Frage zu "outright" beim Handreplayer von PT

    • Shironimo
      Shironimo
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2006 Beiträge: 3.158
      Bei PT gibts ja diesen Handreplayer. Da kann man sich auch die Equity (Win%) anzeigen lassen, wenn mindestens 2 Hände bekannt sind. Neben diesem "Win%" kann man auch "Outright" auswählen.

      Nur verstehe ich nicht, was dieses "aussenrechts" genau bedeuten soll. Die %-Angaben verändern sich zwar minimal, aber für mich ergibt das keinen Sinn.

      Vielleicht ist auch einfach nur mein Englisch zu schlecht. Wäre nett, wenn mich jemand aufklärt. :)
  • 2 Antworten
    • Heiliger
      Heiliger
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 1.619
      PT hat auch einen Hand-Replayer? Ich dachte, das hat nur PO.
    • Shironimo
      Shironimo
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2006 Beiträge: 3.158
      Ja, ich finde den ganz gut, weil man da alles so sieht, als wäre man am Tisch. Nur finde ich die Handanalyse mit PT trotzdem ziemlich umständlich, weil man jede Hand einzeln anklicken und dann eben noch den Handreplayer öffnen muss, um zu sehen, was da genau abging.

      Pokermanager war in dieser Hinsicht wesentlich nutzerfreundlicher, man brauchte den Cursor nur über die Handnummer bewegen und schon gabs ein Pop-Up mit ner convertierten und damit gut auf die schnelle lesbaren Hand. Sowas würde ich mir auch für PT wünschen.

      Schön wärs auch, wenn beim PT-Handreplayer die Stats automatisch angezeigt werden würden. Ich kann zwar auch auf nen Button klicken, aber da fehlt dummerweise immer der AF-Wert, sonst wärs ok. Kann man das irgndwo einstellen?

      Wenn man dann allerings mehr als eine DB verwendet, wird die Handanalyse aufgrund fehlender Stats fast unmöglich umständlich und man müßte sich alles beim Spielen notieren. Echt ätzend! :(


      Beschreibe doch mal bitte wie das ganze in PO aussieht. Isses da nutzerfreundlicher?