9er Qualifier-SNGs, 1.-3. bekommen Ticket, Tips für Strategie?

    • PokerPaulMainz
      PokerPaulMainz
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2007 Beiträge: 10.258
      Hi, ich spiele NL SH und selten mal ein Turnier, aber praktisch nie ein SNG. Kenn mich zwar ansatzweise mit ICM aus und komme beim ICM-Trainer so auf 90%, aber das wars eigentlich auch schon.

      Ich spiele auf Full Tilt und löse meine Points da öfters mal ein, um eins der genannten 9-Mann-Qualifier-SNGs zu spielen. Der Buy in entspricht so ungefähr 9$, und die ersten 3 Leute bekommen Tickets im Wert von 26$.

      Wie spielt man ein SNG mit dieser Struktur am besten? Ich fänd's klasse, wenn ihr mir grundsätzliche Tips geben könntet (nur Monster preflop spielen/sich itm folden o.ä.) Bin heut nämlich in zwei solchen SNGs als 4. ausgeschieden (einmal als letzter in Chips mit 12 BB KTs resteal-gepusht aus dem BB und einmal mit JJ vom BU meine 13 oder 14 BB gegen einen MP-Raise gepusht. Sollte man an der Bubble, wenn man nicht gerade nur noch 3 oder 4 Blinds hat, evtll. bei der flachen Auszahlungsstruktur wirklich nur Monster spielen (ausser man ist Bigstack und/oder es gibt einen klaren Shorty)?

      Thanx!
  • 2 Antworten
    • shawnyboi
      shawnyboi
      Bronze
      Dabei seit: 08.10.2008 Beiträge: 719
      am anfang des spiels mit niedrigen blinds solltest du nur ne kleine range spielen und stark auf position achten. also ziemlich tight. es zahlt sich so oder so nicht aus die blinds einzusammeln

      so ab 20-25 bb kannst du anfangen zu stealen. würd ich aber auch nur mit händen machen mit denen du ne chance hast bei nen call den pot mitzunehmen. und wenn es sich mit den blinds auszahlt. ich schätze es ist kein turbo turnier.

      solltest du dann short werden musst du natürlich deine range aufloosen. (10-15BB).
      ab 10BB stack musst du dann zu push/fold übergehen. da du platin bist denke ich dass du mit eischätzen von handranges nicht so ein problem hast und dich dann auf die gegner einstellen kannst. das wär mal das grundlegende dazu :) wenn du an der bubble bist werden die gegner meistens eh noch tighter.
    • strider1973
      strider1973
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2007 Beiträge: 1.714
      An der Bubble (wenn ich noch zu viert, ev. zu fünft seid) und Du unter 13BB bist, ab und zu stealen vs. einen Medium Stack.

      Selber darfst Du fast kein All-In Callen, ausser Du hast wirklich fast keine Chips mehr.

      Du kannst ja sonst ein ein Double or Nothing spielen, um das zu üben.