usa nach ger

    • HeRoSRaiSeR
      HeRoSRaiSeR
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2006 Beiträge: 1.487
      hey leute

      ich fliege demnaechst wieder heim von USA nach GER , soweit ich weiss sind ja 2 koffer und 1 handgepaeck erlaubt , ich frage mich nur ob das mit meinen einkaeufen klargeht , habe locker ueber 700$ klamotten gekauft , alles halt jetz ohne etiketten ob man da trotzdem probleme bekommen kann

      muss mir so oder so 2. koffer kaufen

      gruss
  • 40 Antworten
    • mju12
      mju12
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2006 Beiträge: 14.119
      Warst du längere Zeit da?

      Wenn alle Klamotten keine Etiketten haben werden die schon merken das da was nicht stimmt. Doof sind die Leute vom Zoll nicht.
    • Kreatief
      Kreatief
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 13.896
      man darf jetzt 430€ einführen.
      Ansonsten werden Klamotten seltener gesucht, eher Elektronik. Wenn aber gezielt danach gesucht wird, finden sie es auch, anhand des Herkunftlandes, diese unterscheiden sich für Europa/USA.
    • baschin
      baschin
      Global
      Dabei seit: 08.11.2007 Beiträge: 879
      reisverschluss wegschneiden und du hast keine probleme ^^
    • CaddyFFM
      CaddyFFM
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2007 Beiträge: 304
      Nicht nur die Verkaufsdinger abmachen, sondern jegliche Labels aus der gewaschenen(!) Wäsche schneiden.

      Und diese natürlich auch nicht im Geldbeutel mitführen, genauso wie Belege...

      Bei US-Marken hast du oft Mexiko und andere Herkunftsländer die du bei uns garnicht bekommst oder amerikanische Größen in den Hinweisen.

      Authentisch wird das natürlich erst wenn auch eindeutig deutsche Klamotten keinerlei Etiketten mehr haben ;-) (Fußballtrikot oder so)


      Neuen Tennisschläger mit Filzball abreiben soll auch helfen hab ich gehört :D



      Beweislast liegt nach meinem Wissen immer noch beim Zoll und nicht beim Durchsuchten...
    • c0ma
      c0ma
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2007 Beiträge: 706
      Original von CaddyFFM
      Beweislast liegt nach meinem Wissen immer noch beim Zoll und nicht beim Durchsuchten...


      nach unzähligen zoll dokus möcht ich sagen das dies net zutrifft ... beweislast liegt beim einreisenden ...
    • Exilkubaner
      Exilkubaner
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2008 Beiträge: 1.528
      Original von CaddyFFM
      Nicht nur die Verkaufsdinger abmachen, sondern jegliche Labels aus der gewaschenen(!) Wäsche schneiden.

      Und diese natürlich auch nicht im Geldbeutel mitführen, genauso wie Belege...

      Bei US-Marken hast du oft Mexiko und andere Herkunftsländer die du bei uns garnicht bekommst oder amerikanische Größen in den Hinweisen.

      Authentisch wird das natürlich erst wenn auch eindeutig deutsche Klamotten keinerlei Etiketten mehr haben ;-) (Fußballtrikot oder so)


      Neuen Tennisschläger mit Filzball abreiben soll auch helfen hab ich gehört :D




      Beweislast liegt nach meinem Wissen immer noch beim Zoll und nicht beim Durchsuchten...
      stress ma nicht :-) - da passiert nichts. selbst wenn, ich wurde mit nem laptop erwischt - dann muss man halt die mehrwertsteuer nachzahlen. das verfahren wegen steuerhinterziehung wird eh fallengelassen bei solchen sachen. mach aufkleber ab und dann läufts
    • CalaOL
      CalaOL
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2008 Beiträge: 66
      Im Zweifelsfall (also bei deinen 3 Koffern bestimmt) wird halt komplett
      verzollt + Strafgebühr und du hast die Möglichkeit alles "europäisch"
      gekaufte später per Belege nachzuweisen um die Zollgebühren erstattet zu bekommen.

      Zoll-Doku auf Kabel 1: Austauschschühlerin mit vollen Koffern. Die hat vieleicht
      geheult als Sie auf alles (Warenwert geschätzt) Zoll zahlen durfte. Dann war
      es doch nicht mehr so viel günstiger ;)
    • Rattletoe
      Rattletoe
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2007 Beiträge: 1.359
      Original von CalaOL
      Im Zweifelsfall (also bei deinen 3 Koffern bestimmt) wird halt komplett
      verzollt + Strafgebühr und du hast die Möglichkeit alles "europäisch"
      gekaufte später per Belege nachzuweisen um die Zollgebühren erstattet zu bekommen.

      Zoll-Doku auf Kabel 1: Austauschschühlerin mit vollen Koffern. Die hat vieleicht
      geheult als Sie auf alles (Warenwert geschätzt) Zoll zahlen durfte. Dann war
      es doch nicht mehr so viel günstiger ;)
      hab ich auch gesehen :D
      Aber da waren die Zollbeamten ja "freundlich" und sie musste nur die Mehrwertssteuer draufzahlen....wenn die kamera nicht drauf ist sieht das bestimmt anders aus :evil:
    • hoff09
      hoff09
      Bronze
      Dabei seit: 20.10.2008 Beiträge: 566
      zieh alle Klamotten übereinander und geh ne Stunde joggen (am besten nach dem Aufstehen und ja nicht vorher duschen!) Dann die Klamotten in ein paar Plastiktüten und ab in den Koffer.

      Falls du dann trotzdem noch Zoll zahlen sollst, hat der Zollbeamte sein Geld beim durchsuchen wenigsten sauer verdient... ;) :D
    • CaddyFFM
      CaddyFFM
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2007 Beiträge: 304
      Original von c0ma
      Original von CaddyFFM
      Beweislast liegt nach meinem Wissen immer noch beim Zoll und nicht beim Durchsuchten...


      nach unzähligen zoll dokus möcht ich sagen das dies net zutrifft ... beweislast liegt beim einreisenden ...

      wie gesagt das ist nur mein gefährliches Halbwissen im Bezug auf meine sonstigen Rechtskenntnisse aber die Folgen der Beweislastumkehr wären nach deutschem Recht sehr interessant...

      Also sone definitive Antwort die nicht aus Dokus (die ich auch kenne, aber der Zoll übertreibt auch gern) stammt wär toll
    • Exilkubaner
      Exilkubaner
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2008 Beiträge: 1.528
      Original von Rattletoe
      Original von CalaOL
      Im Zweifelsfall (also bei deinen 3 Koffern bestimmt) wird halt komplett
      verzollt + Strafgebühr und du hast die Möglichkeit alles "europäisch"
      gekaufte später per Belege nachzuweisen um die Zollgebühren erstattet zu bekommen.

      Zoll-Doku auf Kabel 1: Austauschschühlerin mit vollen Koffern. Die hat vieleicht
      geheult als Sie auf alles (Warenwert geschätzt) Zoll zahlen durfte. Dann war
      es doch nicht mehr so viel günstiger ;)
      hab ich auch gesehen :D
      Aber da waren die Zollbeamten ja "freundlich" und sie musste nur die Mehrwertssteuer draufzahlen....wenn die kamera nicht drauf ist sieht das bestimmt anders aus :evil:
      ne ist immer so
    • mahoti
      mahoti
      Global
      Dabei seit: 17.09.2008 Beiträge: 2.516
      Original von HeRoSRaiSeR
      hey leute

      ich fliege demnaechst wieder heim von USA nach GER , soweit ich weiss sind ja 2 koffer und 1 handgepaeck erlaubt , ich frage mich nur ob das mit meinen einkaeufen klargeht , habe locker ueber 700$ klamotten gekauft , alles halt jetz ohne etiketten ob man da trotzdem probleme bekommen kann

      muss mir so oder so 2. koffer kaufen

      gruss
      die klamotten zusammen zu kneten um sie benutzt aussehen zu lassen. auch bisschen anziehen und bissl körpergeruch da und dort....
    • HeRoSRaiSeR
      HeRoSRaiSeR
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2006 Beiträge: 1.487
      danke fuer die infos

      ich mach mir nur bissl sorgen , ich hab zb sehr viel ed hardy und ralph lauren gekauft und jetz noch ein 2. koffer von tommy hilfiger und bin eig fast im limit ( bissl drueber )

      wenn die die klamotten sehen sagen die doch ey das is viel mehr wert dann kann ichs ja net nachweisen dass ich so schnaeppchen gemacht hab?
    • Crovax
      Crovax
      Black
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 11.330
      da passiert garnix... der Zoll will Dir nicht deine Schnäppchen versauen es geht nur darum, dass keine Waren eingeführt werden, die du dann Gewinnbringend weiter verkaufst... aber grade Klamotten und dazu noch ohne Ettiketten sowas verliert gebraucht derart an Wert, dass es sich nichtmal lohnen würde.
    • HeRoSRaiSeR
      HeRoSRaiSeR
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2006 Beiträge: 1.487
      alles klar danke

      wie verhaelt es sich denn mit lufthansa und gepaeck , bin bissl verwirrt ob ich 2 koffer nehmen darf und ob ich mehr als 20 kg einfuehren darf
    • stefeu
      stefeu
      Bronze
      Dabei seit: 10.01.2007 Beiträge: 5.086
      Da solltest du vielleicht mal bei der Lufthansa anrufen...
    • Kreatief
      Kreatief
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 13.896
      Original von Crovax
      da passiert garnix... der Zoll will Dir nicht deine Schnäppchen versauen es geht nur darum, dass keine Waren eingeführt werden, die du dann Gewinnbringend weiter verkaufst... aber grade Klamotten und dazu noch ohne Ettiketten sowas verliert gebraucht derart an Wert, dass es sich nichtmal lohnen würde.
      Das ist definitiv nicht wahr.
      Es ist aber richtig, dass eher selten auf Klamotten sondern eher Elektronik geschaut wird.
      Und Schilder würde ich defintiv nicht abmachen, dann begehst du vorsätzlichen Betrug.
    • SevenTwoOff
      SevenTwoOff
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 5.953
      Original von HeRoSRaiSeR
      danke fuer die infos

      ich mach mir nur bissl sorgen , ich hab zb sehr viel ed hardy und ralph lauren gekauft und jetz noch ein 2. koffer von tommy hilfiger und bin eig fast im limit ( bissl drueber )
      lass die einfach in den USA die sehen eh ausnahmslos scheiße aus und dann bist eventuell auch nicht über den 430€ und auf der sicheren seite
    • Kreatief
      Kreatief
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 13.896
      Ich kann Ed Hardy auch nicht ausstehen, das letzte Dreckszeug, aber lass ihn doch seinen Stil. Jeder wie er es mag. (Obwohls echt hässlich ist)