hab mir nen TFT zugelegt mit nativer auflösung von 1440x900.
da es eine insta-fist-pump-snap-call kauf aktion war (supaaa günstig) habe ich mich vorher nicht schlau gemacht ob er funzt an meinem notebook. egal.

problem ist nun, dass mein nb nen 4x3 tft hat und die treiber für meine graka dafür optimiert sind (14" 1400x1050). ich kann also den externen tft nicht mit der auflösung von 1440x900 betreiben. das führt nun dazu, dass das bild schrecklich verzerrt und totaal unscharf ist.

es handelt sich bei der graka um eine ati radeon mobility (m6). die letzten offiziellen treiber dafür sind von 2003 und auch nur über sony (nb hersteller) zu beziehen.

frage ist nun, was kann man da machen?

probiert habe ich schon
- powerstrip -> fail
- ati catylst trteiber mit mobility mod -> fail
- treiber für den monitor sind drauf


problem besteht bei windows xp, unter ubuntu kann ich die auflösiung von 1440x900 anwählen. hab aber keine ahnung was das für treiber sind.


wenn jemand ne idee hat wär ich sehr dankbar.


ps: interessant ist, dass wenn ich hd videos von meinem notebook aus auf dem externen tft abspiele, die volle schärfe da ist.