mir sagen die von dir genannten Stats 14/12, 11/10 und 9/8) nicht unbedingt viel.


      VPIP / PFR - sind beides reine preflopstats
      VPIP sagt dir, wieviel % der hands der gegner spielt (call/raise/reraise)
      PFR sagt dir wieviel % der hands der gegner raist.

      diese werte treffen eigentlich ne ganz gute aussage über die spielweise der gegner. es braucht allerdings etwas erfahrung um sie richtig zu interpretieren.

      Elephant hab ich wie gesagt, die stats sagen mir nur noch nichts, die angezeigt werden. (tight loose usw. verstehe ich schon, aber inwiefern ich mein spiel darauf auslegen kann)..


      z.B. gegen spieler die loose raisen mehr hände aus den lates AI schieben oder in position etwas looser callen.
      oder wenn du hinter dir nur noch gegner hast, wo der vpip fast gleich dem pfr ist, kannst du looser openraisen. solche gegner werden fast nie callen und für nen reraise haben sie meist nicht die richtige hand. gibt noch unendlich viele weitere möglichkeiten zu adjusten, aber das wirst du mit der zeit schon mitbekommen.

      Die vielen kleinen Spieler spielen bei mir leider nicht wie bigstack. Callen nur, wenn sie AA haben und folden bei jeglichen anderen karten. Also tighter als nen sss spieler könnte man sagen. Vll. auch weil sie sehen, dass ich nur wenige Hände spiele und sie so bei mir eher etwas respekt haben

      Ist doch klasse. Greif die blinds ab! in extremfällen steal mit any2. Aber achtung, dein tableimage wird sich dadurch auch ändern.
    • centauri
      centauri
      Bronze
      Dabei seit: 21.11.2008 Beiträge: 147
      Original von Sahni1
      ps: Da hier grad geschrieben wurde, dass die SSS an einigen stellen unklar formuliert ist. Dann eine kurze Frage: Ist es korrekt mit 20 BB am tisch als BB AJ zu raisen (bei 2 calls auf 60 Cent) und falls mich jemand reraised bzw. all in geht zu folden? Da Nach der SSS ja bei einem raise nach mir nur TT - AA und AK gecallt werden bzw. all in gegangen werden.
      Jap, so ist das nach Basic-SSS.
    • Sahni1
      Sahni1
      Bronze
      Dabei seit: 13.12.2008 Beiträge: 1.486
      Achja kann man die angezeigten Stats von Elephant irgendwie formatieren? Da bei den kleinen Tischen von Titan die Stats der anderen meine eigene Hand überlappen und zudem noch unleserlich sind.

      €: Tag hat gut begonnen. Noch nicht begonnen und schon 7.49 Euro rakeback und zusätzlich endlich silberstatus. Werd nun die strategieartikel für SSS silver durchlesen :) .
    • caesars
      caesars
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 1.527
      aq nach einem reraise zu folden findet glaub ich die sss auch zu tight

      edith: seh grad, wurde wieder aktualisiert.
      bis vor kurzem sollte man wohl aq auch nach dem reraise pushen
    • GrindoDingo
      GrindoDingo
      Gold
      Dabei seit: 28.02.2008 Beiträge: 1.833
      also ich finde titan auch recht tight, aber man kann jedes mal aus dem sb,co oder bu den blind klauen womit man auch so schon gut über die runden kommt.desweiteren bekommt man seine calls nicht häufig, aber wenn dann von richtige maniacs die aces oder oder kings mit 10 9o callen und deswegen bin ich eigentlich recht zufrieden bei titan.das einzige was mich aufregt ist, dass man keinen sound bekommt wenn die zeit wegläuft :D