Notes

  • 7 Antworten
    • Marci123
      Marci123
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2006 Beiträge: 1.953
      Das Board, das Limit, (seine Karten), die Situation (!), Wie ich mich dagegen wehren kann (nachdem das nachdenken beim Multitabling ab und zu mal auf der strecke bleibt ;) )
    • Ilahja
      Ilahja
      Bronze
      Dabei seit: 26.10.2008 Beiträge: 40
      Ich schreib immer das Limit und das, was eben auffällig ist (beim Multitablem hab ich keine Zeit vom Board erstmal rückschlüsse auf die Spielweise zu ziehen).
      Ausserdem seinen Stack BS = Bigstack, MS = Midstack, SS = Shorty

      Also z.B. SSS: NL50 BS l/c AA in EP d OoP auf dry board
      Heißt, er trappt mit Aces in früher Position, callt damit meinen raise und donkt damit auf einem trockenen Board ohne meine Conti abzuwarten, anstatt c/r zu spielen, wies wohl sinnvoll wäre. -> Donks bedeuten tendenziell stärke

      oder: SSS: NL25 BS c MP-r KQs aus BB c/rAI FD A-High-F
      Er callt meinen MP-raise aus dem BB mit KQs (gegen nen Shorty auch schon -EV) und raist meine Conti mit einem Flushdraw auf einem A-high board, was ich gut getroffen haben kann, und was ihm die Outs auf Overcards nimmt. -> Aggressiver Spieler, der nicht ganz verstanden hat, dass er gegen nen Shorty auf dem Board nicht genug FE hat um zu Semibluffen.

      Wichtig ist noch, gegen wen er das macht, normalerweise sinds ja Aktionenen gegen mich, dann schreib ich einfach dazu, ob ich SSS gespielt hab oder BSS (falls ich das auch mal auf NL25 spielen sollte^^), ansonsten halt den Stack und, wenns mir wichtig erscheint Stats den Gegners, oder einfach kurz ggn. TAG/LAG/Station/Maniac/usw.
    • Blennus
      Blennus
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2007 Beiträge: 841
      NL200FR Rock/TAG/LAG/SS/oddst. ~4-24Tische (bei regs)
      20BB, r/c 27o UTG vs BB
      callt resteals loose


      und so weiter ;D
    • lryyyyyy
      lryyyyyy
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2007 Beiträge: 3.242
      "olccf" (openlimpcall c/f)

      oder sowas wie

      "call MP2OR BU 76s rAI conti A22r"

      Bei dem Limit was ich am meisten spiele schreib ich das limit nicht dazu.
    • Renne01
      Renne01
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 4.059
      du musst natürlich nicht die gleichen abkürzungen wie im artikel, den es dazu gibt, verwenden, oder welche von anderen spielern, kannst auch eigene abkürzungen machen, sie sind aber auf jeden fall wichtig, sonst werden die notes mit der zeit zu lange.

      Wichtig ist also nur, dass die notes kurz und präzise sind und dass du sie auch in einer woche/monat/jahr noch verstehst.
    • Pinger
      Pinger
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2005 Beiträge: 4.598
      kackfish is auf FTP für die meisten amis kurz und präzise genug
    • primorac
      primorac
      Black
      Dabei seit: 06.04.2007 Beiträge: 12.414
      Bei mir sehen die meist etwa so aus:

      "NL400: UTG vs BU: l/c mit AA, c/mr Flop"
      "NL1K: BB vs BU: Min-Resteal mit KK"
      "NL600: MP3 vs MP1: l/c mit 99, c/rAI auf K42 Flop"