Freakshow die 2te

    • koko85
      koko85
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 132
      ich habe schon vor einigen Wochen "unglaubliches" erlebt (Kotzen wäre untertrieben :/ NL50 Stars...) auf Pokerstars NL50 (SSS), nämlich 31 Stacks an einem Tag bei 8K Händen.
      Danach habe bin ich auf NL25 zurück und hab allein im Dezember über 600$ bei ~63K Händen (3,94BB).

      Heute wollte ich mich dann wieder an NL50 rantrauen und direkt wieder so dick auf die Fresse bekommen, dass es nur noch so den ganzen "rigged" Thread füllen kann...:
      16 Stacks (157$) down bei 2733 Händen (-11,50BB)

      Das ist doch nicht normal... ich bin am verzweifeln! AA vs AKs (flush) lose, AA vs 99/JJ lose (jeweils 9/J getroffen), ansonsten dauernd AK, AQ vs irgend nen mist verloren, wo man sich fragt, wofür eigtl. A mit hohem kicker da ist, wenn andere mit A9 ne straight machen oder A2 die 2 treffen... Nur solche Bad Beats und Suckouts.

      Ich trau mich nun schon gar nicht mehr die nächsten Tage noch auf NL50 zu probieren, dafür ist mir irgendwie das Geld zu Schade, dazu kommt das ich unsicherer werde etc.

      Komm so nicht weiter :( Auf NL25 rumkrebsen ist auch nid so dolle, macht gerade mal 5000 FPP im Monat (Goldstar), damit reißt man auch keine Bäume aus... Ich könnt echt kotzen :/
  • 17 Antworten
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.818
      Du musst dir im klaren seinen dass du mit solchen Händen nur 70% bzw. 80% favourit bist, dh. dein Gegner wird mindestens in einem von 5 Fällen die Hand gewinnen. Wenn du so und so viele Hände am Tag spielst kommt das entsprechend oft vor und ist relativ normal.
      Entsprechende Häufungen sind auch normal, das Problem ist nur das man Phasen in denen man seine Aces 100% gewinnt nicht als Glück wahr nimmt.

      D.h. solange du die Hand richtig gespielt hast ist das Resultat ziemlich unerheblich, ich reg mich aber selbst auch oft drüber auf ^^
      Du solltest von dem Gedanken weg kommen das es schlimm ist auf einem niedrigen Limit zu spielen bzw. ein Limit abzusteigen, wenn es so ist dann ist es so und dann solltest du es einfach machen. Wenn du dir Gedanken machst wieviel Geld du verlieren könnest auf dem höheren Limit dann spielst du automatisch nicht dein A-Game, so gross ist die Edge die man im Pokern hat aber nicht um sich das leisten zu können. Deshalb denke ich es wäre besser wenn du zumindest eine weile das niedrigere Limit spielst.
    • koko85
      koko85
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 132
      Ja, Du hast völlig recht. Ich reg mich auch nicht auf, wenn ich in einer Session von 10x AA 2-3 verliere. Aber wenn ich dann 7-9 verliere, dann reichts auch mal... Schlimmer find ich, dass wenn ich AK, AQ halte so oft nichts treffe und wenn ich dann nen Pärchen halte (KK-77) mein Gegner mit Ax mich meist besiegt. Manchmal frag ich mich echt, ob ich mit der SSS hier weiterkommen kann, wenn ich so viel mist erlebe. Hab schon gar keine Lust mehr Preflop AI zu gehen auf dem Limit. Werde mal noch 3-4 Tage NL50 spielen, vielleicht hab ich ja mal +11,5 BB...

      Auf dem Limit hab ich so das Gefühl gibt es gegen mich gewisse Regeln:
      Hab ich Top Kicker, hat mein Gegner ein "billiges Pärchen"
      Hab ich Top Pair, hat er Top Pair mit besserem Kicker oder Set (oder noch besser)

      und so lässt sich die Liste beliebig fortsetzen, bis es dann so zu schönen Sachen kommt wie:
      Flush vs FH, höheres Set als ich usw... macht wenig Spaß ;)
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.818
      Ich kenne das wenn meine Gegner Sinnlos auf einen vier outer drawen dann treffen sie einfach JEDESMAL, wenn die Fische mir die richtigen Odds geben treffe ich hingegen NIE eins meiner draws. Das wichtige ist sich davon nicht runterziehen zu lassen und nur darüber Nachzudenken ob man eine Entsprechende Hand richtig gespielt, wenn ja ist das Ergebnis irrelevant da man langfristig Gewinn macht. Da ich damit aber auch Probleme habe kann ich dir ein Paar Tips geben was bei mir etwas hilft mich davon etwas weniger kaputt machen zu lassen.

      - Overrolled spielen.
      - Ausgeruht spielen.
      - Nicht zuviele Tische spielen.
      - Bei All Ins nicht die Kartenentwicklung anschauen.
      - Nur zu festgelegten Zeitpunkten auf die BR schauen (also z.b. einmal in der Woche einmal im Monat)

      Vielleicht hilft dir ja auch irgendwas davon.
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Wenn Du Hilfe benötigst, wird Dir hier nach bestem Wissen und Gewissen geholfen. Sei so gut und schau Dir dazu die Postingguideline für die Sorgenhotline an. Uns fehlen einfach Informationen, um Dir wirklich weiterhelfen zu können. Wenn Du jedoch einfach nur ein wenig Frust ablassen wolltest, verschiebe ich den Thread auch gern ins Forum "Frustabbau".
    • DerEismann
      DerEismann
      Silber
      Dabei seit: 17.07.2007 Beiträge: 2.076
      Ein guter und ernstgemeinter Rat: Fang an richtiges Poker zu spielen! :P
      (SSS ist doch schwul...)
    • koko85
      koko85
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 132
      @DerEismann:
      Wenn der Rat gut und ernstgemeint ist, dann hilf mir doch bitte, mich von SSS zu lösen und mir "richtiges" Pokern anzufangen :)
      Deal? :rolleyes:

      Gruß
    • DerEismann
      DerEismann
      Silber
      Dabei seit: 17.07.2007 Beiträge: 2.076
      Hehe, was willst denn wissen?
      Ist doch eigentlich ganz leicht, du nimmst dir den SHC und die Odds Tabelle (vorher vll mal die BSS-Einsteiger-Artikel lesen), setzt dich an nen paar NL10 FR Tische mit möglichst wenigen Shorties und spielst erstmal ganz einfaches ABC Poker.
      Natürlich weiterhin den ganzen Standardkram machen wie Videos gucken, Coachings besuchen und Hände posten. Dann ist alles easy.

      Noch Fragen? :D
    • koko85
      koko85
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 132
      heut wieder gedaddelt, -8stacks (80$), so machts Spaß, muha ... :/

      Ja, ABC Poker, ich glaub das wird hart... :( Bin so SSS geimpft...
      am besten wäre jmd der mir live hilft und aufdeckt was ich fürn schlechter spieler bin ums mir dann richtig zu zeigen :) Lust Eismann? :P
    • DerEismann
      DerEismann
      Silber
      Dabei seit: 17.07.2007 Beiträge: 2.076
      Ich bin nur ne Nit, von mir kannst nix lernen. :(
      Einfach diszipliniert spielen, dann passt das schon.
    • koko85
      koko85
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 132
      so heute von 1960$ auf 1710$, also wieder 25 Stacks down... Ich weiß nicht, was da los ist, mich frisst das innerlich auf. Tilten tu ich deshalb nicht...

      Wieder ein Limit runter suckt einfach nur... Mittwoch werde ich nochmal NL50 spielen, wenns dann weider auf die Fresse gibt, bin ich NL25 für min. nen halbes Jahr wieder.....
      Man ich glaub ich bekomme Bad Beats für die ganze PS.de Community :[
      So eine Solidargemeinschaft sollte mir was wiedergeben dafür :D

      im owned :/
    • JackakaReen
      JackakaReen
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2006 Beiträge: 546
      Ich habe keinen Plan von SSS aber bist du mit ner BR von 1700$ nicht leicht Overrrolled für NL 50?
    • koko85
      koko85
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 132
      Moin, laut BRM ja, aber es gefällt mir so im Moment besser (Grund ist auch scared money noch...), außerdem hatte ich vor mal 1000€ auszucashen und mit knapp 1000$ weiter zu machen, allerdings wird das erstmal nichts, weil ich in diesem monat über -400$ und der Dollarkurs wieder so beschissen ist :(
    • Insaniac
      Insaniac
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2007 Beiträge: 3.398
      nutz die br und sattel auf bss um
    • koko85
      koko85
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 132
      bss ist mir viel zu gefährlich mit den suckouts die ich habe :(

      Ich habe heute erstmal meinen letzten NL50 Tag hinter mir.
      In 3Std. habe ich knapp + 100$, dann in nicht mal 10min - 110$, so viele suckouts, das ich wieder hätte alles zusammenschreien können. Zumal es vorher nicht so war, dass die +100 geluckt waren, sondern hart erarbeitet... :(
      Ich weiß auch nicht, irgendwie bin ich komplett aufgeschmissen :/
    • koko85
      koko85
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 132
      und die Party geht weiter....
      Heute NL25 wieder und gleich herzlich empfangen worden von -12 Stacks in knapp unter einer Stunde. Ich hab echt mittlerweile das Gefühl, dass da was nicht mit rechten Dingen zugeht, das ist nicht normal.
      Ich kassier nichts anderes als Bad Beats oder hab das Glück, wenn ich QQ,KK,JJ halte von AA oder Ax weggehaun zu werden. Waren wieder Sachen dabei, die glaubt mir keiner... Bin es aber auch Leid Hände zu posten hier, mehr als "passiert" kann man dazu ja eh nicht sagen.
      Aber ist schon hart, wenn man AA preflop AI geht, es gehen 4 Leute mit und man wird hart ausgesuckt (kann passieren bei 4 Leuten ist die Wahrscheinlichkeit ja sehr hoch...) am gleichen Tisch danach 77, Set getroffen und werde aufm River von AA Set ausgesuckt, Runde danach KQs, Q getroffen und vom gleichen wieder per AA gekillt. 2 Runden später AKs, flop ist flush draw, gegner setzt mich AI mit A7, kommt natürlich kein Flush, kein A, kein K, aber am River kommt seine 7.... So wer danach noch ruhig bleibt, krieg nen Keks....

      Mein Problem ist, ich hab so kein Bock mehr auf das ausgesuckt werden, will aber weiter pokern :(
      Auch wenn sicherlich ne Pause gut wäre, nur bin ich dann noch mehr gereizt, wenn ich nun ne Pause einlege und danach gehts genauso weiter....
    • Spooky99
      Spooky99
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2006 Beiträge: 9.775
      Hi versuche es wirklich mal mit BSS, bei deiner Bankroll ist es ja schon möglich
      NL 50 zu spielen.

      Würde aber zum Einstieg NL 25 anfangen eventuell NL 10.

      Je nach Spielweise aggressiv oder nicht, kann man die Coinflips dadurch ziemlich minimieren.

      Mancher geht PF mit AK broke meiner nicht.

      Die Spielweise Postflop ist dann sehr viel wichtiger.
    • koko85
      koko85
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 132
      hi, hab nun erstmal 1300$ ausgecasht, damit nicht noch mehr draufgeht, daher ist nicht mehr mit großer bankroll, ich mach nen virtuellen restart und erfreu mich an ~1000€, hab ich mehr von :)
      BSS werd ich mir bei ~1000$ mal anschaun, wobei ich jetzt schon manchmal bisl "teste" in dem ich wenn ich aus 5$ an nem tisch 15-20$ gemacht habe nicht vom tisch gehe, läuft eigtl sehr gut, nur heute wieder 40$ pott verloren mit TT flop 2 7 T, Gegner raist ich geh direkt AI um nichts anbrennen zu lassen, er callt und trifft J und hat JJ, sowas ist so typisch für mich :) Ich weiß, dass es passieren kann, aber das man am turn/river noch von nem höheren set geownt wird... ist schon derbe :(