Ich hasse micro limits

    • TuminiX
      TuminiX
      Bronze
      Dabei seit: 23.01.2008 Beiträge: 18
      Moin moin ich bin mal wieder total gefrustet hatte vor nem jahr hir angefangen bin pleite gegangen durch missachten des bankroll manegment so nun ist fast ein jahr vergangen ich habe sehr sehr viel live gespielt von homegames 5-15 eu bis hin zu MTT 10eu rebuy bis 60eu deepstack und cashgame bis 50/1 alles relativ erfolgreich ... es hat gereicht um sich seine freizeitbeschäftigungen zu finanzieren .
      nun wollte ich mal wieder online spielen hab angefangen mir die lehrmaterialien über BSS reinzuziehen hab ne einzahlung gemacht so um die 250 doller um gleich bss zu spielen lief zu anfang auch sehr gut . bis ich angefangen habe in ein tilt kreislauf zu rutschen . nach mehreren sitzungen und immer wieder verlusten von 10-30 doller hatte ich den kein bock auf auf bss und fing mit sss wieder an ich gewann auch.
      bis ich mit AA gegen a9 und kk gegen jq verloren hatte ich war wieder sauer auf tilt und spielte die sss falsch und verballerte wieder mehrerestacks.

      nach ein paar tagen hatte ich mir überlegt doch einfach wieder das zu spielen wodrin ich live auch die meisten erfahrungen habe sit n gos und MTT nur finde ich suckt es nen mmt sit n go zu spielen mit 1 doller wo man nach 2-3 stunden als erster grad mal 18-16 doller gewinnt ...
      ich finde die micro limits einfach scheiße weil nix bei rum kommt man zu hohe rake bezahlt und man in den ersten 20 min kaum ne hand spielen kann weil man sonnst nur suckouts bekommt
  • 5 Antworten
    • Farbenflash
      Farbenflash
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2008 Beiträge: 367
      entweder aufhören zu tilten oder aufhören zu pokern.
      du sagst ja selber, dass es läuft wenn du nicht tiltest
    • recointer
      recointer
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2007 Beiträge: 1.438
      das hat nichts mit micros zu tun, wenn das fuer dich zuviel ist dann hoer einfach auf. wenn du die micros nicht schlaegst bist du im normalfall auch kein guter spieler.
    • Ecsmo
      Ecsmo
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 3.262
      Beschäftige dich noch einmal mit den grundsätzlichen Sachen was Poker anbelangt, dann können wir gerne nochmal reden!
    • UncleBums
      UncleBums
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2006 Beiträge: 743
      mh
      ich glaube dir wirklich das du in Homegames winingplayer bist.

      das liegt halt daran, das im RL der Skill mit dem limit sinkt.
      zumindest inmeinem casino ist bei NL1k immer totaler crapshot angesagt mit einem skill der online in etwa NL10 entspricht.
      NL400 entspricht NL25 online, so zumindest meine erfahrung.

      Im RL hast du halt die gamblebrüder am tisch setzten ;)

      Ich hatte auch eine phase wo ich mir sicherwar das ich heute schon NL200 BSS beate, dann kam ein 2k down und ich sitz hier wieder mit Nl100sss

      zu denken nur weil man in casinos rockt auch online ne edge zu haben ist ein riesen fehler.

      In 99% der fälle ist es auch nichtmal mangelnder skill, oder tilt. Das größte problem ist die erwartung schnell viel geld zu gewinnen. Man denkt an die abende wo man 200€ in 1 stunde gemacht hat ohne zu bedenken das 200€ bei ner geringen winrate auf NL100 10 000 Hände sind..
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Wenn Du Hilfe benötigst, wird Dir hier nach bestem Wissen und Gewissen geholfen. Sei so gut und schau Dir dazu die Postingguideline für die Sorgenhotline an. Uns fehlen einfach Informationen, um Dir wirklich weiterhelfen zu können. Wenn Du jedoch einfach nur ein wenig Frust ablassen wolltest, verschiebe ich den Thread auch gern ins Forum "Frustabbau".