Poker&Professionalität

    • RoyalKING
      RoyalKING
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2005 Beiträge: 449
      HEy....
      ich schaue mir grad die WSOP 2005 (Final Table) an.
      Und irgendwie erkenne ich da NIX mit Professionalität.Oder einen mega unterschied zu einem 25cent table oder SnG
      einer geht mit AJ all in und der nächste zieht mit QJ mit...
      Oder einer geht direkt am anfang mit 2 deuces all in....
      oder einer spielt 85o und geht auch noch all-in damit..richtig arm.
      und so leute bekommen dann 70k Dollar für den 9 platz....
      ich mein da schauen Millionen Leute zu und denken sich "WOW Profis!"...aber im Endeffekt stehen die "Profis" dann auch vor den Tischen und hoffen, dass ihre T oder K kommt....kein Unterschied zu Roulette wo man dann hofft, dass die 36 kommt......!

      Aber andererseits gibts dann so Leute wie Seidel die 6mal hintereinander WSOP-Winner sind...das kann ja auch kein Glück sein.

      aaaaaaaaber andererseits denke ich, dass man genauso Hans Müller aus Trottelhausen an den Final Table setzen kann und ihm mal ein paar gute Hände gibt und der gewinnt dann die WSOP.....
      Ich hab irgendwie nur Respekt für die Spieler die 1.viel riskieren und 2.kreativ sind und immer gute "Rollen" spielen und dadurch einfach geile Bluffs machen.... die kerle die mit ihren schwarzen sonenbrillen dasitzen und keinen Gesichtsmuskel bewegen finde ich nur lustig, mehr nicht.denn ich finde, das Pokerface ist out.

      naja was haltet ihr davon?
  • 30 Antworten
    • ips.seri
      ips.seri
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 1.970
      bedenke das die wsop startk zusammengeschnitten ist und sie nur die haende zeigen wos action gibt "tvtauglicihe" hände halt

      btw kriegt der 9. schon über ne millionen $ beim wsop main event final table
    • Xblood
      Xblood
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 1.007
      1. Zeigen sie im TV nur die spannenden bzw verrückten hände.

      2. Vergleichst du hier nicht die Endphase von nem NL turnier mit 2c/4c oder ? ^^

      3. Du hast recht mit der These, dass jeder nub die wsop gewinnen kann, wenn er nur gute Hände kriegen siehe chris moneymaker ^^, aber ende das Jahres haben wohl nur die besten ein plus auf dem Konto.

      4. Wenn es kein Luck geben würde, dann würde phill hellmuth alles gewinnen, wäre auch langweilig oder ? ^^


      mfg
    • RoyalKING
      RoyalKING
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2005 Beiträge: 449
      also wenn ich einen "Profi" all in gehen sehe mit 85o auf einem Flop von QJQ nachdem einer ne Bet von 100k gemacht hat...dann vergleich ich das schon mit 2/4c ;) ....Bluff hin oder her.
      Außerdem sieht man gut wie SEHR glück das spiel dominiert...
      dieser Machina hat 1million chips...und er kriegt AK, AJ, K9, usw. und verliert jede dieser Hände gegen schwächere...der arme Kerl ;) is dann von 1million auf 0 gefallen und ist als 4ter raus.

      Achso und bei meiner Version der WSOp von ESPN wird angezeigt mit wieviel $ die Leute den Final Table verlassen.
      Als 4ter hat man "nur" 170k bekommen....wobei ich nicht weiß wieviel die Leute schon in den vorigen Runden erhalten haben.
    • klay
      klay
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2005 Beiträge: 3.213
      Original von RoyalKING


      Achso und bei meiner Version der WSOp von ESPN wird angezeigt mit wieviel $ die Leute den Final Table verlassen.
      Als 4ter hat man "nur" 170k bekommen....wobei ich nicht weiß wieviel die Leute schon in den vorigen Runden erhalten haben.
      http://www.worldseriesofpoker.com/wsop_results.asp?getlink=1120993406023&SUBMIT=Go

      Der 4. bekommt deutlich mehr. ;)
    • ips.seri
      ips.seri
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 1.970
      ja war wohl irgend nen side event
    • Tonding
      Tonding
      Black
      Dabei seit: 27.01.2005 Beiträge: 3.362
      Wenn man shortstacked ist, dann muss man halt auch mit schlechteren Karten all-in gehen, das wissen auch die Pros.
      Dann zählen einfach die Wahrscheinlichkeiten. Da spielt es keine Rolle ob man Profi oder Amateur ist.
      Das Können besteht darin, es an den Final Table zu schaffen.
      In dieser Zeit auch Tophände mucken zu können, wenn man denkt geschlagen zu sein, was die meisten Amateure nicht schaffen.
      Ausserdem sind sie viel erfahrener und können an kleinsten Körperregungen Schwäche oder Stärke ihrer Gegner erkennen.
      Das werden die meisten Amateure nie können.
    • RoyalKING
      RoyalKING
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2005 Beiträge: 449
      dann heißt die datei wohl falsch oder so

      "World Series of Poker- Final Table 2005 WSOP.avi"
    • betout
      betout
      Black
      Dabei seit: 06.02.2005 Beiträge: 2.478
      Original von RoyalKING
      dann heißt die datei wohl falsch oder so

      "World Series of Poker- Final Table 2005 WSOP.avi"
      Naja der Dateiname sagt halt nicht welches event das ist.

      Die World Series of Poker besteht halt nicht nur aus dem $10k buyin no-limit hold'em main event, sondern auch aus vielen - ich glaube ca.30 - anderen Turnieren... Das wissen viele nicht, ich vermute mal, das stiftet hier die Verwirrung.

      Was du da hast ist offensichtlich irgendein anderes No Limit Hold'em Turnier der letzjährigen World Series, da gab es schon ein paar.
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.432
      royal king kong: die vernoobte tour wartet darauf, von dir geownt zu werden!
    • Tonding
      Tonding
      Black
      Dabei seit: 27.01.2005 Beiträge: 3.362
      Was du gesehen hast war der Final Table des 2000$ NL Turniers.
    • RoyalKING
      RoyalKING
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2005 Beiträge: 449






      hat mich halt gewundert weil Seidel dann auch die WSOP-Bracelet bekommen hat.

      @hotte
      sorry ich versteh freaksprache nicht so.kannst du das nochmal auf deutsch erklären? ^^

      @all
      ich will doch keinen der Profis irgendwie schlecht machen.Es ist auch nicht so, dass ich daran glaube, dass Skill keine große Rolle spielt im Poker.chließlich muss man es ja erstmal an den final table kommen.
    • klabauter
      klabauter
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2005 Beiträge: 383
      Original von RoyalKING

      @hotte
      sorry ich versteh freaksprache nicht so.kannst du das nochmal auf deutsch erklären? ^^
      ich glaube du verstehst eher ironie nicht :(
    • RoyalKING
      RoyalKING
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2005 Beiträge: 449
      tja...dann hast DU wohl keine Ahnung was Sarkasmus ist....
      aber naja hauptsache du wirst deinem Namen gerecht.... :rolleyes:
    • klabauter
      klabauter
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2005 Beiträge: 383
      @royalking

      noob = schlechter spieler

      geowned = dominiert


      jetzt ist es hoffentlich sarkasmus

      ;)
    • RoyalKING
      RoyalKING
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2005 Beiträge: 449
      ßT klabauter
      DaZ iS aba KEWL! Du bist full da RULER...!!!

      kannst raten was das jetzt war :)

      tschöööö! haha.....
    • muLLi
      muLLi
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2005 Beiträge: 334
      fängt das wieder an ? ihr seid beide noobs ende aus nikolaus
    • klabauter
      klabauter
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2005 Beiträge: 383
      na ja mulli hat ja recht; war heute kein guter pokertag für mich
    • Charousek
      Charousek
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2005 Beiträge: 773
      Man kann doch nicht pauschal sagen, dass man mit 85o nicht all in gehen kann.
      Entweder es liegt am Stack oder vielleicht auch an der Fold Equity.
      Wenn man das tut, heißt das auch nicht, dass derjenige nicht spielen kann. Vielleich hast du den Move auch einfach nicht verstanden.
      Der gleiche Effekt wie wenn ein guter Schachspieler ein Gambit spielt und ein totaler Anfänger meint, er hätte grad einen Bauern verloren und sei ja wohl voll schlecht...... mit solchen Aussagen muss man sehr vorsichtig sein, wenn man nicht wirklich weiß wovon man redet.

      Was aber stimmt, Poker im Fernsehen ist eine ganz andere Sache als jeder andere Sport.
      In jedem anderen Sport sehe ich im Fernsehen sehr gute bis Weltklasse Spieler. Beim Pokern sehe ich davon zwar auch welche, allerdings kommen immer mehr absolute Noobs dazu, die einfach zu viel Geld haben. Schauspieler, Sportler oder einfach reiche Bonzen, die sich in zig große Turniere einkaufen und irgendwann dann natürlich auch mal am Final Table sitzen.
      Das ist wirklich schade.
    • ips.seri
      ips.seri
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 1.970
      jo oder so wie wenn

      Reinhold messner bei der yeti jagd nen zeh verliert.
      da sagen manche "boa der is ja voll schlecht" aber da muss man vorsichtig sein.

      am ende faengt er den yeti und laesst ihn auf seine peiniger los
      und dann bin ich am arsch!!!
    • 1
    • 2