Stell dir vor du hast ein Monster in der Hand...

    • Qel
      Qel
      Bronze
      Dabei seit: 13.12.2008 Beiträge: 170
      ...aber keiner spielt mit. :D

      Ist zwar kein echter Frust, oder echte Sorge, aber es nervt mich jetzt schon seit fast einer Woche.

      Da geht man frohen Mutes an den Tisch, um ein bischen nach SSS zu zocken und schmeißt dementsprechend viele Hände preflop weg. Die Blinds ticken einen etwas runter, man füllt vielleicht einmal nach und erfreut sich an dem Tisch, der offensichtlich direkt am Hamburger Fischmarkt aufgebaut wurde, wo scheinbar nur Maniacs sitzen, die sich gegenseitig alles callen, so daß am Ende fast nur Highcards oder lucky draws auf Turn und River gewinnen.

      Man nuckelt also nochmal entspannt am Bierchen, denkt sich "Wartet, bis meine Hand paßt [insert evil laughter here]" und schließlich ist es soweit. Da sind sie endlich: Pocket Kings. Also: locker die richtige Bet gemacht und . . . alles foldet.
      Na ja, wen störts? Zumindst die Blinds eingesammelt. Easy Money.

      Dann dauerts wieder Ewigkeiten bis was kommt, aber man hat ja Geduld (und noch ein Bierchen ;) ). So wartet man und schließlich kommt wieder ne nette Starthand während man in BB sitzt. Genüßlich reibt man sich die Hände und wartet auf die Limps, doch dann: foldx9.

      Verwundert denkt man sich: "Was geht? Die haben doch die ganze Zeit allen Scheiß gespielt. Hat sich da plötzlich eine rudimentäre Pokerintelligenz eingestellt?" Die Antwort lautet natürlich: NEIN! Denn direkt in der nächsten Runde, wenn man natürlich nur Müll auf der Hand hat, fangen die wieder an wie blöde zu limpen und sich gegenseitig ohne Sinn und Verstand in oben erwähnte Showdowns zu callen.

      Und so zieht sich das Spielchen fort, bis man sich denkt: "Na gut, dann mach ich mal was anders und bring nur Minraises oder reine limps. Irgendwie muß ich doch an deren Kohle komen." Doch, wie sollte es anders sein, auch da wird gegen mich gefoldet, während gegen andere wieder der Krampf gespielt wird.

      Und wer jetzt denkt, daß das daran liegt, daß ich zu lange an einem Tisch sitz und readable werde: Nicht wirklich, denn das Ganze läßt sich seit knapp einer Woche an jedem Tisch reproduzieren, egal ob ich grad erst dazu komme oder schon ne Stunde spiele.

      Unterm Strich muß man sagen, daß ich wenigstens keine Verluste dabei mach, sondern die "25BB-und-weg-vom-Tisch"-Nummer fahren kann, so daß ich bei eventuellem Stack-Auffüllen zumindest +-0 rausgehe. :rolleyes: ABER: Es nervt einfach tierisch, wenn einem scheinbar an jedem Tisch auf die Glatze getackert steht: "Gegen den nichts spielen", denn es bremst einen einfach so dermaßen aus und man hat das Gefühl auf der Stelle zu treten.

      Ich weiß, daß solche Phasen zum pokern dazugehören, aber das heißt ja noch lange nicht, daß man das toll finden muß, vor allem, wenn das mehr als zwei oder drei Tage so geht. ;)

      So, das mußte ich jetzt loswerden.

      mfg
      Qel
  • 6 Antworten
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von Qel
      ABER: Es nervt einfach tierisch, wenn einem scheinbar an jedem Tisch auf die Glatze getackert steht: "Gegen den nichts spielen", denn es bremst einen einfach so dermaßen aus und man hat das Gefühl auf der Stelle zu treten.
      Sei mir nicht böse, aber es ganz normal, dass gegen einen SSSler weniger Hände gespielt werden als gegen einen BSSler. Das ist ja auch nur logisch: Die Range Deiner Starthände ist ja wesentlich kleiner (und dementsprechend stärker) als die eines BSSlers.

      Ich bin kein Freund davon, allen und jedem den Wechsel von SSS zur BSS vorzuschlagen, aber bei Dir mache ich mal eine Ausnahme. Wenn Du Dir mehr Gedanken zu Deinem Spiel machen möchtest und Du Dich auch mal in knifflige Postflop-Entscheidungen begeben möchtest, dann versuche die BSS ruhig mal innerhalb des BRM. Du wirst zumindest feststellen, dass Du auch häufiger mal mit Monstern ausbezahlt wirst. Solltest Du allerdings in eines laufen, ist es natürlich auch dementsprechend teurer als bei der SSS.

      Viel Erfolg! :)
    • 2weiX
      2weiX
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 2.116
      das schlimmste is ja eigentlich, daß, wenn man im CO oder Button AA bekommt, auf einmal alle zu einem HINfolden.

      Da sind 6 oder 7 Leute vor einem die 70% Vpip haben, und sobald man ne gute hand bekommt, limpt KEINER mehr vor einem. Das hat mich auch am allermeisten auf Tilt gebracht als ich SSS gespielt habe.


      Allerdings: wenn man dann nach 10 gefoldeten Orbits und 3 ungecalleden QQ/KK/AA-Raises mal mit T7o raised, kriegt man (obv) den instareshove des BB, is klar.
    • Qel
      Qel
      Bronze
      Dabei seit: 13.12.2008 Beiträge: 170
      Warum sollt ich böse sein? Daß nur wenige Hände gespielt werden ist klar und ich werd auch weiter beim SSS bleiben, aber es war halt einfach so, daß mir das langsam seltsam vorkam, daß gerade genau immer dann, wenn ich mal was auf der Hand hab keine Action am Tisch ist, also noch nichtmal einer mitgeht, aber ansonsten alle fröhlich gamblen. Das war das allmählich Nervige. Ein wenig mehr als die Blinds einsammeln dürfte es ab und zu schonmal sein. ;)

      Egal, war halt ne Phase mit unglücklicher Kartenzuteilung, daß ich gute Sachen nur dann kriege, wenn die anderen nichts haben, was sie anspielen möchten und umgekehrt. Das wird sich auch wieder ändern. Bin ja Optimist. ;)


      mfg
      Qel
    • 2weiX
      2weiX
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 2.116
      hay, gut daß du das so hinnimmst... ich hatte nach zwei wochen 12-tabling keine lust mehr, bedingt durch eine kombination der von dir und mir beschriebenen faktoren.
    • Qel
      Qel
      Bronze
      Dabei seit: 13.12.2008 Beiträge: 170
      Ach, was soll ich mich da auch groß aufregen? Ändern kann ich daran auch nichts und wenn es zu sehr frustet, dann leg ich halt ne Pause ein und gut. Das restliche Leben ärgert einen schon genug, da muß ich mich nicht noch beim Pokern stressen. ;)

      mfg
      Qel
    • 2weiX
      2weiX
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 2.116
      yo, is ja richtich.

      aber ich kenne spassigere wege nix zu ändern ;-D