Frage - Blind Vs. Blind

    • Mahlzahn
      Mahlzahn
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2006 Beiträge: 5.466
      Ich hätte mal ne Frage zu ner relativ speziellen Situation:

      Blind Vs. Blind
      SB: Hero Stack 2000
      BB: Villain Stack 1250

      Blinds 50/100

      Hero hat eine Hand wie A6o/K8o/Q10o im SB - Whats my line?

      1) Raise, conti flop (unimproved)
      2) Raise, check/fold flop (unimproved)
      3) Push all in preflop
      4) Fold Preflop

      Würd mich über Meinungen freuen. Thanks in advance =)
  • 3 Antworten
    • DerIch
      DerIch
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2007 Beiträge: 1.331
      kommt natürlich drauf an wie light villain called ;)

      ich persönlich finde so 12-14BB situationen immer recht eklig. Ich balance da zwischen direkt pushen und folden, irgendwie bekomme ich in so situationen immer recht häufig nen reraise allin auf den ich dann doch folden muss.
    • Raindance86
      Raindance86
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2007 Beiträge: 5.410
      Gegen reasonable Regs einfach unexploitable pushen, dürfte bei Villains Stack der einfachste Weg sein. Hinzu kommt natürlich noch die Spielweise von Villain - umso looser er hier ist, umso stärker müssen wir unsere Range drosseln. Diskussionswürdig wäre deshalb auch, wie groß der EV sein sollte, damit auch das Risk-Reward-Verhältnis stimmt. Schließlich haben wir noch 20BB und müssen nicht dringend jeden kleinen +EV Push mitnehmen.

      Gegen Unknowns, besonders gegen schlechte Spieler dann einfach mit guten Händen raise/call spielen, um noch schwächere Hände mitzunehmen. Haben wir hier den Read, dass Villain eher noch called, anstatt zu repushen, kommt's darauf an, das Board einigermaßen gut zu readen - gegen einen Callingstation gibt's es nach einer cb nämlich recht wenige Boards die wir da auf einen Push noch folden können.

      Das Problem beim Raise ist ja einfach, dass du gegen Villains Range hier nur noch 40% (1,5:1) Equity für einen cEV BE Call benötigst. Wenn man mit Stats arbeitet, lässt sich daher sicherlich noch eine bessere Option als der Push finden.
    • Pokermakaja
      Pokermakaja
      Bronze
      Dabei seit: 24.04.2007 Beiträge: 1.791
      Grundsätzlich würde ich es pushen, aber auch so gerade eben erst. Hängt natürlich vom Gegner ab und wie aggro man in den Händen zuvor war und natürlich auch limit abhängig. Aber so erzeuge ich maximale fold equity und vermeide postflop rumzukrüpeln, wenn du weißt, was ich meine.