1,2$ sngs zu viel rake??

    • maetty186
      maetty186
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2007 Beiträge: 335
      ich habe eine freund von mir geworben. er fängt gerade erst an zu pokern und spielt die 1$+,20$ sng's. ist es für einen absoluten anfänger, der vorher auch keine andere pokerform gespielt hat(aber brav artikel liest, hände bewerten lässt und videos schaut) möglich die 20 cent wieder rein zu holen und da noch gewinn zu machen? ich würde eher direkt die 3$+0,30$ sng's spielen. ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass die gegner da viel stärker sind. BRM ist da jetzt mal ausenvor zur not würde ich ihm auch noch 100$ oder so vorstrecken.
  • 3 Antworten
    • Jahan
      Jahan
      Bronze
      Dabei seit: 28.12.2007 Beiträge: 1.245
      kann man schon beaten denk ich, gibt ja auch RB usw.
    • UrielSeptim
      UrielSeptim
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2007 Beiträge: 3.487
      Sollte eigentlich kein Problem sein.
      Das Niveau auf den 3ern ist schon etwas höher, auch wenn es immer noch unterirdisch ist.
      Aber wäre natürlich nice, wenn du ihm etwas vorstreckt. 30 BI sollten für die 3er noch reichen, kannst ihm also auch erst nur $50 geben und sehen, wie er sich so schlägt.
    • Ramses1412
      Ramses1412
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2007 Beiträge: 53
      Alles über 10% an Rake ist einfach grotesk...finde den Rat auf die 3$ zu gehen gut. Der Skillsprung und der Rakesprung stehen in keinem Verhältnis.Wenns nen Freund ist lass ihn erst mal etwas content nutzen und coach ihn dann ein, zwei sessions. So habe ich meinen Einstieg geschafft :) Und mit jemand Erfahrenen, der über die Schulter schaut geht dann wahrscheinlich auch nen knapperes BRM. Viel Erfolg!