[NL] 2009 - Das wird mein Erfolgsjahr :)

    • Lucky
      Lucky
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 446
      Liebe Leser,

      wie jedes Jahr im Januar überlegt man sich, was das neue Jahr bringen könnte und was man besser machen will als im alten Jahr.
      Damit meine Pokerziele nicht schon wieder nach ein paar Wochen in Vergessenheit geraten, habe ich mir überlegt ein Tagebuch zu schreiben - zur Motivation, Kontrolle, um Feedback zu bekommen, um kritisiert zu werden, kurz gesagt: Ich will dadurch ein besserer Pokerspieler werden.

      Ich bin hier schon ziemlich lange dabei und hab auch letztes Jahr schonmal nen Erlebnisbericht gestartet, damals noch auf Fixed Limit, warum ich irgendwann aufgehört hab weiss ich gar nicht mehr =)

      In der Zeit in der ich bisher Pokere hat`s aber leider nie für nen richtigen "Durchbruch" gereicht. Es war ein cooles Hobby mit Höhen und Tiefen und ein netter Nebenverdienst.

      Das soll jetzt anders werden: Ich möchte professioneller werden. Ich bin mir nach langem Überlegen klar darüber, dass ich für die viele Zeit die ich bis jetzt investiert habe, einfach nicht weit gekommen bin, vor allem nicht nachhaltig. Es war eher so dass ich mich meistens von 500$ hochgespielt hab um dann wieder nen ordentlichen Betrag auszucashen für den nächsten Urlaub oder was mir sonst so in den Sinn kam :)
      So kommt man aber halt nicht voran.

      Nachdem ich mit Fixed Limit irgendwann meine Bankroll ziemlich geschrottet hatte, spielte ich ne Zeit lang Sit and Gos und wieder das gleiche, hochgespielt, ausgecasht, wieder Motivation verloren, usw...

      Vor Weihnachten hab ich dann bei PartyPoker nen Bonus mit NL100 BSS FR gecleart und fand daran irgendwie gefallen.
      Vorher hab ich NL50 SH gespielt und auch schon NL100 SH geshottet, leider ohne Erfolg.

      Und so soll es nun sein, meine Ziel hier verewigt und hoffentlich erfüllt:
      1. ein besserer Pokerspieler werden durch Contentnutzen und dieses Tagebuch
      2. 400 Euro im Monat auscashen können, um keinen anderen Nebenjob zu brauchen :)
      3. Im Laufe des Jahres ein paar größere Wünsche erfüllen, durch erspieltes Geld

      Mein Vorhaben für den Januar ist es, mir auf NL100 FR ne ordentliche Bankroll zu erspielen. Ich habe den Monat in der Uni noch nicht so viel zu tun und möcht daher auf ca. 60k Hände kommen.
      --> failed

      Bankroll am 1. Januar 2009: 1807,29$

      Update am 6.1.09: Vorhaben ordentlich gescheitert, siehe längeren Post ein paar Einträge weiter unten.
  • 14 Antworten
    • sashman85
      sashman85
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2007 Beiträge: 2.198
      mit ner BR von 1,8K auf NL100 spielen?
    • edik89
      edik89
      Black
      Dabei seit: 10.07.2007 Beiträge: 3.367
      meins auch
    • Lucky
      Lucky
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 446
      Hab ich vergessen zu schreiben, is natürlich riskant aber da es sich um Full Ring handelt geh ich von weniger großen Swings aus und wills einfach versuchen.
      Bei 1300$ geh ich zurück auf NL50 SH.
    • Lucky
      Lucky
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 446
      Nun, was soll ich sagen, ihr hattet recht... *schäm*.
      In meiner ersten längeren Session jetz heute Nachmittag über so 1,5k Hands hab ich gleich mal ordentlich auf die Mütze bekommen und bin jetz erstmal 4 Stacks Down. Gestern und Vorgestern hab ich auch ein bisschen gespielt, wo aber eher weniger passiert ist.
      Wie schon erwähnt hab ich vor Weihnachten ca. 10k Hands Full Ring gespielt und das so ziemlich Swingfrei... da wollt mich die Samplesize wohl mal testen, und ich bin drauf reingefallen ;)
      Hab also gleich meinen ersten Fehler wieder im neuen Jahr begangen: Ungeduldig geshottet und bestraft worden. War auch nicht grad clever gleich 9-Tabling zu betreiben... naja.. es hätte klappen können und ich war mir bewusst drüber dass es schief gehen kann :)

      Will mich auch gar nicht mit Beats rausreden oder so, schaut euch die Hände selber an :)

      PartyPoker, $0.50/1 Hold'em Cash Games, 10 Players
      Hand Converter by Pokerhand.org

      Board:
      zanmato_86 (MP4): $102
      DonJulio84 (CO): $98.50
      sm11ezor (Button): $40.58
      Byggproffs1 (UTG): $100
      Conject (SB): $101.33
      MisterLuck4 (BB): $179.38
      ngwei (UTG+1): $78.54
      theReminder (MP1): $86.36
      Hasgar11 (MP2): $18.50
      adrenalina21 (MP3): $18.50

      Dealt to MisterLuck4 K:spade: A:spade:

      Pre-flop:
      (4 folds), zanmato_86 raises to $2, (3 folds), MisterLuck4 raises to $6, zanmato_86 raises to $22, MisterLuck4 all-in $172.38, zanmato_86 all-in $78

      Flop: ($281.88) 5:diamond: 4:club: 9:club: (3 Players)

      Turn: ($281.88) 9:spade: (3 Players)

      River: ($281.88) 5:club: (3 Players)

      Results:
      zanmato_86 Showed A:heart: A:club:
      [color=red]MisterLuck4 Showed [/color]K:spade: A:spade:
      MisterLuck4 wins $77.38
      zanmato_86 wins $201

      Kein Fehler würde ich behaupten. Er hatte keine Nitty Stats oder ist mir sonst vorher aufgefallen.


      PartyPoker, $0.50/1 Hold'em Cash Games, 10 Players
      Hand Converter by Pokerhand.org

      Board:
      cypo1 (SB): $115.37
      igbr1 (BB): $141.15
      gloryflory (UTG): $22
      Grrr_Fish (UTG+1): $144.95
      SaMuRaY1 (MP1): $184.07
      lonewolf139 (MP2): $92.35
      julietwas (MP3): $20
      NefedCh (MP4): $143.54
      MisterLuck4 (CO): $106
      ysraM (Button): $26.88

      Dealt to MisterLuck4 J:club: K:diamond:

      Pre-flop:
      (4 folds), NefedCh calls $1, MisterLuck4 raises to $5, (3 folds), NefedCh calls $4

      Flop: ($11.50) 2:heart: 8:spade: T:club: (3 Players)
      NefedCh checks, MisterLuck4 bets $7, NefedCh calls $7

      Turn: ($25.50) J:heart: (3 Players)
      NefedCh checks, MisterLuck4 bets $15, NefedCh calls $15

      River: ($55.50) 5:spade: (3 Players)
      NefedCh checks, MisterLuck4 bets $35, NefedCh calls $35

      Results:
      [color=red]MisterLuck4 Showed [/color]J:club: K:diamond:
      NefedCh Showed 8:club: 8:diamond:
      NefedCh wins $122

      Der war ne Calling Station, hatte auf zwar wenige Hände (50 oder so)
      nen WTS > 40. Ich seh da Value Bets ab dem Turn.

      PartyPoker, $0.50/1 Hold'em Cash Games, 10 Players
      Hand Converter by Pokerhand.org

      Board:
      foldturnfish (UTG): $86.90
      HofmasterIII (UTG+1): $20.13
      The_Stefen (MP1): $79.87
      Laura_80 (MP2): $100
      sturroffski (MP3): $103.59
      Zaonce (MP4): $104.39
      MisterLuck4 (CO): $100
      RoyalTigar (Button): $39.59
      adrenalina21 (SB): $19
      numeromis (BB): $24

      Dealt to MisterLuck4 T:club: T:spade:

      Pre-flop:
      (4 folds), sturroffski calls $1, Zaonce calls $1, MisterLuck4 raises to $6, (3 folds), sturroffski calls $5, (1 folds)

      Flop: ($14.50) 3:diamond: T:diamond: 8:diamond: (2 Players)
      sturroffski checks, MisterLuck4 bets $10, sturroffski calls $10

      Turn: ($34.50) Q:spade: (2 Players)
      sturroffski checks, MisterLuck4 bets $25, sturroffski all-in $87.59, MisterLuck4 all-in $59

      River: ($206.09) J:spade: (2 Players)

      Results:
      [color=red]MisterLuck4 Showed [/color]T:club: T:spade:
      sturroffski Showed A:diamond: 2:diamond:
      sturroffski wins $3.59
      sturroffski wins $199.50


      Dann halt doch mal ein schönes Setup... aufn Turn kommt zwar auch noch Straight an, aber ich kanns meiner Meinung nach nicht folden, 10 Outs sind zu viel.

      Und eine noch:

      PartyPoker, $0.50/1 Hold'em Cash Games, 10 Players
      Hand Converter by Pokerhand.org

      Board:
      thebystryj (SB): $17.50
      AbsolutXTR (BB): $69.22
      HEINLOTH32 (UTG): $35.60
      DonJulio84 (UTG+1): $100
      adrenalina21 (MP1): $20
      MisterLuck4 (MP2): $115.33
      Melnor (MP3): $92.88
      ngwei (MP4): $100
      lowey277 (CO): $46.73
      jimbullie (Button): $105.81

      Dealt to MisterLuck4 T:spade: T:heart:

      Pre-flop:
      (1 folds), MisterLuck4 raises to $4, Melnor calls $4, (1 folds), jimbullie calls $4, (2 folds)

      Flop: ($13.50) 9:heart: 2:diamond: 9:diamond: (6 Players)
      MisterLuck4 bets $11, Melnor raises to $22, (1 folds), MisterLuck4 calls $11

      Turn: ($57.50) 4:spade: (5 Players)
      MisterLuck4 checks, Melnor bets $15, MisterLuck4 all-in $89.33, Melnor all-in $51.88

      River: ($213.71) Q:heart: (5 Players)

      Results:
      Melnor Showed K:club: K:heart:
      [color=red]MisterLuck4 Showed [/color]T:spade: T:heart:
      MisterLuck4 wins $22.45
      Melnor wins $187.76


      Bei dem Board hat er halt oft nen Draw, kleineres Pocket oder er blufft mit dem komischen Minraise. Ich wollt ihn weiterbluffen lassen und check/raise den Turn. Wo ich vielleicht noch von nem Pocket gecallt werd. Tja leider wars ein höheres, er hatte Kings. Bin mir unsicher bei der Hand, weiss aber auch nicht was besser wär.



      Daraus folgt, dass ich erstmal NL50 SH Spiel, aber der nächste Shot wird folgen, ich will ein aggressives BRM fahren bis ich mich auf NL 100 festgesetzt hab.
    • Lucky
      Lucky
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 446
      Gesagt getan, die 2. Session heut war jetzt wieder in bekannten Gefilden, NL50 SH und es lief ganz gut. Am Anfang etwas zäh, danach ziemlich gehittet und nach 1,5k Händen ca. 3 Stacks Up.

      1) Grad heute den Artikel (http://de.pokerstrategy.com/strategy/no-limit/1408/) gelesen und gleich auf ne passende Situation angewendet so solls sein :)

      Party Poker $50 No Limit Hold'em - 4 players
      The Official DeucesCracked.com Hand History Converter

      Hero (BB): $108.10
      CO: $50.75
      BTN: $100.51
      SB: $50.25

      Pre Flop: ($0.75) Hero is BB with K :club: A :diamond:
      1 fold, BTN raises to $2, 1 fold, Hero raises to $7, BTN calls $5

      Flop: ($14.25) A :heart: 3 :spade: 8 :heart: (2 players)
      Hero checks, BTN bets $9, Hero calls $9

      Turn: ($32.25) 5 :heart: (2 players)
      Hero checks, BTN bets $20, Hero folds

      2) Hier dacht ich am Turn ich kann gegen nen Floatversuch vorne liegen und call. Am River muss ich ihm dann was glauben.

      Party Poker $50 No Limit Hold'em - 5 players
      The Official DeucesCracked.com Hand History Converter

      Hero (SB): $50.00
      BB: $39.42
      UTG: $67.14
      CO: $40.26
      BTN: $43.79

      Pre Flop: ($0.75) Hero is SB with Q :club: Q :heart:
      UTG calls $0.50, CO calls $0.50, 1 fold, Hero raises to $3, 1 fold, UTG calls $2.50, CO calls $2.50

      Flop: ($9.50) 8 :heart: 3 :spade: A :diamond: (3 players)
      Hero bets $6, UTG calls $6, CO folds

      Turn: ($21.50) 5 :diamond: (2 players)
      Hero checks, UTG bets $9, Hero calls $9

      River: ($39.50) J :heart: (2 players)
      Hero checks, UTG bets $29, Hero folds


      3) Auch mal ganz schön :)

      Party Poker $50 No Limit Hold'em - 6 players
      The Official DeucesCracked.com Hand History Converter

      Hero (CO): $50.00
      BTN: $59.23
      SB: $50.00
      BB: $197.24
      UTG: $51.53
      MP: $63.39

      Pre Flop: ($0.75) Hero is CO with Q :club: T :club:
      1 fold, MP calls $0.50, Hero raises to $2.50, 3 folds, MP calls $2

      Flop: ($5.75) K :club: J :club: 9 :club: (2 players)
      MP checks, Hero bets $4, MP calls $4

      Turn: ($13.75) Q :spade: (2 players)
      MP checks, Hero bets $7, MP calls $7

      River: ($27.75) 3 :club: (2 players)
      MP checks, Hero bets $20, MP raises to $49.89 all in, Hero calls $16.50 all in


      4) Gegen den River Raise sah ich mich hinten... lieber check/call? Er ist vorher nicht übermässig Aggro aufgefallen.
      Edit: Ups, jetz seh ichs erst, die Hand is ziemlich missplayed aber ich lass sie drinnen, um mich an so Dinge zu erinnern. Der Flop check geht in Ordnung, am Turn muss ich spätestens for Value betten.

      Party Poker $50 No Limit Hold'em - 5 players
      The Official DeucesCracked.com Hand History Converter

      SB: $50.25
      BB: $49.25
      UTG: $81.31
      CO: $59.73
      Hero (BTN): $51.09

      Pre Flop: ($0.75) Hero is BTN with K :diamond: K :heart:
      1 fold, CO raises to $2, Hero raises to $6.50, 2 folds, CO calls $4.50

      Flop: ($13.75) 8 :diamond: J :heart: 2 :club: (2 players)
      CO checks, Hero checks

      Turn: ($13.75) 5 :diamond: (2 players)
      CO checks, Hero checks

      River: ($13.75) 7 :club: (2 players)
      CO checks, Hero bets $8, CO raises to $20, Hero folds
    • love2raise
      love2raise
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2008 Beiträge: 298
      Hand 1 is total missplayed oO
    • OAndiAceO
      OAndiAceO
      Black
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 3.279
      bei der ersten und letzten Hand bekomme ich Augenkrebs, wie kann man bloß so nittig sein??
    • Wamaroa
      Wamaroa
      Black
      Dabei seit: 13.11.2006 Beiträge: 41.039
      finde das alle hände ziemlich mies gespielt sind.

      hand 1: ist eine bet am flop. erstens würdest du air auch cbetten und zweitens hast du TPTK im 3bettet pot BvB. wenn du das c/c und am turn c/f was spielste dann überhaupt weiter?

      hand 2: ist für mich ein c/f am turn, glaube nicht dass 3handed bluffcallt am flop und dann floatet.

      hand 3: nobrainer. :)

      hand 4: bet flop?? bet turn?? wann willste bitte value aus deinen kings bekommen mit deiner checkerei??
    • Lucky
      Lucky
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 446
      Danke Leute, so hab ich mir das vorgestellt, ich kann mit Kritik umgehn und bin froh drüber :)

      zu Hand 1: Ich hab halt kurz vorher den Silber Artikel gelesn wos um Deepstackplay geht. Der hing mir nach und hat mich weak gemacht in dem Spot. Jede andre Turnkarte hätte ich WA/WB gespielt, weil ich gedacht hab Deepstack is PotControl > Protection.
      Wenn er meine Conti raist bin ich meistens beat oder wie seht ihr das?

      Dem Rest stimme ich zu, war einiges nicht so fein gespielt ums mal schön auszudrücken.
    • edik89
      edik89
      Black
      Dabei seit: 10.07.2007 Beiträge: 3.367
      wie cbettest du die QQ hand...denkst du er folded weake Aces oder KK

      eine bet macht da mMn keinen sinn, da man 0 balancen auf Nl100 muss imo


      such dir am besten mal nen coach ...der mal kp 6-7h coaching mit dir macht...hasenbraten is da doch gut...und hab keine angst mal 250$ zu investieren oder so ;)


      aber du lässt so sick viel value liegen, dass 250$ dagegen peanuts-erdnüsse sind
    • Lucky
      Lucky
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 446
      Zeit für ein Update:

      Es ist jedes mal das selbe mit mir, und es is zum Kotzen!
      Ich nehm mir was vor, bin höchstmotiviert, leg los und mach alle Fehler die ich schon mal gemacht hab und eigentlich loswerden wollte wieder und wieder.

      Ich start ne Session, hab Lust auf Pokern, bin erstmal konzentriert und Optimistisch und leg los. Nur irgendwie kommt meistens schon nach wenigen Minuten mein größter Feind ins Spiel - die Psyche.
      Ich werd ungeduldig, fang an mehr zu 3-betten - was mein Skill eigentlich noch nicht zulässt, bin dann Postflop eher unsicher als sicher und reg mich dadurch schon in der Session über mich selber auf weil ich mich schon iweder nicht im Griff hab.
      Anstatt dann aufzuhören spiel ich weiter und bin dann nach 2 Stunden total unzufrieden und schließ PartyPoker.

      So wars auch heute wieder, und endlich wurds mir mal richtig bewusst dass dies so ist. Ich sitz jetz seit ner Stunde hier vor meinem PC und überleg mir woran das liegt.
      Und die Lösung ist einfach mega easy!
      Ich bin ein viel schlechterer NL Spieler als ich mir eingestehen wollte. Meine lächerlichen 80k Hände die ich bis jetzt No Limit gespielt hab, hauptsächlich Ende letzten Jahres sind einfach gar nix. Meine kompletten Gewinne basieren aus Fixed Limit Zeiten und SNG`s, bei letzteren wohl auch eher Upswingbedingt.
      Die 2PTBB/100 die ich auf NL50 SH auf 50k Hände hatte sagen Null aus, und wenn ich ehrlich zu mir selber bin hab ich eigentlich nicht viel mehr gemacht als beim Umstieg auf NL mal paar Artikel zu überfliegen. Einfach viel zu wenig.
      Ums mal mit dem Peter Principle auszudrücken: Ich spiel auf dem Level meiner Inkompetenz. Und das auch noch unkonzentriert.
      Hände gepostet hab ich in der Zeit vielleicht 20. Na? Genau - viel zu wenig.

      Und lustigerweise sagen auch alle die hier meine ersten 4!! Hände gesehn haben die ich reingestellt haben das gleiche, ich hab alle 4 schlecht gespielt.
      Also, da muss wohl was dran sein!
      Nur einer hats nicht geschnallt und das war ich selber. Ich bin mir beim spielen noch viel zu oft unsicher, mache dadurch falsche Entscheidungen und werd dann immer ungeduldiger, weil ich doch das große Ziel vor Augen hab endlich NL100 oder NL200 zu spielen. Die schlimmste Form von Tilt würde ich meinen.

      Wenn ich mich dran erinnere, als ich Fixed Limit gespielt habe, war ich viel sicherer mit meinen Entscheidungen. Ich wusste was ich warum tue, und deswegen gings damals aufwärts. Ich konnt mit Minussessions umgehn, weil ich wusste ich hab ordentlich gespielt. Das kann ich zur Zeit nicht behaupten. Eher das Gegenteil. Durch mein Vorwissen bin ich vielelicht höchstens Break Even Spieler auf NL50, alles was ich vielelicht gut mach, geht durch die schlechten Entscheidungen die an der Tagesordnung sind verloren.

      Naja wie ihr merkt hab ich erkannt dass es so nicht weiter gehen kann.
      Was ich jetz genau machen will weiss ich noch nciht, muss erstmal drüber nachdenken. Vielleicht wäre wirklich ein paar Stunden Coaching das beste. Vielleicht aber auch erstmal den ganzen Content hier ordentlich durcharbeiten.

      Das wichtigste weiß ich aber schon: Ich muss meine Einstellung zu diesem Spiel ändern. Mit bisschen hinsetzen und rumklicken ist kein Blumentopf zu gewinnen.
      Wer erfolgreich sein will, muss an sich und seinem Spiel arbeiten, und zwar nicht nur 1 mal die Woche sondern kontinuierlich.


      So das war jetz etwas lang, hab mir einfach mal von der Seele schreiben müssen. Wies weitergeht, falls es jemand intressiert, schrieb ich vielleicht heute noch - wenns mir heute noch einfällt.

      Für Tips wär ich natürlich auch dankbar :D

      So long, Cya
    • pzadora
      pzadora
      Bronze
      Dabei seit: 05.05.2006 Beiträge: 150
      Ich komm aus der gleichen Ecke wie du (FL) hab da recht passabel gespielt und hatte irgendwann den Drang was neues zu machen. Hab mir esrtmal gedacht du nimmst dir halt 3-4k casht iwo ein und spielst NL100. Glücklicherweise hat mir ein guter Freund eindringlich davon abgeraten und mich motiviert ganz unten (naja NL5 is ja fast ganz unten) anzufangen. Darüber bin ich froh weil du auf den kleinen Limits Dinge lernst die dir weiter oben helfen werden, und das beste Fehler kosten viel weniger. Denk mal drüber nach, is sicher nich der Weisheit letzter Schluß, aber auch nich so verkehrt.

      cu pz
    • Snorbey
      Snorbey
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 2.243
      Original von Lucky
      Zeit für ein Update:

      Es ist jedes mal das selbe mit mir, und es is zum Kotzen!
      Ich nehm mir was vor, bin höchstmotiviert, leg los und mach alle Fehler die ich schon mal gemacht hab und eigentlich loswerden wollte wieder und wieder.

      Ich start ne Session, hab Lust auf Pokern, bin erstmal konzentriert und Optimistisch und leg los. Nur irgendwie kommt meistens schon nach wenigen Minuten mein größter Feind ins Spiel - die Psyche.
      Ich werd ungeduldig, fang an mehr zu 3-betten - was mein Skill eigentlich noch nicht zulässt, bin dann Postflop eher unsicher als sicher und reg mich dadurch schon in der Session über mich selber auf weil ich mich schon iweder nicht im Griff hab.
      Anstatt dann aufzuhören spiel ich weiter und bin dann nach 2 Stunden total unzufrieden und schließ PartyPoker.

      So wars auch heute wieder, und endlich wurds mir mal richtig bewusst dass dies so ist. Ich sitz jetz seit ner Stunde hier vor meinem PC und überleg mir woran das liegt.
      Und die Lösung ist einfach mega easy!
      Ich bin ein viel schlechterer NL Spieler als ich mir eingestehen wollte. Meine lächerlichen 80k Hände die ich bis jetzt No Limit gespielt hab, hauptsächlich Ende letzten Jahres sind einfach gar nix. Meine kompletten Gewinne basieren aus Fixed Limit Zeiten und SNG`s, bei letzteren wohl auch eher Upswingbedingt.
      Die 2PTBB/100 die ich auf NL50 SH auf 50k Hände hatte sagen Null aus, und wenn ich ehrlich zu mir selber bin hab ich eigentlich nicht viel mehr gemacht als beim Umstieg auf NL mal paar Artikel zu überfliegen. Einfach viel zu wenig.
      Ums mal mit dem Peter Principle auszudrücken: Ich spiel auf dem Level meiner Inkompetenz. Und das auch noch unkonzentriert.
      Hände gepostet hab ich in der Zeit vielleicht 20. Na? Genau - viel zu wenig.

      Und lustigerweise sagen auch alle die hier meine ersten 4!! Hände gesehn haben die ich reingestellt haben das gleiche, ich hab alle 4 schlecht gespielt.
      Also, da muss wohl was dran sein!
      Nur einer hats nicht geschnallt und das war ich selber. Ich bin mir beim spielen noch viel zu oft unsicher, mache dadurch falsche Entscheidungen und werd dann immer ungeduldiger, weil ich doch das große Ziel vor Augen hab endlich NL100 oder NL200 zu spielen. Die schlimmste Form von Tilt würde ich meinen.

      Wenn ich mich dran erinnere, als ich Fixed Limit gespielt habe, war ich viel sicherer mit meinen Entscheidungen. Ich wusste was ich warum tue, und deswegen gings damals aufwärts. Ich konnt mit Minussessions umgehn, weil ich wusste ich hab ordentlich gespielt. Das kann ich zur Zeit nicht behaupten. Eher das Gegenteil. Durch mein Vorwissen bin ich vielelicht höchstens Break Even Spieler auf NL50, alles was ich vielelicht gut mach, geht durch die schlechten Entscheidungen die an der Tagesordnung sind verloren.

      Naja wie ihr merkt hab ich erkannt dass es so nicht weiter gehen kann.
      Was ich jetz genau machen will weiss ich noch nciht, muss erstmal drüber nachdenken. Vielleicht wäre wirklich ein paar Stunden Coaching das beste. Vielleicht aber auch erstmal den ganzen Content hier ordentlich durcharbeiten.

      Das wichtigste weiß ich aber schon: Ich muss meine Einstellung zu diesem Spiel ändern. Mit bisschen hinsetzen und rumklicken ist kein Blumentopf zu gewinnen.
      Wer erfolgreich sein will, muss an sich und seinem Spiel arbeiten, und zwar nicht nur 1 mal die Woche sondern kontinuierlich.


      So das war jetz etwas lang, hab mir einfach mal von der Seele schreiben müssen. Wies weitergeht, falls es jemand intressiert, schrieb ich vielleicht heute noch - wenns mir heute noch einfällt.

      Für Tips wär ich natürlich auch dankbar :D

      So long, Cya
      Wow, du schreibst mir aus der seele. Bei mir so ziemlich das gleiche! nur dass ich eben auf nl25sh rumgurke, aber eben auch nur breakeven spieler bin, weil ich einfach nicht genug Nl content RICHTIG gelernt habe!

      ich vergleiche langsam pokerspielen mit einer krassen prüfung bei uns auff der uni.
      Strömungslehre hieß diese besagte prüfung, und ich bin 2 mal durchgefallen bis ich mich dann das letzte mal RICHTIG hingesetzt habe und richtig gelernt habe und mit dem gedanken reingegangen bin, dass ich diesmal ne 1 KOMMA schreiben will. Das ergebnis war dann eine 1,7 und ich hab mir selbst bestätigt, dass ich nicht einfach DUMM sondern einfach nur stink faul bin.
      Genauso sieht es bei mir mit dem pokern aus.
      Ich habe mir schon zig mal vorgenommen erst den ganzen theorie stoff durchzupauken und dann zu zocken, aber dann bleibt es bei einem überflogenen theorie artikel und einem video, und dann geh ich ans zocken.
      Der aufstieg bis nl100 ist bestimmt nicht schwer, und eigentlich eifnach zu schaffen. ABER man muss eben auch was dafür tun!
      Ich werde erst wieder eine hand im poker spielen, wenn ich den ganzen content BIS GOLD DURCHGEARBEITET habe! nicht überflogen, sondern DURCHGEARBEITET!

      Wünsche dir auch noch viel erfolg!
    • Lucky
      Lucky
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 446
      Danke für die Tips den 2 über mir :)
      Ich bin fertig mit Überlegen und hab den Entschluß gefasst, dass ich erstmal kein Tagebuch schreib.
      Die Überzeugung einige Sachen zu ändern und besser zu machen muss von mir aus dem Innersten heraus sein. Ich denke ich hab jetz so langsam verstanden um was es geht und mir nen schönen Plan zurechtgelegt, der vor allem darauf ausgelegt ist, mich ohne Druck weiterzuentwickeln.
      Der Erlebnisbericht würde mir vielleicht wieder unnötigen Druck erzeugen indem ich denke ich muss was Vorweisen können und Updates bringen und so weiter... trotzdem hatten die paar Einträge was Gutes - mir wurden die Augen geöffnet und ich kann jetz womöglich wirklich einige Dinge verbessern.
      Bin grad ganz guter Dinge dass ich irgendwann mal auf nen erfolgreichen Weg zurückblingen kann, der jetzt startet.

      Vielleicht schreib ich in ein paar Monaten einfach mal meine Erfarungen irgendwo auf, aber ich will mir Zeit lassen und jetz einfach mal mein Ding durchziehn. Anstatt dem Tagebuch werd ich anderweitig im Forum aktiver werden, zum Beispiel im Handbewertungsforum :)

      Danke an alle die kurz mitverfolgt haben wie es geh kann endlich mal die Augen geöffnet zu kriegen :D