180er shipped!

    • Njeng
      Njeng
      Bronze
      Dabei seit: 13.10.2007 Beiträge: 2.211
      Ich hoff, ich kann darauf aufbauen und lass ENDLICH mal die finger vom Cashgame, insbesondere NLHE 2max und PLO 6max (nur noch mit coach wenn ich mal grad zuerfolgreich bei SNGs bin)! Und shotte nicht mehr ganz soviel, bis ich wieder ne ordentliche BR hab... mein letzter headsup shot mit 10 stack BRM ging gleich mal wieder deftig daneben. Hab 7 stacks an einen -27BB / 100 vollfisch verloren. Meistens grinde ich dann SNGs, bis ich wieder solide was hab (ist auf den lowstakes ja meist moneyprinting) nur um dann wieder turniere mit zu hohem buyin zu shotten (wo ich mir dann meist durch crazy moves beweisen muss, dass ich NICHT auf scared money bin) oder ich spiel gleich PLO oder headsup (natürlich mit schlechtem BRM, schließlich ist ja weder PLO noch HU Cashgame swingy...).

      Bisher hab ich mich auch ganz gut an meine Neujahrsvorsätze gehalten, nur hier konnte ich nicht warten, bis wieder ein 4,4$ auf war, also hab ich halt mal ein 11$ SNG geshipped und meine BR mehr als verdoppelt:



      Hab auch astrein gespielt, entscheidend war trotzdem ein suckout am FT mit 5 oder 6 leuten left: AQs > AKs, hab den resteal gecalled, weil ichs mir leisten konnte (hatte villain mehr als 2:1 outchipped) und fast 2:1 bekam. Insgesamt recht optimales Ergebnis, bin schließlich 2 mal voll in ein set gelaufen und einmal in slowplayed premium pair und habs immer wieder geschafft mich zurückzuboxen durch superaggressives spiel an der ITM und der FT Bubble. insbesondere ein weak spot am FT hatte immer wieder ein paar chips für mich übrig, der war definitiv auf scared money, als wir nur noch zu sechst waren und fast alle even stacked konnte ich paar nice moves gegen ihn durchziehen, einmal hab ich ihn dann noch am flop IP mit A high +GS auf paired board gepeeled im BvB (er hatte obv air), worauf er mich dauernd als fish beschimpfte, aber nun gut, er wurde dann durch mein cardluck 4handed mal eben auf platz 2 gepusht und hat selbst noch jemand mit 24% weggeboxt 4handed. im HU war ich dann fast 6:1 chipleader und hab entsprechend versucht ordentlich auf meinem gegner rumzuhacken, aber der war sowieso schon auf so gut 10BB, also war es im endeffekt PoF und er hatte ja mal gar nichts mehr zu verlieren und war dementsprechend auch megaaggressiv. Final Hand hab ich ihn mit K5h für 10BB gepushed, er called und hat mich mit KTo random dominated, doch erste und letzte karte waren jeweils eine 5 und ich gewinne hochverdient. :D
  • 3 Antworten