Headsup Sng "Martingale" ?

    • luenzel
      luenzel
      Global
      Dabei seit: 08.01.2009 Beiträge: 36
      Hallo,

      Weiss nicht ob es das Thema schon einmal gab, hab über die Suche nichts dazu gefunden.

      Mich würde eure Meinungen zu folgender Strategie intressieren:

      also ich spiele diese Headsup Sng´s bei Pokerstars.
      Starte immer mit 10$ buyin, wenn ich es gewinne spiele ich das nächste wieder mit 10$buyin, wenn ich es verliere spiele ich 20$, wenn ich das gewinne starte ich wieder mit 10$ sollte ich es verlieren spiele ich eins mit 50$buyin, 50 ist mein höchstbuyin also egal ob ich es gewinne oder verliere starte ich wieder mit 10$. Wenn ich es verliere hake ich die Serie quasi ab und starte halt wieder mit 10$.

      Hab nun etwas über 200Sng´s gespielt und noch keinen "Umfaller" gehabt, sprich nie 3HU in Folge verloren.
      Macht es auf Dauer sinn so zu spielen oder ist es unfug?

      Danke.
  • 3 Antworten
    • killerfurbel
      killerfurbel
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 1.490
      hmm klingt logisch... sollte vielleicht mal als strategieartikel aufgenommen werden


      Wenn du eine ehrliche Meinung willst: das ist schlimmer als beim roulette, da die gegner nach oben auch noch besser werden, deine egde also noch kleiner, daher die gewinnerwartung auch kleiner.
      Entweder du hast eine Edge oder du hast keine. Martingale kann das auch nicht ändern!
    • Nosnibourbos
      Nosnibourbos
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2005 Beiträge: 586
      Also erstmal setzt ich ca. 99,5% auf nen level.

      Solltest du, lieber luenzel tatsächlich neu auf ps.de sein so und ernsthaft derartig vorgehen, so entschuldige und ignoriere bitte den letzten Ab- und den ersten -Satz. Vor allem aber: LASS ES SEIN. Es gibt keinen vernünftigen Grund dafür. Die wahrscheinlichkeit dafür eine sehr große serie in Folge zu verlieren ist zwar gering, aber stets gegeben und wirst du auf kurz oder lang unter garantie alles Geld verlieren. Mathematische Gewinnsysteme beim Roulette gibt es nicht. Wenn dir mathematische Gründe nicht ausreichen, so überleg dochmal wieso die Blackjackpros aus dem Film 21(wahre Begebenheit) damals so aufs Maul und vor allem Hausverbot in allen Casinos bekommen haben. Aber komischerweise hat noch niemals ein Roulettespieler Hausverbot in einem Casino dieser Erde bekommen - all der super Bücher und Systeme zum Trotz.

      Aber je mehr ich darüber nachdenke, desto sicherer bin ich dass es ein level ist, da du dich heute angemeldet hast aber angeblich schon 200sngs gespielt haben willst.
    • Unam
      Unam
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 8.999
      Das System funktioniert schon beim Roulett nicht (dazu die Suchfunktion nutzen wenn das unklar ist), beim Pokern ist der Sachverhalt aber noch schlimmer, du hast noch mehr Varianz, du spielst gegen Menschen, diese Menschen werden auf jeder Stufe besser.

      Daraus folgt, wenn du das System mit einem positiven Erwartungswert spielen willst brauchst du eine Bankroll und einen Skill, mit dem es absolut keinen Sinn macht 10$ SNGs zu spielen.





      Um hier für Ordnung zu sorgen und Spam vorzubeugen:

      - heute angemeldet
      - die Idee ist "Quatsch"
      - die Idee ist provokant

      Ich gehe davon aus, dass das ein Fakeaccount ist und du dir hier einen Spaß erlaubst, dazu ist dieses Forum aber nicht da.

      Darum close!


      P.S.: Wenn ich dir unrecht getan habe, dann tut mir das wirklich leid, gerade wenn ich dir als Anfänger somit gleich einen negativen Eindruck von diesem Forum vermittle. Trotzdem bitte ich dich um dein Verständnis, da es hier ein Chaos wird, wenn man nicht für Ordnung sorgt.

      MfG
      Manu


      edit

      Die zwei Beiträge, die beim Tippen schneller waren als ich lasse ich stehen, damit du siehst, dass ich mit meiner Meinung nicht alleine bin.