Quiz der Woche: Reifeprüfung Gold

  • 12 Antworten
    • Zinsch
      Zinsch
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2008 Beiträge: 11.820
      Aufgabe 1.
      [...]
      Antwort B: [...] das Raise bringt auch keine Ersparnis, da die Odds für das Raise von 1:11 deckungsgleich mit der Eintrittswahrscheinlichkeit des Gutshots sind und das Raise somit nicht mehr als neutral sein kann.

      Bei einem Freecardraise sehe ich allerdings im Erfolgsfall Turn- und Riverkarte und da ist dann die Eintrittswahrscheinlichkeit wesentlich besser.
    • Zw3rG
      Zw3rG
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2006 Beiträge: 4.170
      aufgabe 7:
      "er hat die Intention, sich nur mit Overcards wie KJ oder KQ den Button zu kaufen"

      hier würde ich den flop nicht raisen, zu oft hat er die T und mein draw kommt nicht an und er gewinnt eine BB mehr... auf jedem fall war es ein unraist pot... wer spielt soche hände die KJ und KQ bitte preflop call?? das muss doch jeder preflop raisen!
    • beni
      beni
      Black
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 11.684
      9.1 und 9.2

      Die range die ihr der station gebt ist viel zu stark. Die Fische raisen nach Lust und Laune und 10% PFR heißt nicht, dass sie das mit den top 10% machen.

      aufgabe1

      Hab die Argumentation mit den Kosten nicht ganz verstanden. Außerdem hat man doch auch noch mehr outs und foldequity.
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.498
      2) Ich habe mich hier für ausschliesslich Call entschieden, weil ich die Gefahr einer 3-bet von einer besseren Hand für hoch einschätze, während ich für den Fall, dass BB mit einem guten Draw donkt, sowieso eine free Card am Turn bekomme (die ich dann vielleicht gar nicht nehmen will). Ein mittelstarker, aber wenig aggressiver Spieler wird keine schwachen und mittelstarken made Hände donken. Er kennt das Prinzip der Protection (er ist kein Fisch) und würde mit top Pair checkraise spielen, um die Hand zu schützen. Mit mid Pair entweder auch oder nur c/c. Auf keinen Fall wird er A high auf einem drawheavy Board bluffdonken. Donk ist seine Valuelinie, bei der er sich um Protection nicht kümmert, sondern die Callingstation einklemmen will. Dann wird er auch 3-betten. Donkt er hingegen einen guten Draw (oesd + Overcard oder Flush Draw oder besser), dann wird er ohnehin den Turn nur checken, auch wenn wir nicht am Flop raisen. Von der Callingstation ist keine Aggressivität zu erwarten. Ein free Card Raise ist damit gar nicht nötig, um an die free Card zu kommen. Wobei ich für den Fall einer Blank am Turn und keiner Bet von BB oder MP3 eine bet für free Showdown sehr in Betracht ziehen würde, da ich mich dann meistens vorne sehe.

      Wir bekommen bessere Information über die Handstärke von BB, wenn wir den Flop nur callen und können dann den Turn besser spielen. Meiner Meinung nach nützt ein Call den Positionsvorteil besser aus und ist daher die bessere Alternative.

      Einen Raise für free Card würde ich nur in Betracht ziehen, wenn ich weiss, dass BB Pockets < 99 donk/folden könnte. Auf dem Board kann ich mir das kaum vorstellen. Das ist für diese Spielweise nicht geeignet.
    • kombi
      kombi
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 9.244
      Zinsch: das was dort steht ist korrekt und auch super formuliert.
      (Tipp: Es geht lediglich um die Investition des Raises im Vergleich zum Call. Also um das Zusatzinvestment. Und zusätzlich sieht man im Erfolgsfall lediglich die Riverkarte. Die Turnkarte sieht man ja sowieso - egal ob Flopcall oder Flopraise.)
    • wildwolf
      wildwolf
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2006 Beiträge: 356
      Aufgabe 1
      Frage zu Antwort C
      Woher kommt der 18 SB Pot her ? Ist folgendes Scenario gemeint :
      Hero raist Flop , beide callen
      am Turn wird gecheckt
      Hero improfed und kassiert von beiden noch 2BB ?



      Aufgabe 2
      Ich finde die Punktevergabe unlogisch.
      Ist A richtig und B falsch, dann ist C auch falsch.
      Ist A richtig und C richtig, dann ist B auch richtig.
    • dj9nmh
      dj9nmh
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2006 Beiträge: 400
      so hab 13 punkte, wer bietet mehr?
    • TeHKai
      TeHKai
      Black
      Dabei seit: 17.06.2008 Beiträge: 764
      15! und noch fl gespielt bzw was darüber wirklich gelesen :P
    • firsttsunami
      firsttsunami
      Black
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 32.997
      Danke erstmal für das Feedback.

      @cjheigl

      Du sagst, dass er mit Toppair check/raisen würde. Ein lonely J fällt dann ja also schonmal raus. Dann bleibt für seine Donkline ja nur ein Set oder sowas wie J9. Du hast keinen genauen Read auf den Gegner. Wieso sollte er nicht eine Hand wie K9 oder A9 donken? Er könnte auch einen Buben donken und grade weil er nicht so aggressiv ist, spielt er mit QJ JT evtl nur bet/call und checkt den Turn. Von einem Draw kriegen wir dann 2SB von ihm. Dass er hier nicht bluffdonken wird, sollte klar sein. Meiner Meinung nach bekommen wir hier in den meisten Fällen die Freecard am Turn, so dass es sich lohnt die 3bet Gefahr in Kauf zu nehmen. Ich finde dass deine Range zu stark ist, die du ihm da gibst. Manchmal donkt er halt mit 2pair oder mit einem Set aber imho hat er diese Hände zu selten. Ich finde dass deine Einschätzung der Range eher auf eine Callingstation passt, die hier wahrscheinlich wirklich nur AJ+ donken würde.

      @wildwolf

      Ich bin am Flop ausversehen von BB ausgegangen und habe deswegen 9*2 gerechnet. Es ist korrigiert, tschuldigung dafür.

      zu Aufgabe2:

      Du hast grundsätzlich Recht wildwolf aber dennoch musste ich hier trotzdem eine Punktepriorität festlegen und ich finde es richtiger, beide Möglichkeiten, Call und Raise, in Betracht zu ziehen, als den Raise als richtige Option auszuschließen.

      @beni

      Du hast natürlich Recht beni aber woher soll ich wissen, was die favorisierten Hände eines Fishes sind. Evtl könnte man ein paar starke Hände durch suited connectors wie T9 89s ersetzen.

      Liege ich falsch, wenn ich behaupte, dass die meisten bei 9.2 check/raise gewählt haben? :)
    • HAVVK
      HAVVK
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2005 Beiträge: 18.324
      17

      muss beni zustimmen, der raist irgendwas zwischen top10% und random, nur was?

      zu 9.2 c/r muss ich sagen, dass ich mich da selbst bös "verdacht" habe, habe nämlich das c/r als gegeben hingenommen und gar nicht mit cb gerechnet - besser für Dummies wie mich wäre also "check (mit der Intention zu checkraisen)" zu schreiben
    • firsttsunami
      firsttsunami
      Black
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 32.997
      Ihr habt schon Recht was die Range des Fishes angeht. Das nächste mal nehme ich ein paar starke Hände raus und füge dafür ein paar beliebte Hände wie 89s T9s hinzu.

      Das nächste mal vielleicht nochmal genauer lesen aber ich denke dass c/r jeder Goldmember verstehen sollte und nicht alles nochmal ausgeschrieben werden muss :)
    • HAVVK
      HAVVK
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2005 Beiträge: 18.324
      bin ja auch kein Goldmember :evil: neeee nur nicht ändern extra wegen meines Lapsus, wär ja noch schöner :)