Eleplephant stürzt nach handimport immer ab!

    • Zillus
      Zillus
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2006 Beiträge: 1.122
      ich benutz das ding das erste mal

      Habe alle meine hände imortiert ( ca 1.5 MIO) nach der letzten datei, hat er dann wohl etwas weiter gerechnet.( der untere grüne Balken war noch aktiv)
      dann kackt das Prog auf einmal ab...gut habe ich halt im Taskmanager nachgeschaut...keine Rückmeldung...alles klar task beenden...wollte es dann neustarten und es kackt immer wieder ab...auch nach rechner neustart...wollte es halt neuinstallieren und habe auch Elephant reparieren benutzt. wieder das gleiche.
      das abkacken kommt wenn der kleine Bildschirm vom start kommt und unten links initializing database patch oder so steht.

      ist jetzt die Datenbank kaputt, oder einfach mal deinstallieren und neuinstallieren.Will halt die Hände, sofern sie noch zu retten sind nicht nochmal einlesen müssen...oder ist die datenbank außerhalb vom elephant gespeichert, sodass entweder eine Elephant neuinstall nichts bringt, oder ich einen neue postgres base anlegen muss, wo ich dann nicht wüsste, wo da ich den elphant ja nicht mehr starten kann... HELP PLEASE!
  • 1 Antwort
    • galam
      galam
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2005 Beiträge: 11.136
      Also prinzipiell hast du wohl den Fehler gemacht den Elephant über den Taskmanager zu beenden, nur weil da steht keine Rückmeldung und das Programm nicht reagiert, heißt das nicht zwangsläufig, dass das Programm nichts mehr macht. Ich schätze, das bei den DB-Operationen da was schief gegangen ist. Wenn du jetzt den Elephant startest sollte er die Datenbank aber trotzdem benutzen können, aber auch hier kann das Starten des Elephants natürlich länger dauern. Ohne einen Reimport wirst du aber wohl die Hände nicht mehr in eine Datebank bekommen. Das einfachste wäre also, die Datenbank über pgadmin zu löschen und entsprechend die Hände in eine neue Datenbank zu importieren.

      Gruß Sebastian