Wie erklärt ihr anderen das ihr Pokert?

    • Salakan
      Salakan
      Bronze
      Dabei seit: 03.11.2008 Beiträge: 610
      Ja wie erklärt ihr das anderen Leuten Familie/Freunde etc? Wenn ich jemanden sage das ich Online Poker spiele . Kommen von Ihnen immer Vorurteile und aussage wie glücksspiel etc. Wie überzeugt ihr Leute die keine Ahnung davon haben das da mehr hinter steckt?
  • 70 Antworten
    • farbenstaedter
      farbenstaedter
      Bronze
      Dabei seit: 01.05.2007 Beiträge: 3.111
      am besten gar nicht, weil das eh nur endlose diskussionen mit den meisten gibt. und zum braggen ist es auch nicht geeignet, da man dann bei frauen nur als nerd rüberkommt der stundenlang am pc sitzt und/oder bei anderen als reich abgestempelt wird bei dem man ja immer nach geld fragen kann bzw. aufgefordert wird mal ne runde bier auszugeben.
    • LarsLuzak
      LarsLuzak
      Global
      Dabei seit: 14.07.2007 Beiträge: 1.596
      ich sag immer: "so viel wie du im monat verdienst mach ich an einem tag" - dann halten die meisten die fresse.

      ansonsten geh ich den meisten diskussionen was geld, job, studium etc angeht meistens aus dem weg.
    • Bierbaer
      Bierbaer
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2005 Beiträge: 7.989
      Gar nicht.

      Mach kein Geheimnis draus wenn einer direkt danach fragt ob du Pokerst, aber bind es auch keinem ungefragt auf die Nase, dann kommst du nicht oft in die Situation.

      Wenn es dann mal sein muss find ich ne bildhafte Erklärung immer am besten, z.B. "Langfristig kriegt jeder die gleichen Karten, also entscheidet das was man damit macht über Gewinn/Verlust. Daraus lassen sich strategische Konzepte entwickeln usw...".
      Wenn der andere dann noch skeptisch daherkommt mit nem "AAABER Glück blablub" geb ich es einfach auf.

      edit: Was auch immer gut ist, ist die Sache runterzuspielen, "geht eh nur um paar Dollar/Euro, ist mehr Zeitvertreib aber man kann noch bissl was gewinnen" usw.
    • Snowblindx2
      Snowblindx2
      Bronze
      Dabei seit: 21.07.2007 Beiträge: 1.363
      bei manchen garnich....


      das geilste war mal dass ne freundin fast angefangen hat zu heuln...sie hätte gedacht ich wär intelligenter....und dann ( insert lange rede über glückspielsüchtige die hab und gut verspielen und auf der straße landen + beispiele here) ...

      ich sag einfach nur das ich im internet poker meistens...
      wenn dann die frage kommt obs um geld geht sag ich dass es nur centbeträge seien...

      wenn aber die leute interessiert sind fang ich an über ps.de zu reden ^^
    • Schoschovic
      Schoschovic
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2007 Beiträge: 108
      Es ist wirklich besser gar nicht drüber zu reden. Diese Diskussionen sind sowas von sinnlos mit Leuten die nur Halbwissen und Vorurteile haben.
    • 7high
      7high
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2007 Beiträge: 277
      ich sage immer das frühere Schachgroßmeister heute fast alle Pokern. Zieht bei der älteren Generation.
    • redcow
      redcow
      Gold
      Dabei seit: 30.08.2006 Beiträge: 2.631
      "Ist eh nur so zum spaß paar cents/euro groß gewinnen tut man eh nicht..blabla..glück..blalba" sache gegessen..
    • wEkZoNe
      wEkZoNe
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2007 Beiträge: 1.102
      Original von Schoschovic
      Es ist wirklich besser gar nicht drüber zu reden. Diese Diskussionen sind sowas von sinnlos mit Leuten die nur Halbwissen und Vorurteile haben.
      Jupp, am besten Maul halten, sie werden es eh nicht verstehen.

      Ich sehe es an meinen Freunden, da kommt kein Verständniss für auf und du bist immer der Idiot.
    • LasmirandaDennsiewillja
      LasmirandaDennsiewillja
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2008 Beiträge: 324
      Das beste ist wenn du deine Freunde selber zum Pokern bringen kannst.
      Wenn du ihnen dann schön regelmäßig die Hosen runterziehst werden sie schon sehen, dass es kein reines Glücksspiel ist, sonst müssten sie schliesslich ja ähnlich häufig wie du gewinnen.
      Hab ich zumindest so gemacht. Funtkioniert ganz gut und man bekommt auch noch Anerkennung, da sie jetzt wissen, dass langfristig der bessere gewinnt.
    • Whitelord
      Whitelord
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2007 Beiträge: 3.323
      "Ich poker."
    • Marc1160
      Marc1160
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2007 Beiträge: 509
      ich betreibe "strategisches investment"
    • SallaMC
      SallaMC
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2007 Beiträge: 721
      Natuerlich spiele ich poker mit dem ziel irgendwann mal ein bracelet bei der WSOP zu gewinnen. Geld spielt keine rolle. ;-)

      Naja, ansonsten sag ich halt das es beim pokern mathematische konzepte gibt die ich sehr interessant finde und auf den niedrigsten limits ausprobiere. Dafuer gehe ich dann an dem abend nicht in die kneipe und mache finanziell auch dann plus wenn ich ein paar dollar verliere.
    • Pegasus2003
      Pegasus2003
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 666
      Original von Snowblindx2
      bei manchen garnich....


      das geilste war mal dass ne freundin fast angefangen hat zu heuln...sie hätte gedacht ich wär intelligenter....und dann ( insert lange rede über glückspielsüchtige die hab und gut verspielen und auf der straße landen + beispiele here) ...

      ich sag einfach nur das ich im internet poker meistens...
      wenn dann die frage kommt obs um geld geht sag ich dass es nur centbeträge seien...

      wenn aber die leute interessiert sind fang ich an über ps.de zu reden ^^
      Exakt meine Line. Bei den Centbeträgen sage ich meist noch, dass es sich ja nicht lohnt, da ich ein Computer, Strom etc. brauche.

      Freundin und Eltern sind informiert, aber die interessierts nicht besonders und behaltens auch für sich.
    • tpmania
      tpmania
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2007 Beiträge: 796
      Kommt ganz drauf an, ob es ein Hobby ist oder ob du damit dein Lebensunterhalt finanzierst...

      Ich verkauf das wie ne PR-Story:

      "... parallel zum Studium bin ich leidenschaftlicher Pokerspieler. Das ist manchmal nicht leicht, aber gerade da liegt die Herausforderung. Mal aggressiv spielen, mal bluffen oder dem Gegner eine Falle stellen. Mit der richtigen Strategy kann man die meisten Gegner im Internet schlagen und ein bisschen Cash springt dabei auch noch heraus. "

      -->Das ist soweit Standard!

      Bei wenig interesse: "Und was machst du so?"

      Wenn er interessiert ist: " Yo ich seh schon, interessiert dich auch, ich ruf dich nächste Woche mal an, dann können wir uns mal treffen."


      Danach müssen alle erst mal überlegen, später oder ein ander mal kann man dann gut darüber ins Gespräch kommen.

      Wenn mir einer doof kommt, oder sagt, "Näää pokerst du immer noch" sage ich:"

      Ach frag bloß nicht, läuft total super...
      - Ich kann so mein Taschengeld jeden Monat aufstocken...
      - hab ein 13 und 14 Gehalt im Jahr...
      - fahre öfters in den Urlaub, länger, weiter weg ect....
      - (auch sehr gut)investiere so noch mehr in mich :) ...
      - überlege mir gerade eine Putzfrau zu engagieren um noch mehr zu Pokern
      - überlege gerade nächsten Monat das 100k Tunier im Casino mit zuspielen...
      ...(immer nur 2-3 davon)zum Schluss wieder: "Und wie läufts bei dir so?"

      Wenn er immer noch dumm kommt:
      Ach ja, aber das brauch ich dir ja gar nicht alles erzählen, du weist ja bestimmt wie man für sein Hobby mehrere hundert Dollar bekommt. Am besten ein bisschen lauter werden, dann bekommen das andere herum auch noch mit und er fragt nicht weiter. Hatte ich neulich :)


      Das mit den strategischen Investments find ich auch gut! =)
    • pennyyy
      pennyyy
      Black
      Dabei seit: 14.10.2007 Beiträge: 5.658
      Original von Pegasus2003
      Original von Snowblindx2
      bei manchen garnich....


      das geilste war mal dass ne freundin fast angefangen hat zu heuln...sie hätte gedacht ich wär intelligenter....und dann ( insert lange rede über glückspielsüchtige die hab und gut verspielen und auf der straße landen + beispiele here) ...

      ich sag einfach nur das ich im internet poker meistens...
      wenn dann die frage kommt obs um geld geht sag ich dass es nur centbeträge seien...

      wenn aber die leute interessiert sind fang ich an über ps.de zu reden ^^
      Exakt meine Line. Bei den Centbeträgen sage ich meist noch, dass es sich ja nicht lohnt, da ich ein Computer, Strom etc. brauche.

      Freundin und Eltern sind informiert, aber die interessierts nicht besonders und behaltens auch für sich.

      handhabe ich genauso ^^

      Meine mum ist da n bisschen skeptisch, aber nach breiter Erklärung weshalb poker kein reines Glücksspiel ist und Bankrollmanagement erläutert habe ging dass schon in ordnung.

      Meine engen Freunde wissen auch meinen Bankrollstand weil sie selber in Poker interessiert sind, ansonsten gibts halt pauschale "ladida"-Aussage (4-stelliger Betrag oder ähnliches)
    • jayIdee
      jayIdee
      Black
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 384
      roulette = glücksspiel
      => auch für casino ein glücksspiel
      man selber verliert auf dauer
      => die machen damit langfristig gewinn
      => glücksspiel != verlustgeschäft

      natürlich ein bischen ausschmücken, dann vllt noch ein beispiel nennen, zb mit münzwurf und 60 cent gewinn bei kopf bei einem euro einsatz, je nachdem ob der oder diejenige schonmal was von wahrscheinlichkeitsrechnung gehört hat.

      dann auf jeden fall noch erwähnen dass man nie geld eingezahlt hat, erklären dass das auch gar nicht nötig ist und je nach interesse ggf brm erklären.

      auf jeden fall direkt selber mit dem rake kommen und sagen dass das casino immer gewinnt und man also schon deutlich besser spielen muss als die gegner. danach ggf noch ps.de bzw andere seiten mit coachings und handbewertungsforen zeigen.

      bin damit immer ganz gut gefahren, sogar meiner oma sind, bis auf die tatsache dass sie mir vielleicht einmal im jahr sagt, dass ich auch wenns mal schlecht läuft nie eigenes geld einzahlen soll, keine sorgen anzumerken
    • MyWayTTT
      MyWayTTT
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2006 Beiträge: 2.002
      In meinem alten Freundeskreis wussten es einige und man hat im Upswing nur Neid und Missgunst geerntet, im Downswing kam dann das Glücksspiel/Spielsüchtig-Blabla. Wg. Studium bin ich dann umgezogen und hier weiß es nur mein bester Kollege und gut ist. Würds echt für mich behalten
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.985
      Vor dem Problem steh ich im Moment auch. Hab grad meinen ganzen Urlaub geopfert um mal ne Testphase zu machen, ob ich professionell pokern kann. Bisher ist nur mein Bruder und Schwester informiert, die beide sehr skeptisch sind (Hirngespinnste usw. , könnt ihr euch ja vorstellen). Meine Eltern wissen zwar, daß ich Poker, das ich es allerdings professionell machen will, davon wissen sie noch nix. Das will ich ihnen erst erzählen, wenn die Sache perfekt ist und ich schon sagen kann: Schaut her, die Summe x hab ich in der Zeit verdient.
      Wie ichs dann im Bekanntenkreis erzähl, hab ich auch noch keinen Schimmer. Mal schauen.
    • kaypel
      kaypel
      Global
      Dabei seit: 31.08.2006 Beiträge: 1.458
      musste es ja notgedrungen meinen (groß-)eltern erzählen. wirklich gut finden sie es nicht, vor allem die ältere generation. "dieses glücksspiel … das is doch nischt! *aufdietränendrüsedrück*".
      abfinden müssen sie sich dennoch damit.
      mein vater is wohl der einzige, der es gut findet. zumindest bedauert er sehr, dass er wohl nicht die disziplin hätte. ich denke, er schätzt sich ganz gut ein. ;)