Wie oft darf geraist werden?

    • preen1987x
      preen1987x
      Bronze
      Dabei seit: 24.12.2006 Beiträge: 7
      Hi Zusammen,
      hab eine kurze Frage bei No Limit Texas Hol'dem wie oft darf dort erhöht werden?

      bet > raise > reraise > rereraise stop?

      oder kann ich so oft erhöhen wie ich möchte, muss aber nur dem ursprungsraise meines vormannes raisen ?

      Sorry für die Anfängerfrage :D
  • 11 Antworten
    • HansiBasel
      HansiBasel
      Bronze
      Dabei seit: 24.10.2008 Beiträge: 484
      unendlich oft oder bis man all in ist :D
      ein reraise muss einfach mindestens so hoch sein wie der raise zuvor
    • preen1987x
      preen1987x
      Bronze
      Dabei seit: 24.12.2006 Beiträge: 7
      das hät ich mir gedacht, nur noch einmal zur sicherheit :)
    • nocs89
      nocs89
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2007 Beiträge: 144
      du kannst so oft erhöhen/raisen wie du willst. es kann soweit gehen, dass du sogar dein ganzen Geld setzt, also All In gehst.

      du musst das raise deines gegners nicht beachten, wenn es darum geht nochmal zu erhöhen.
    • Quiesel
      Quiesel
      Bronze
      Dabei seit: 11.08.2006 Beiträge: 585
      Darfst raisen sooft du willst, also bis man dann iwann Allin ist :)
    • masterfu
      masterfu
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2006 Beiträge: 4.895
      so oft man will.

      in FL wäre nach einer 4bet (cap) schluss. in NL gibts NO LIMIT
    • MichaelKo
      MichaelKo
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2007 Beiträge: 1.063
      Ich muss doch nur minimum um den Big Blind raisen. Oder eine kleine Situation

      BigBlind 100

      Raise auf 200

      Reraise auf 300

      Rereraise auf 400

      Natürlich gibt das wenig Sinn nur minraisen, aber laut Regeln ist es doch richtig.
    • Kasperkopf
      Kasperkopf
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2008 Beiträge: 2.471
      teilweise ist es aber auch so ( zumindest auf stars ) dass man wenn ein raiser all-in ist und noch ein weiterer raiser ist mit im pot man nur noch callen kann und dann nach flop oder turn weiteraisen kann
    • Altechan
      Altechan
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2007 Beiträge: 150
      Original von nocs89
      du kannst so oft erhöhen/raisen wie du willst. es kann soweit gehen, dass du sogar dein ganzen Geld setzt, also All In gehst.

      du musst das raise deines gegners nicht beachten, wenn es darum geht nochmal zu erhöhen.
      Ausnahme:

      Ist der Betrag einer Erhöhung kleiner als die Hälfte des Betrags der letzten, so wird dies nicht als Raise gewertet und du hast als Option nur Fold oder Call.

      Kommt aber nur in Allin-Situationen zur Geltung.
    • ForTheLove
      ForTheLove
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2007 Beiträge: 8.063
      Original von Kasperkopf
      teilweise ist es aber auch so ( zumindest auf stars ) dass man wenn ein raiser all-in ist und noch ein weiterer raiser ist mit im pot man nur noch callen kann und dann nach flop oder turn weiteraisen kann
      Das ist, wenn der, der All-in geht nicht mehr genug hat um den vollen raise zu zahlen, aber ja trotzdem durch sein All-in erhöht.
      Nennt sich "incomplete-raise" wonach nichtmehr erhöht werden darf.
      (dachte ich bis gerade noch, zu lange nicht refresh gedrückt, schätze mein Vorredner hat rechter :) )


      Wenn z.B. n raise um 100 ist und einer pusht 300 drüber und is damit All-in kann man noch weiterraisen, hat er z.b. nur 50 mehr, geht das nicht mehr.


      @Michael:
      Ja. Aber es geht nicht nur um den Bigblind.

      z.B. bb=100 (preflop)

      raise auf 600
      reraise muss jetzt min. auf 1,1k sein (weil davor UM 500 geraised wurde)

      afaik.
    • MichaelKo
      MichaelKo
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2007 Beiträge: 1.063
      Demnach dürfte man nicht :

      BB=100

      Preflop raise um 300 auf 400
      Reraise darf jetzt minimum auf 700 sein und nicht wie ich es immer angenommen habe auf 500.

      Ist das Korrekt?
    • Altechan
      Altechan
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2007 Beiträge: 150
      Original von MichaelKo
      Demnach dürfte man nicht :

      BB=100

      Preflop raise um 300 auf 400
      Reraise darf jetzt minimum auf 700 sein und nicht wie ich es immer angenommen habe auf 500.

      Ist das Korrekt?
      Ja, Minimum ist 700.