Staubsaug Roboter

    • HoRRoR
      HoRRoR
      Black
      Dabei seit: 11.02.2005 Beiträge: 10.666
      So nun mal Hand aufs Herz, ich benutze meinen Staubsauger nur, wenn Besuch kommt und dann auch nur, wenn man den "Staub" (oder auch alles andere) derbst sieht.

      Sonnen Staubsaugroboter einfach mal 30min losdüsen lassen so nebenbei hätt ich allerdings kein Problem mit :)

      Nutzt einer hier sowas schon? Gibts da was gutes & günstiges? Keine Lust für son Quatsch 500euro zu donaten... 8[
  • 13 Antworten
    • Blade619
      Blade619
      Global
      Dabei seit: 15.09.2006 Beiträge: 2.935
      Im "Was habt ihr euch zuletzt von eurem Pokergeld gekauft" Thread hab ich immer wieder Solche von IRobot gesehn...aber ich denk ma, dass du die auch schon gefunden hast, weil die auch so um die 300 kosten.
      Ich glaub, dass man da drunter auch an nichts gescheites rankommt.
    • Feldhase7
      Feldhase7
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2005 Beiträge: 1.631
      hab mich da mal vor nem halben Jahr erkundigt, es gibt nur wenige wirklich brauchbare, und die kosten nunmal >300€ mindestens.

      Die guten Geräte sind dafür angeblich wirklich praktisch, einfach zu bedienen und machen die Wohnung ordentlich sauber. Hab aber selbst noch keinen.
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      ich hab den iRobot Roomba 560, bin total überzeugt.

      frag mich im skype wenn du was wissen willst andre.
    • tschipsfrisch
      tschipsfrisch
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 2.019
      Hallo dhw86,
      will auch unbedingt nen Staubsaugroboter haben. KA

      Habe gerade testberichte durchgelesen, da gab es sehr negative und auch ne menge positive.

      Kannst du bitte mal bisserl genauer erzählen?

      Kann der iRobot Roomba 560 kleine Krümel usw. aufsaugen?
      Wie siehts mit der Qualität aus? Ist er eher billig und aus dünnen Plastik hergestellt?

      Stimmt es das ich oft Haare in den Bürsten verfangen und nur schwer wieder zu entfernen sind?

      Wie siehts mit der Saugkraft denn so aus? Kann der auch wirklich Ecken sauber machen?

      Muß man nachsaugen? Verfängt der sich in Kabeln (z.B. Computerkabel usw?

      Wie lange hast du ihn schon und ist er über den Zeitraum in dem du ihn schon benutzt in seiner Leistung gleich geblieben?

      Danke dir =) grüße tschipsfrisch
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      Original von tschipsfrisch
      Hallo dhw86,
      will auch unbedingt nen Staubsaugroboter haben. KA

      Habe gerade testberichte durchgelesen, da gab es sehr negative und auch ne menge positive.

      Kannst du bitte mal bisserl genauer erzählen?

      Kann der iRobot Roomba 560 kleine Krümel usw. aufsaugen?
      ja kann er

      Wie siehts mit der Qualität aus? Ist er eher billig und aus dünnen Plastik hergestellt?
      ich finde die qualität in ordnung, der kunststoff schein sehr robust zu sein, wirkt insgsamt massiv

      Stimmt es das ich oft Haare in den Bürsten verfangen und nur schwer wieder zu entfernen sind?
      ja da verfangen sich schon viele haare drin, ich hab lange haare, partnerin auch ... da gehts aber schneller als bei anderen denk ich

      Wie siehts mit der Saugkraft denn so aus? Kann der auch wirklich Ecken sauber machen?
      ich hab in 2 monaten noch nicht nachgesaugt, würd eher so 1 mal im momant feucht wischen wenns kein teppich is. an ecken und kanten fährt er besonders oft entlang

      Muß man nachsaugen? Verfängt der sich in Kabeln (z.B. Computerkabel usw?
      nachsaugen nicht, bissl wischen und evtl mal ne ecke besonders putzen reicht, kabel sind schlecht, aber immerhin muss man mit dem ding mehr und öfter aufräumen, damit halt der boden frei is :)

      Wie lange hast du ihn schon und ist er über den Zeitraum in dem du ihn schon benutzt in seiner Leistung gleich geblieben?
      erst 2 monate, glaub nicht dass man da schon eine veränderung spürt, hab ihn immer an der docking station, wies im handbuch steht

      Danke dir =) grüße tschipsfrisch


      man muss halt echt fast jedesmal den beutel leeren und filter durchpusten, aber ich hab erst dadurch gemerkt, wieviel dreck in meinem zimmer ist. nachm ersten mal saugen konnt ichs ned glauben, dachte schon die firma liefert den mit extra viel dreck im beutel damit alle denken der wäre richtig geil, aber beim 2. mal saugen nach 3 tagen genauso viel dreck drin, und das seitdem jedes mal ...
    • alexd841
      alexd841
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2006 Beiträge: 3.969
      ich hab meinen zurückgegeben, weil ich zu viele kabel im zimmer habe und er sich verfangen hat.
    • Loruk
      Loruk
      Black
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 2.213
      es gibt etwas das nennt sich kabelkanal :ugly:
    • tschipsfrisch
      tschipsfrisch
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 2.019
      Original von dhw86
      Original von tschipsfrisch
      Hallo dhw86,
      will auch unbedingt nen Staubsaugroboter haben. KA

      Habe gerade testberichte durchgelesen, da gab es sehr negative und auch ne menge positive.

      Kannst du bitte mal bisserl genauer erzählen?

      Kann der iRobot Roomba 560 kleine Krümel usw. aufsaugen?
      ja kann er

      Wie siehts mit der Qualität aus? Ist er eher billig und aus dünnen Plastik hergestellt?
      ich finde die qualität in ordnung, der kunststoff schein sehr robust zu sein, wirkt insgsamt massiv

      Stimmt es das ich oft Haare in den Bürsten verfangen und nur schwer wieder zu entfernen sind?
      ja da verfangen sich schon viele haare drin, ich hab lange haare, partnerin auch ... da gehts aber schneller als bei anderen denk ich

      Wie siehts mit der Saugkraft denn so aus? Kann der auch wirklich Ecken sauber machen?
      ich hab in 2 monaten noch nicht nachgesaugt, würd eher so 1 mal im momant feucht wischen wenns kein teppich is. an ecken und kanten fährt er besonders oft entlang

      Muß man nachsaugen? Verfängt der sich in Kabeln (z.B. Computerkabel usw?
      nachsaugen nicht, bissl wischen und evtl mal ne ecke besonders putzen reicht, kabel sind schlecht, aber immerhin muss man mit dem ding mehr und öfter aufräumen, damit halt der boden frei is :)

      Wie lange hast du ihn schon und ist er über den Zeitraum in dem du ihn schon benutzt in seiner Leistung gleich geblieben?
      erst 2 monate, glaub nicht dass man da schon eine veränderung spürt, hab ihn immer an der docking station, wies im handbuch steht

      Danke dir =) grüße tschipsfrisch


      man muss halt echt fast jedesmal den beutel leeren und filter durchpusten, aber ich hab erst dadurch gemerkt, wieviel dreck in meinem zimmer ist. nachm ersten mal saugen konnt ichs ned glauben, dachte schon die firma liefert den mit extra viel dreck im beutel damit alle denken der wäre richtig geil, aber beim 2. mal saugen nach 3 tagen genauso viel dreck drin, und das seitdem jedes mal ...
      Danke schön, morgen wird bestellt =)
    • tschipsfrisch
      tschipsfrisch
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 2.019
      Original von Loruk
      es gibt etwas das nennt sich kabelkanal :ugly:
      heute bei ikea geholt :D
    • Blade619
      Blade619
      Global
      Dabei seit: 15.09.2006 Beiträge: 2.935
      Spart das Ding eigentlich wirklich so viel Zeit?
      Hat sich jetzt auch nach relativ viel "Aufwand" angehört um so einen Roboter überhaupt effektiv zu betreiben.

      Erst muss man die Sachen alle schön umstellen, dann muss man den Beutel nach jedem mal leeren,Bürsten putzen usw.
      Er wird ja auch nicht immer durchs ganze Haus putzen, so muss der Vorgang pro Raum wohl wiederholt werden.
      Warum nicht einfach selbst die 10 Minuten nehmen und einma in der Woche(oder häufiger) selbst zu saugen?
    • funkphenomena
      funkphenomena
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 1.345
      so ein geiler thread. seit jahren will ich mir son teil kaufen.

      -bookmark-
    • Gulliver1985
      Gulliver1985
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 3.478
      Original von tschipsfrisch
      Hallo dhw86,
      will auch unbedingt nen Staubsaugroboter haben. KA

      Habe gerade testberichte durchgelesen, da gab es sehr negative und auch ne menge positive.

      Kannst du bitte mal bisserl genauer erzählen?

      Kann der iRobot Roomba 560 kleine Krümel usw. aufsaugen?
      Wie siehts mit der Qualität aus? Ist er eher billig und aus dünnen Plastik hergestellt?

      Wirkt sehr hochwertig auf mich, habe noch nix zu beanstanden nachdem ich ihn jetzt einige Monate habe.

      Stimmt es das ich oft Haare in den Bürsten verfangen und nur schwer wieder zu entfernen sind?

      Bei mir überhaupt nicht. Ich habe aber auch kurze Haare und keine Tiere.

      Wie siehts mit der Saugkraft denn so aus? Kann der auch wirklich Ecken sauber machen?

      Saugkraft ist gut, wenn auch nicht genauso gut wie bei einem richtigen Staubsauger. Sauber wird es trotzdem.

      Muß man nachsaugen? Verfängt der sich in Kabeln (z.B. Computerkabel usw?

      Wenn man es perfekt sauber mag, muss man nachsaugen. Wie oft liegt vorallem daran wieviele Möbel/Ecken in deiner Wohnung sind, es gibt halt Ecken, die er nicht erreichen kann (z.B. weil ein Blumentopf davor steht). Wenn man nicht auf nachsaugen steht, reicht es auch alle paar Wochen die Möbel zu verücken. Kabel können angesaugt werden, besonders dünne Kabel können sich in der Rädern verfangen. Staubablagerungen auf Möbeloberflächen etc haben stark abgenommen seit ich den Roboter benutze. Um ein gutes Ergebniss zu erzielen sollte man den Roboter in stark benutzen Räumen schon 3x die Woche benutzen

      Wie lange hast du ihn schon und ist er über den Zeitraum in dem du ihn schon benutzt in seiner Leistung gleich geblieben?

      ich habe ihn gefühlte 3-6 Monate und er funktioniert noch wie am ersten Tag

      Danke dir =) grüße tschipsfrisch
    • Gulliver1985
      Gulliver1985
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 3.478
      Original von Blade619
      Spart das Ding eigentlich wirklich so viel Zeit?
      Hat sich jetzt auch nach relativ viel "Aufwand" angehört um so einen Roboter überhaupt effektiv zu betreiben.

      Erst muss man die Sachen alle schön umstellen, dann muss man den Beutel nach jedem mal leeren,Bürsten putzen usw.
      Er wird ja auch nicht immer durchs ganze Haus putzen, so muss der Vorgang pro Raum wohl wiederholt werden.
      Warum nicht einfach selbst die 10 Minuten nehmen und einma in der Woche(oder häufiger) selbst zu saugen?
      sicher spart das Ding Zeit, ich muss nur den Behälter ausleeren, und das dauert eine Minute. Bürsten putzen muss man nur dann oft, wenn man Mitmenschen oder Tiere mit langen Haaren hat. Wenn man chaotisch lebt, muss man auch noch Zeit dafür einplanen den Boden freizuräumen, z.B. von Getränkeflaschen und Kabeln.

      Der größte Vorteil für mich ist das ich durch das Teil regelmäßig staubsauge, was ich sonst wohl nur tun würde wenn sich meine Eltern/vermieter zum besuch anmelden.



      Und es ist wirklich erschreckend wieviel Dreck jedes Mal im Auffangbehälter drin ist, obwohl die Wohnung sauber aussah.