AA immer 3/4-betten preflop

    • DerA1234
      DerA1234
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2007 Beiträge: 181
      Ist es sinnvoll mit Assen immer schon preflop Vollgas zu geben, oder macht es nicht Sinn nach einer 3-bet oder einem reraise nur zu callen. Durch einen erneuten Raise verenge ich meine Handrange auf AA und KK und geb meinem Gegner die Möglichkeit früh einen Fold zu finden.
  • 10 Antworten
    • BellyBusterStraight
      BellyBusterStraight
      Bronze
      Dabei seit: 22.08.2007 Beiträge: 701
      Imo kann man das schonmal machen aber dann hast du halt ein Problem wegen Deception. Also müsstest du entweder auch andere Hände callen was dann bestimmt nicht mehr gut ist oder halt nur gegen Gegner callen von denen man weiß dass sie nicht auf deception achten, wenn du also n aggro maniac hast von dem du weißt dass er jeden Flop cbettet und der auch nicht grad so aussieht als hät er Plan von poker kann man denk ich shcon profitabel callen ;)
    • weltraumpapst
      weltraumpapst
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2007 Beiträge: 324
      Original von DerA1234
      .... geb meinem Gegner die Möglichkeit früh einen Fold zu finden.
      ... nimmt deinen Gegner aber auch die Möglichkeit dich auszusucken.
    • DerA1234
      DerA1234
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2007 Beiträge: 181
      Original von weltraumpapst
      Original von DerA1234
      .... geb meinem Gegner die Möglichkeit früh einen Fold zu finden.
      ... nimmt deinen Gegner aber auch die Möglichkeit dich auszusucken.
      Das stimmt natürlich, aber HU hab ich doch eine sehr große Equity mit AA und möchte den Gegner nicht früh zum folden bringen.
    • Mart1
      Mart1
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 4.727
      3 bzw 4 bet immer machen... Hab gestern erst wieder 2 fische mit set ausgesuckt, weil die ned back gespielt haben pf...
    • Staarrrr
      Staarrrr
      Bronze
      Dabei seit: 08.07.2007 Beiträge: 3.123
      ne 3-bet kannst du in position schonmal nur callen, dann aber den flop raisen
    • nikotho
      nikotho
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 1.317
      Original von pokerstamm
      ne 3-bet kannst du in position schonmal nur callen, dann aber den flop raisen
      man muss doch nicht jeden flop raisen sobald man die 3bet callt?! Da sollte man dann eher nen bisschen poker spielen. Also check/bet bzw. fold(wenn auch nur sehr selten)/call/raise ist möglich je nach villain und flop.

      Und wenn man seine handrange mit ner 3/4-bet auf AA/KK einengt und der gegner das auch wirklich erkennt, dann sollte man da nen paar bluffs einbauen.
    • onfire89
      onfire89
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2008 Beiträge: 474
      oop mach ich immer ne 3/4bet!
      mach ich auch mit meinen anderen (je nach position) starken händen

      wenn ich weiß, dass ich aufjedenfall ip und last to act pf bin, dann call ich auch ma ne 3/4bet
      meistens callen die fische jedoch schon meinen raise oder 3bet oop pf :D
      da ich das auch mit AK oder wenn die odds es erlauben mit pockets bzw bei loosen gegner auch mit AJ/AQ mache, habe ich es schon gut gebalanced
    • Staarrrr
      Staarrrr
      Bronze
      Dabei seit: 08.07.2007 Beiträge: 3.123
      Original von nikotho
      Original von pokerstamm
      ne 3-bet kannst du in position schonmal nur callen, dann aber den flop raisen
      man muss doch nicht jeden flop raisen sobald man die 3bet callt?! Da sollte man dann eher nen bisschen poker spielen. Also check/bet bzw. fold(wenn auch nur sehr selten)/call/raise ist möglich je nach villain und flop.

      Und wenn man seine handrange mit ner 3/4-bet auf AA/KK einengt und der gegner das auch wirklich erkennt, dann sollte man da nen paar bluffs einbauen.
      Mit AA und KK will man die Kohle doch wohl möglichst preflop reinballern. Wenn man schonmal ein bisschen tricky spielen will, dann will ich doch spätestens am Flop alles reinshippen, insofern der flop nicht ultra-gay ist.
    • nikotho
      nikotho
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 1.317
      naja, also ich calle eher, wenn ich denke dass der ev dadurch höher ist, als wenn ich 4bette. Postflop gilt es dann wieder den ev zu maximieren.
      Ich denke oft ist ein call besser, als ein raise, da du auch so locker all in kommen kannst und du villain mehr chancen lässt zu bluffen oder sich mit schwächeren händen zu committen.
      Das ganze ist natürlich ip deutlich besser machbar.
      Ausserdem will ich auch nicht abstreiten, dass oft ein raise die beste möglichkeit ist, aber dass man im 3bet pot mit AA immer alles am flop reinbringen muss ist quatsch imo.
    • Staarrrr
      Staarrrr
      Bronze
      Dabei seit: 08.07.2007 Beiträge: 3.123
      ja nee, nicht immer. Je nach Gegner halt, einen dicken Fisch kriegst du auch am River noch mit TPAnyK allin.

      Am besten spielen sich die Hänge aber natürlich, wenn bereits ein dicker pot aufgebaut ist.