Stats in SnGs

    • shawnyboi
      shawnyboi
      Bronze
      Dabei seit: 08.10.2008 Beiträge: 719
      ja gleich noch ein thema :P
      und zwar wollt ich mal über die stats fragen. hab mir jetzt paar videos mal wieder angesehen und ich frage mich ob stats bei SnGs wirklich helfen... denn da die phasen ja unterschiedlich tight bzw loose gespielt werden ist es doch sinnlos stats zu haben da doch lediglich ein schnitt erstell wird oder??

      also kann ich doch ncihts über einen spieler sagen wenn es sich um verschiedene phasen des SnG handelt. oder seh ich das komplett falsch. wäre es nicht besser die guten alten handnotes zu machen ??

      PS ich persönlich spiele atm noch ohne stats
  • 2 Antworten
    • exe203
      exe203
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2008 Beiträge: 8.111
      ich hab mit pokertracker nach blindstufen und spieleranzahl am tisch gefiltert. so werden die stats dann schon relativ nützlich
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      notes + reads + stats wäre natürlich am besten. auf den niedrigen buyins sind stats noch nicht wirklich entscheidend, da man unbekannte spieler problemlos als average donks einordnen kann. sollten es doch gute spieler sein, hat man dann zumindest eine note. =)

      auf den höheren und teilweise schon mittleren buyins werden dann notes und reads wichtiger als reine poker tracker stats.