Telekom

    • webrula
      webrula
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 3.608
      Hab vor kurzem einen Vertrag mit Netcologne abgeschlossen und warte seitedem auf die Schaltung meines Internetzugangs. Am 19.12 war ein Telekomtechniker da, und wollte die Leitung freischalten, jedoch hatte ein Motorrad den Verteiler zugeparkt(?!?) .. seitdem habe ich 2 Termine vereinbart an denen der Techniker nicht kam, bei Netcologne wurde von der Telekom angegeben: Man hätte das Haus nicht gefunden(?!?) ... wir wohnen zentral und man kann das Haus auch gar nicht verfehlen. Heute ist mir zwar aufgefallen das wir kein Hausnummernschild haben, aber vor der 4 kommt die 2 ... außerdem war schonmal ein Techniker da ;)

      So für Donnerstag habe ich nun einen neuen Termin vereinbart ... nun die Frage: Wie kann ich dem Techniker eins auswischen und gleichzeitig mein Internet geschaltet bekommen?!?
  • 6 Antworten
    • HoaXi
      HoaXi
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2006 Beiträge: 765
      Warten bis er mit der Arbeit fertig ist und dann seinen Kopf abtrennen.
    • glowie
      glowie
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2008 Beiträge: 310
      Original von webrula
      So für Donnerstag habe ich nun einen neuen Termin vereinbart ... nun die Frage: Wie kann ich dem Techniker eins auswischen und gleichzeitig mein Internet geschaltet bekommen?!?
      Da kann der Techniker doch nicht unbedingt was für, wer sagt dir denn, dass es der gleiche war, der meinte, das Haus sei nicht zu finden?

      Haste denn diesmal angegeben, dass keine Hausnummer dran ist, aber das es das Haus vor der 4 ist? Hört sich doof an, aber so kann sich zumidnest niemand rausreden.

      Ach ja, dass bei Netcologne von der Telekom was angegeben wurde, muss auch nicht immer sein. Eventuell hat auch Netcologne den Auftrag verplant und es dann andersrum hingeschoben, solls auch schon gegeben haben (ohne jetzt sagen zu wollen, dass es nicht die Variante war, die dir geschildert wurde, sondern nur mal so als Denkanstoss).

      Auf der anderen Seite, zwar sollte es nicht so sein, aber kannst dir schon vorstellen, dass sie die eigenen Kunden bevorzugen, bevor sie etwas für einen Fremdanbieter machen oder (und das bestimmen nicht die Techniker, die bekommen die Aufträge nur rübergeschickt)? Klar hilft es dir nicht weiter und das es ärgerlich ist für dich, auch verständlich, aber mal ein bisschen nachdenken und vor allem nicht dem armen Drops, der jetzt bei dir schalten darf, alles in die Schuhe schieben. So easy und angenehm ist die Arbeit nämlich weiß Gott nicht, dass er das verdient hätte.

      (Ja, ich habe bei diesem Verein meine Ausbildung gemacht und war auch als Service-Technikerin eingesetzt, insofern weiß ich wovon ich rede)
    • webrula
      webrula
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 3.608
      Ich verstehe ja auch warum es die Telekom macht, aber es ist trotzdem unter aller Kanone. Würde nun aber mal gerne wissen von wem das ausgeht? Entscheiden das die Techniker spontan ob sie mich nun zum 3ten mal sitzen lassen, oder ihre Vorgesetzten?

      Das mit der Hausnummer ist keine Ausrede, wer dieses Haus nicht findet, der will es nicht finden! Werde trotzdem am Mittwochabend mir eine Hausnummer basteln und draußen dran kleben.
    • glowie
      glowie
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2008 Beiträge: 310
      Nein, wenn die Techniker den Auftrag haben, dann kommen sie auch.
      Solche Aufträge werden eigentlich in der Disposition weiter zurückgeschoben, gerade auch wenn es viele eigene Aufträge gibt (wobei das auch nicht die Disponenten selbst entscheiden, sondern eigentlich schon von den Teamleitern ausgeht und wo die ihre Vorgaben her haben, kann man sich dann schon denken).

      Ich sag ja auch nicht, dass es eine Ausrede von dir ist :D
      Nur wenn man rumfährt und diese Nummer ist nicht da (da es die 2 ist gehe mich mal davon aus, dass es das erste Haus in der Straße auf der Seite ist, bzw. das erste Haus was zu diesem Straßennamen gehört), macht man sich eventuell auch weniger mühe, mal anzuhalten und nach dem Namen zu gucken. Solche "Kollegen" gibt es natürlich auch und dann liegt es am Techniker.
      Aber wie gesagt, dass muss nicht unbedingt der sein, der am Donnerstag bei dir auftaucht.
    • webrula
      webrula
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 3.608
      mittlerweile 5 termine gehabt und immer noch kein internet ?(
    • brasbat
      brasbat
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2008 Beiträge: 692
      ich wäre um einiges wütender auf den idioten, der sein motorrad vor dem verteiler geparkt hat ehrlich gesagt. wäre er nicht gewesen, hätteste seit nem monat inet