Turnier A288s Bubble assi spot

    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.818
      Tja das soll ich nun in 30 Sekunden entscheiden, Danke schön ! Aber auch mit mehr Zeit bin ich mir unsicher. Das ist noch nicht der Final Table, die Bubble ist aber auf Stars nicht so gross. Es sind noch ein zwei andere Spieler mit Shortstacks dabei. Da es Stars ist ist der Read auf die Spieler in der Phase des Turniers im allgemeinen sie sind reasonable.

      Poker Stars $20+$2 Pot Limit Omaha Hi/Lo Tournament - t2000/t4000 Blinds - 5 players
      The Official DeucesCracked.com Hand History Converter

      BB: t42613
      Hero (UTG): t31474
      CO: t50310
      BTN: t128627
      SB: t139776

      Pre Flop: (t6000) Hero is UTG with 2 :heart: 8 :spade: A :heart: 8 :diamond:
      Hero raises to t14000, CO calls t14000, 1 fold, SB calls t12000, 1 fold

      Flop: (t46000) 6 :diamond: 6 :spade: Q :spade: (3 players)
      SB checks, Hero ?
  • 6 Antworten
    • pmoneyx1
      pmoneyx1
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2006 Beiträge: 4.787
      gibt zwar deutlich schönere flops aber du bist hier commited, mit 4bb left die du da hast wenn du einfach c/f spielst . Würde hier also reinstellen , auf dem board wird dich halt any Q 6 overpair und fd callen , der rest wird wegelegt imo.
      Außerdem ob man nun 10ter oder 9ter wird macht jetzt nicht den großen unterschied , sind vlt 2 BIs unterschied.

      Imo ist das hier nobrainer reinzuschieben , weil du wie gesagt commited bist und ich dir sogar noch ab und an FE gebe auf dem board und selbst bei nem call bist mit deinen 88er nicht immer hinten und hast selber noch 2 outs aufs fh und backdoor low
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.818
      Ich hatte mehr an die Option c/c gedacht da der CO mit seinem Stack oft behind checken wird wenn er nichts hat und ich eine freecard bekomme.
    • pmoneyx1
      pmoneyx1
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2006 Beiträge: 4.787
      Ja problem ist das die 2 und 9+ dir mal gar nicht hilft und die gefahr wird ja größer das am turn dann einer soweit getroffen hat das er dann betten wird .
      Sofern da kein lowdraw ankommt kannst halt nicht callen , weil du dir dann wirklich fast nur noch 2 outs geben kannst und daher folden musst und dann nächste hand mit
      4bb fast any2 reinstellen musst mit wenig fe.
      Deshalb stell ichs nachdem sb checkt lieber am flop rein denk ich , wegen der FE die du wie gesagt ab und an noch hast und deine equity am flop größer ist als am turn.
    • ChrisA3
      ChrisA3
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2005 Beiträge: 6.481
      Wenn du eh nicht folden willst ist ein push am Flop weit besser als ein Check. Zumindest CO wird dich hier nicht mit jedem FD und auch nicht mit jeder Q callen, da noch der SB hinter ihm sitzt, das hilft dir auf jeden Fall. Und auch sonst ist es eins der besseren Boards für die bescheidene Hand.
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.818
      Das Argument würde mich überzeugen das der Spot klar ist ... aber wenn er eine Queen hat dann doch fast immer AQ2x oder AQ3x, genau das selbe Problem beim Flushdraw da hat er dann mit dem Ace eine Overcard die eventuell gut sein kann und ebenfalls wieder Backdoorlow in der Regel. Das foldet er doch beides in der Regel nicht oder ?
    • pmoneyx1
      pmoneyx1
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2006 Beiträge: 4.787
      Ja klar , größte problem ist aber für mich das wenn du am flop c/f spielst oder am turn nicht 3-8 hittest folden wirst und dann 4bb left bzw nächste hand in den blinds bist . Ich schieb dann lieber am flop rein um entweder pot da ab und an mitzunehmen oder wenigstens nur gegen einen zu spielen wo ich dich wiegesagt bei einem call nicht immer beat sehe :O