Arcor --> Kabel Deutschland

    • Kasimah
      Kasimah
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2006 Beiträge: 761
      Moin.

      ich bin vor 3 Monaten umgezogen und woltle Arcor eignetlich loswerden. Die haben dann irgendwas gelabert von wegen Umzug ist kein Köündigungsgrund und sonst was. Aber Arcor ist einfach schlecht. Dauernd bricht Verbindung ab und der Support ist extrem schreisse.

      Gibt es ne Möglichkeit aus dem Vertrag rauszukommen und zu Kabel Deutschland zu wechseln ? Oder könnten die da irgendwas drehn ? Ich hab nämlich in der neuen Wohnungschon ne entsprechende Dose (also TV/Radio/Data).

      Ich will Arcor nimmer ;(
  • 8 Antworten
    • KingMike
      KingMike
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2007 Beiträge: 6
      Hey also ein Umzug ist leider kein Kündigungsgrund...Ist bei 1&1 genauso... :evil:
    • tocopherole
      tocopherole
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2008 Beiträge: 483
      habe die gleichen probleme mit arcor. ewig bricht da die verbindung ab und manchmal spinntse zwei tage lang etc. total zum kotzen...

      wollte auch zu kabel deutschland wechseln und habe dann mal bei kabel deutschland angefragt ob die mich nicht "abkaufen" könnten (tkom macht sowas zb.) aber diese option haben die leider nicht und somit muss ich noch ein weiteres jahr bei arcor rumgammeln...
    • Kasimah
      Kasimah
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2006 Beiträge: 761
      Kann man sich selber aus dem Vertrag rauskaufen ? Ich mein Kabel Deutschland ist viel billiger ;(
    • TheFresh83
      TheFresh83
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2008 Beiträge: 174
      das noch größere problem ist das du wenn du mit Arcor umziehst wieder eine neue laufzeit von 24 Monaten hast... extra klären das du dies nicht willst...

      bin der meinung es gibt die möglichkeit sich aus "besonderem grund" (keine ahnung wie die das defenieren) für 100 €uronen "freikaufen kannst"
    • JTtotheD
      JTtotheD
      Black
      Dabei seit: 22.01.2007 Beiträge: 2.551
      I :heart: Arcor. Funktioniert bestens bei mir, noch nie Probleme gehabt. Wollte eigtl auch zu Kabel Deutschland aber da war der Altbau in dem ich wohne zu alt für..
    • Pokerxx
      Pokerxx
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2007 Beiträge: 6.317
      Hatte mit arcor auch noch nie probleme, connection top. Aber leigt vlt. auch am gebiet etc. kA
    • ayatolla
      ayatolla
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2008 Beiträge: 4.780
      Umzug ist 100% ein Kündigungsgrund. Ein Kumpel von mir arbeitet bei Arcor, und der hat mir das gesteckt. Nur behaupten die erstmal das gegenteil.

      Es gibt bei Arcor z.B. ein vorgefertigtes Formular, wenn jemand zu denen wechseln will und umgezogen ist.
      Googelt das mal, da sollte was bei rauskommen, dann einfach die Meldebescheinigung kopieren und beifügen. Dann seid ihr draußen, und da können sie meckern, wie sie wollen!!

      Kabel Deutschland kann ich nur empfehlen. Die 20.000 Leitung wird voll ausgelastet, weil es eben nicht über die Telefonleitung muss.

      Darf ich zufällig einen von euch werben :P Ich Geb auch was ab.
    • HoaXi
      HoaXi
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2006 Beiträge: 765
      Original von ayatolla
      Umzug ist 100% ein Kündigungsgrund. Ein Kumpel von mir arbeitet bei Arcor, und der hat mir das gesteckt.
      not.

      Ausserordentlich kündigen kann man nur, wenn der Vertragspartner am neuen Wohnort seine Leistung nimmer erbringt - sprich, wenn Arcor dort kein DSL im vertraglichen Umfang bereitstellen könnte.