Winrate auf 0.5/1 & 1/2 und 2/4 FL SH

    • MasterBronx
      MasterBronx
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2006 Beiträge: 1.165
      Jau, würde gerne wissen wie eure Winrates auf den obigen Limits im einzelnen waren, wie viel Hände ihr jeweils für diese WR gespielt habt, bei welchem Anbieter und der ungefähre Zeitraum.

      Bsp.:
      0.5/1 mit 1,3BB/100 - 20k Hände - Pokerstars - Dezember 08 und Januar 09



      Mich interessiert das und dementsprechend wären ein paar Antworten nicht schlecht :) Mit den Infos versuche ich meinen weiteren Werdegang zu planen.

      Danke im Voraus!
  • 37 Antworten
    • bob666
      bob666
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 1.232
      wenns dir hilft (samplesize ist leider klein, weil viele hände vom elephantupdate gefressen wurden):

      .5/1 11k hands 1,15BB/100h dezember
      1/2 6k 1,5BB/100h dezember und januar

      die werte kannste aber eigentlich in die tonne treten wenn samplesize net >100k ist
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      Original von MasterBronx
      Mit den Infos versuche ich meinen weiteren Werdegang zu planen.
      Rechne einfach mit 1BB/100 , darauf wirds mehr oder weniger rauslaufen , auch wenn bei so kleiner Sampe3lsize ( 20 - 30k) wohl auch viele eine höhere winrate haben werden ...
    • BennyTK
      BennyTK
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 1.644
      Original von tzare
      Original von MasterBronx
      Mit den Infos versuche ich meinen weiteren Werdegang zu planen.
      Rechne einfach mit 1BB/100 , darauf wirds mehr oder weniger rauslaufen , auch wenn bei so kleiner Sampe3lsize ( 20 - 30k) wohl auch viele eine höhere winrate haben werden ...
      rechne lieber damit auch mal ewig auf nem limit auszuharren weil du noch nicht gut genug bist...so einfach mit 1 BB/100 die limits hoch gehts leider meist nicht.
    • marble96
      marble96
      Black
      Dabei seit: 15.11.2007 Beiträge: 388
      Original von tzare
      Original von MasterBronx
      Mit den Infos versuche ich meinen weiteren Werdegang zu planen.
      Rechne einfach mit 1BB/100 , darauf wirds mehr oder weniger rauslaufen , auch wenn bei so kleiner Sampe3lsize ( 20 - 30k) wohl auch viele eine höhere winrate haben werden ...
      ab wann würdest du von einer grossen samplesize sprechen?
      und mit nur 1bb/100 aufsteigen? macht ihr das alle so?
    • BennyTK
      BennyTK
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 1.644
      Original von marble96
      Original von tzare
      Original von MasterBronx
      Mit den Infos versuche ich meinen weiteren Werdegang zu planen.
      Rechne einfach mit 1BB/100 , darauf wirds mehr oder weniger rauslaufen , auch wenn bei so kleiner Sampe3lsize ( 20 - 30k) wohl auch viele eine höhere winrate haben werden ...
      ab wann würdest du von einer grossen samplesize sprechen?
      und mit nur 1bb/100 aufsteigen? macht ihr das alle so?
      ich richte mich beim aufsteigen allein nach der bankroll zumal der rake ja auch kleiner wird nach obenhin...
    • toxic
      toxic
      Bronze
      Dabei seit: 22.08.2006 Beiträge: 1.326
      Original von tzare
      Original von MasterBronx
      Mit den Infos versuche ich meinen weiteren Werdegang zu planen.
      Rechne einfach mit 1BB/100 , darauf wirds mehr oder weniger rauslaufen , auch wenn bei so kleiner Sampe3lsize ( 20 - 30k) wohl auch viele eine höhere winrate haben werden ...
      ... oder auch bei einer größeren Samplesize eine viel kleinere winrate:

      ,5/1: 100k Hände mit 0,35 BB/100
      1/2: 80k Hände mit 0,30 BB/100

      Zum Glück spiele ich nur als Hobby und bin auf die Gewinne nicht angewiesen. Ihr seht, man kann sich auch mit einer kleinen winrate mit Geduld (und Spucke und Boni und Rakeback) eine schöne BR aufbauen (inzwischen habe ich genug, um 2/4 zu spielen).
    • ernsti
      ernsti
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2005 Beiträge: 4.439
      Original von marble96
      Original von tzare
      Original von MasterBronx
      Mit den Infos versuche ich meinen weiteren Werdegang zu planen.
      Rechne einfach mit 1BB/100 , darauf wirds mehr oder weniger rauslaufen , auch wenn bei so kleiner Sampe3lsize ( 20 - 30k) wohl auch viele eine höhere winrate haben werden ...
      ab wann würdest du von einer grossen samplesize sprechen?
      und mit nur 1bb/100 aufsteigen? macht ihr das alle so?
      1BB/100 ist egal auf welchem Limit ein guter Wert. auf 50c/1$ ist der Rake so hoch dass es dort auf ne große Samplesize nur sehr wenige Spieler gibt die das Limit wirklcih crushen (zumindest in meiner Datenbank mit ca 200k Händen 50c/1$) vor allem wenn sie sich von unten hochspielen.

      Wenn man immer nach BR auf und absteigt regelt sich das einfach und man spielt immer dort wo man hingehört.
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      Original von BennyTK
      rechne lieber damit auch mal ewig auf nem limit auszuharren weil du noch nicht gut genug bist...so einfach mit 1 BB/100 die limits hoch gehts leider meist nicht.
      Naja wenn man sich Konsequent weiterbildet ist das eigentlich kein Ding .

      Original von marble96
      ab wann würdest du von einer grossen samplesize sprechen?
      und mit nur 1bb/100 aufsteigen? macht ihr das alle so?
      Mindestens 100k Hände und selbst da kanns von der tatsächlichen winrate immernoch deutlich abweichen !

      außerdem "nur" 1BB/100 ?!?!
      Das ist schon ne sehr solide Winrate , rakeback/Bonus kommt ja auch noch dazu .

      Man sollte einfach nach BRM aufsteigen und gut ist , das von der Winrate abhängig zu machen macht imo kaum Sinn , da diese nie wirklich aussagekräftig ist .
    • funat1c
      funat1c
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2007 Beiträge: 3.133
      Stars, so ab Oktober 08

      .5/1 : 13,1k : 2,54bb/100H (upswingaments obv...)
      1/2: 42k : 1,17bb/100H
      2/4: : 25k - -0,39bb/100H (fu stars...)

      Mache mein Aufsteigen auch an der BB-Zahl fürs nächste Limit fest, es sei denn ich fühle mich dem kommendem Limit nich wirklich gewachsen, dann lieber nochmal ne Runde Selbstvertrauen tanken...
    • marble96
      marble96
      Black
      Dabei seit: 15.11.2007 Beiträge: 388
      ab welcher win rate würdet ihr sagen man crusht ein limit sagen wir auf 100k haende
    • Zw3rG
      Zw3rG
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2006 Beiträge: 4.170
      meine winrate auf 0,5/$1 auf mansion:
      dezember: 8,4k hände 2,5 bigblind/100hände
      januar: 10k hände 0,19 bigblinds/100 hände (gestern waren es noch 3,2 BB/100 hände aber ich hatte heute nen RICHTIG dicken downswing...)
    • schnup07
      schnup07
      Bronze
      Dabei seit: 08.10.2006 Beiträge: 6.324
      ich habe stars 1/2 mit 1,3 BB gespielt ....auf 90k händs...dabei die letzten 40 k hände 6-8 tabling mit 2,6 BB

      2/4 habe ich auf stars nur 15 k h gespielt und war dabei 400 BB down:-)...dann zu Titan gewechselt...werde auch iwie nicht warm auf 2/4 auf stars :(
    • kombi
      kombi
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 9.244
      Original von marble96
      ab welcher win rate würdet ihr sagen man crusht ein limit sagen wir auf 100k haende
      2,5 BigBets/100

      Bei 200k Hands schon ab 2 BigBets/100.

      Ich würde aber auch sagen, dass es fast niemanden gibt, der die Limits crusht. ;>
      Von daher ist meine Definition vielleicht zu eng..
    • David
      David
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2006 Beiträge: 1.114
      .
    • imdeadgore
      imdeadgore
      Bronze
      Dabei seit: 18.12.2006 Beiträge: 153


      Mindestens 100k Hände und selbst da kanns von der tatsächlichen winrate immernoch deutlich abweichen !


      Man sollte einfach nach BRM aufsteigen und gut ist , das von der Winrate abhängig zu machen macht imo kaum Sinn , da diese nie wirklich aussagekräftig ist .
      Sie kann natürlich noch imme abweichen. aber die Wahrscheinlichkeit dafür konvergiert gegen 0. (Mit zu nehmen größer werdendem n)
      Wenn die "Winrate nie Aussagekräftig wäre dann könnte auch niemand sagen er wäre winning player.
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      Hab hal ein bisschen mit dem Bankroll Simulator rumgespielt :
      Bankroll Simulator - Update 10.05.07

      Nach 100k Händen mit 1BB/100 :
      90% Chance im bereich 0BB/100 bis 2BB/100 zu liegen
      50% Chance auf 0,6BB/100 - 1,4BB/100
      20% Chance auf 0,8 - 1,2BB/100


      Nach 200k Händen :
      97,5% zwischen 0 und 2
      90% zwischen 0,26 und 1,74
      50% zwischen 0,7 und 1,3
      20% zwischen 0,9 und 1,1


      Zeigt dann ja wie aussagekräftig das ganze ist ...
      Daran sieht man dann z.B. auch folgendes :

      5% Der 1BB/100 winner sind nach 100k Händen trotzdem loosingplayer
      1,25% der 1BB/100 winner sogar noch nach 200k Händen !
    • MasterBronx
      MasterBronx
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2006 Beiträge: 1.165
      Original von ernsti
      1BB/100 ist egal auf welchem Limit ein guter Wert. auf 50c/1$ ist der Rake so hoch dass es dort auf ne große Samplesize nur sehr wenige Spieler gibt die das Limit wirklcih crushen (zumindest in meiner Datenbank mit ca 200k Händen 50c/1$) vor allem wenn sie sich von unten hochspielen.
      Was zur Hölle? Nur 1BB/100 Longterm auf 0.5/1? Sollte bei den kaputten Leuten auf diesem Limit nicht mehr drin sein? (O_O)
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      Original von MasterBronx
      Was zur Hölle? Nur 1BB/100 Longterm auf 0.5/1? Sollte bei den kaputten Leuten auf diesem Limit nicht mehr drin sein? (O_O)
      Naja der Rake ist auf dem limit halt irgendwas um die 3BB/100 , das heißt um 1BB/100 zu gewinnen musst du eigentlich insgesamt 4BB/100 machen .

      Auf dem Limit ist für erfahrene Spieler durchaus mehr drin ( die spielen dann aber meistens lieber höhere Limits ...) für Leute die normal nach BRM aufsteigen ist 1BB/100 aber schon gut !
    • BennyTK
      BennyTK
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 1.644
      erstmal vorne weg: trennt euch von dem begriff "limit crushen"...erstens klingts scheiße ;) und zweitens sind die limits nicht so einfach abzutrennen. nur weil mal jemand ein limit mit 2 BB/100 gespielt hat heißt das nicht dass er auf dem limit ein winning player in zukunft ist. ich find man sollte sich mehr darauf fixieren dass man TISCHE spielt und keine LIMITS...sonst passierts einem dass man denkt "ach, da ist ja noch nen tisch frei 1 limit unter meinem, der ist leicht"...sieht man aber nur die tische an sich im vordergrund geht die table selection ganz von alleine. viele leute denken halt fälschlicherweise "ich spiel lieber die kleinen leicht limits" anstatt "ich spiel die leichten TISCHE solange mein BRM das zulässt"... vielleicht weiß ja jemand was ich meine ;)

      zweiter punkt der mich grad selbst sehr überrascht hat: alle sagen immer "du musst 100-200k hände spielen bis du weißt ob du winning player bist"...hab ich auch bis heute gedacht. dann hab ich mal mit dem BRSimulator von cyan2k rumgespielt. hatte jetzt die letzten 32,2k hände ne winrate von 2,5 - bei einer Standardabweichung von 18 BB/100 komm ich auf eine wahrscheinlichkeit von 99,37 % dass ich winning player bin. probier ich das ganze mit 200k händen und einer winrate von 1,0 komm ich auf eine wahrscheinlichkeit von 99,35 %! hätt ich nie gedacht, wie aussagekräftig 32k hände sein können!
      natürlich ist so nur eine sichere aussage wenn man die table selection bei behält etc...

      ah sehe grad tzare hatte ja auch mit dem tool gespielt ;)
    • 1
    • 2