Guter Rat gesucht bzw. benötigt

    • DasPhantom1
      DasPhantom1
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2006 Beiträge: 13
      Guten Tag !!!


      Ich brauche mal einen festen und mit Beispielen wiederlegten Rat .

      Folgende Situation :

      Ich spiele noch nicht lange Online-Poker , habe mir aber schon vieles angeeignet und durchgelesen . Die Artikel hier bei PokerStrategy sind toll und helfen einen wirklich weiter .
      Jedenfalls habe ich gestern einem Freund beim Online-Poker über die Schulter geschaut und nach einer gewissen Zeit haben wir uns mächtig gestritten . Er spielte gerade 0.05 - 0.10 No Limit . Das ist seine Entscheidung und darüber ging es nicht .
      Er machte oft einen Raise als UTG1 oder UTG2 Spieler mit nicht so guten Karten , wie 10 - J , 10 - Q , 7 - 7 und noch andere Pärchen sowie A - 9 und und und . Die Erhöhungen betrugen immer so das 2,5 bis 3 fache des Big Blinds , also Standard .
      Der Streit ging darum , das ich im sagte , das man mit solchen Karten in Early Position lieber erst einmal callen sollte und nicht raisen , da man ja nicht weiss , was für Karten noch alles kommen . Er meinte aber , das man das so macht , auch mit solchen Karten , um die Spieler mit niedrigen Karten heraus zutreiben . Leider hat er gestern aber fast nur verloren , weil er entweder nie etwas getroffen hat oder sich andere Spieler noch was zurecht gebastelt haben , wie Flush oder Straight .

      Ich glaube aber , das ich Recht habe und die Erhöhungen total schwachsinnig sind in erster Position . Würde gern mal wissen , was Spieler sagen , die schon länger Online-Poker spielen und mehr Erfahrung haben .
      Ach ja . Und mein Kumpel regt sich nach Erhöhungen trotzdem auf , wenn andere Spieler mit K - 9 offsuite mitgehen oder 5 - 6 suited , weil das gestern oft der Fall wahr . Er meinte , das die Erhöhungen besser bei 0.60 Cent sein müssen , weil die ja sonst alle mit dummen Karten mitgehen .

      Wäre nett , wenn jemand mal etwas dazu schreibt . Zeige es auch dann meinem Kumpel und hoffe natürlich , das Ihr Ihn etwas belehren könnt .

      DANKE VIELMALS
  • 25 Antworten
    • Giggl
      Giggl
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2006 Beiträge: 1.697
      zeig ihm die Artikel, davon wird er vielleicht mehr halten wie wenn einer von uns was schreibt, oder?
    • Memphis27
      Memphis27
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 1.123
      schau doch selber in der starting hand chart nach. da siehst du dann genau welche hände aus early position gespielt werden sollen.

      die beispiele aus deinem post hätte er entweder folden müssen oder die 7-7 nur callen sollen.
      hoffe ich konnte dir helfen

      gruß
    • Tireg
      Tireg
      Bronze
      Dabei seit: 18.09.2006 Beiträge: 561
      hmmmmm, naja die Handrange ist nicht ordentlich eingekreist... mit Pärchen es sei denn sie sind hoch zu raisen halt ich für Schwachsinn. Du hast ne Chance von 1:8 das er das Set trifft. Triffters willer Action,und dann ist ja blöd wenn nur noch einer da ist. Je mehr Spieler in der Hand sind desto größer sind die Implied odds, wird er gecalled mit nem schwachen päärchen das er geraised hat, hatter nen problem - dann isses nämlich meistens KQ,AK,AQ usw und da liegt er hinten......
    • DasPhantom1
      DasPhantom1
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2006 Beiträge: 13
      Die Artikel habe ich Ihm schon gezeigt , hat es was geholfen , NEIN .

      Er denkt , jeder sollte so spielen , wie er es für richtig hält . Aber das man mit so einer Spielweise nur verlieren kann , das versteht er nicht .

      Vieleicht schreibt ja jemand noch etwas zu meinem Thread .


      Es kann ja auch sein , das das andere Online-Spieler auch so machen . Woher soll ich das denn wissen ?
      Wenn das andere Spieler auch so machen sollten , würde ich gern wissen , warum man sowas überhaupt macht .
      Glaube aber immer noch net , das solche Erhöhungen in erster Position angebracht sind .
    • Memphis27
      Memphis27
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 1.123
      hände wie j10 oder q10 sind viel zu schwach um aus early position zu raisen. so vertreibt er wohl die schwachen hände die sonst gelimpt hätten. spielt aber meistens nur gegen hände die stärker sind als seine.
      er wird wohl meistens ein problem mit seinem kicker haben und so viel geld verlieren.

      ein anderes problem ist, dass er im postflop spiel out of position ist. ausser es callen nur die blinds.
    • HomerSektor7G
      HomerSektor7G
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 2.305
      Original von DasPhantom1
      Die Artikel habe ich Ihm schon gezeigt , hat es was geholfen , NEIN .

      Er denkt , jeder sollte so spielen , wie er es für richtig hält . Aber das man mit so einer Spielweise nur verlieren kann , das versteht er nicht .

      Vieleicht schreibt ja jemand noch etwas zu meinem Thread .


      Es kann ja auch sein , das das andere Online-Spieler auch so machen . Woher soll ich das denn wissen ?
      Wenn das andere Spieler auch so machen sollten , würde ich gern wissen , warum man sowas überhaupt macht .
      Glaube aber immer noch net , das solche Erhöhungen in erster Position angebracht sind .
      glaube mir, solche Leute sind unbelehrbar, habe 5 Leute geworben hier über PS, habe allen gesagt, wie man spielen muß , die haben das Quiz geschafft, SHC haben die verstanden usw. 4 sind innerhalb einer Woche broke gegangen.
      Aber mir isses jetzt egal, sollen se selber machen, was die für richtig halten, ich kümmer mich jetzt nicht mehr drum.
    • Ecki54
      Ecki54
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2006 Beiträge: 722
      Im Grunde kann er ja so spielen wie er es will es ist ja eigentlich nichts "falsch" daran, wenn er Preflop loose aggressive spielt, ist ja seine Sache, sicher ist aber dass die Wenigstens, die schon etwas länger spielen, an einem FR Tisch aus Early mit trash wie K8o raisen.In dem Fall kannst Du mit Sicherheit davon ausgehen, dass jemand hinter Dir ein besseres Blatt hält.
      Pokerstrategy versucht Dir ja einen sehr tight-aggressiven Spieltyp bezubringen, auf den bezogen, die Spielweise Deines Freunde auf jeden Fall falsch ist, Imho ist das, was Dein Kumpel veranstaltet auf Dauer sicherlich nicht profitabel, zeig ihm einfach die Beispielhände, bin mir ziemlich sicher, dass ihn das überzeugen sollte, da dort seine Hände höchstens Freeplay aus dem BB gespielt werden und sonst gefolded werden.
    • Muffin
      Muffin
      Bronze
      Dabei seit: 30.06.2006 Beiträge: 703
      Hände wie QTs oder JTs aus early zu raisen totaler Schwachsinn, dies hat mehrere Gründe:

      - zu einem weißte nicht ob hinter dir noch nen Feuerwerk abgeht, raise, reraise etc.
      - des Weiteren gewinnste in der Regel kleine Pötte und verlierst große (floppst gleich die Straight oder flush, kriegste schwer kohle in den pott, kann auch noch passieren dass am turn dein flush getopt wird, A high flush)
      - top pair mit solchen händen sind auch schwer zu spielen

      Aber wenn de n Kumpel bist, gibste mir mal den Nick von deinem Freund ^^
    • DasPhantom1
      DasPhantom1
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2006 Beiträge: 13
      Jaja , den Namen Dir geben .

      Finde ich witzig , weil Du also meinst und die anderen Spieler hier , das er also mit so einer Spielweise nur verlieren kann .

      So gemein bin ich aber nicht . Vieleicht hat er ja was fishiges an sich oder wie man das auch nennen mag , aber ein Freund ist es trotzdem von mir , auch wenn er nicht gut Online-Poker spielt . Also bekommst Du nicht den Namen von mir , um Ihn abzuzocken . Lass mal gut sein .

      Das Problem ist ja auch , das er nicht auf mich hört .
      Beispiel : Er saß an einem 10-Tisch ( No Limit , 0,05 und 0,10 ) . Nach einer halben Stunde hatte er schon 26 Dollar , weil er starke Hände bekommen hat und Spieler total dumme Raise und Calls gemacht haben . Ich sagte zu Ihm , das er jetzt aussteigen sollte . Ich hatte so ein dummes Gefühl .
      Er bekam dann 2 Asse auf die Hand und ein Spieler ging die ganze Zeit mit und hat seinen 4-Set auf der River-Karte getroffen und mein Kumpel hat verloren . Ende der Geschichte ist , das er nach einer Weile nur noch mit 13 Dollar vom Tisch gegangen ist und nicht mit 26 Dollar , wo ich gesagt habe , er soll aufhören . Das weiss er aber anscheinend nicht .

      ßbermütiger geht es kaum noch oder ???
    • Muffin
      Muffin
      Bronze
      Dabei seit: 30.06.2006 Beiträge: 703
      Wie war das: Das tückische beim Pokern ist, dass jeder nach einer gewonnenen Hand denkt er könnte alle schlagen.
    • BennyTK
      BennyTK
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 1.644
      sei doch froh dass er nochmal verloren hat - vielleicht glaubt er dir dadurch mehr. mach doch mit ihm ne wette - wenn er 50 dollar oder sowas runter ist, soll er dir endlich glauben schenken - wenn er sich langfristig durchsetzt...naja dann gibste ihm nen eis aus...
    • Dustwalker
      Dustwalker
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 5.543
      Glaub kaum das das verlieren von AA auf dem River ihn von den Argumenten des Threaderstellers überzeugt...^^

      Wenn dein Kumpel nicht hören will, lass ihn halt, vllt hört er dir in ner Woche wenn er 10stacks mehr down ist besser zu.
    • DasPhantom1
      DasPhantom1
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2006 Beiträge: 13
    • Aggro
      Aggro
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2006 Beiträge: 446
      er hört doch sowieso nicht auf dich, also welchen rat könntest du ihm schon gross geben?
      er soll den rest verzocken und dann damit aufhören, wenn er es nicht einsehen will, sich ein bisschen mit der theorie zu beschäftigen.
    • karlo123
      karlo123
      Black
      Dabei seit: 25.06.2005 Beiträge: 10.193
      Original von DasPhantom1



      P.S. Was für einen Rat sollte ich Ihm jetzt geben , wie er am besten bei einer Bankroll von 25 Dollar weitermacht ???
      1. Account schließen
      2. Bei PS.de anmelden
      3. 6 Wochen warten
      4. Neuen Account über PS.de anmelden (wegen Coachings und so)
      5. BRM und Artikel verstehen ( insbesondere BRM)
      6. Winning Player werden




      Lehnt er das ab immer zum Eincashen animieren, war ja nur nen Down. ;) Und nicht vergessen uns bescheid zu geben an welchem Tisch er sitzt. :D


      Mal im Ernst: Entweder er will es verstehen und du kannst ihn mit Argumenten wie ist kein Glücksspiel etc überzeugen, dann gilt das da ganz oben oder wenn er es nicht verstehen will wird er wohl oder übel immer mehr einzahlen als auscashen. ;)
    • cusith
      cusith
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 1.272
      selbst bei DSF wird mit JT UTG net geraised wenn ich mich net gerade total vertue (ok, Gus Hansen mal ausgenommen;) )

      such dir doch mal nen clip von der WSOP raus wo halbwegs normal gespielt wird und zeig ihm das selbst die pros so was net machen :P
    • DasPhantom1
      DasPhantom1
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2006 Beiträge: 13
      Erst einmal Danke ich bis jetzt den Spielern , die geantwortet haben .

      Ich werde Ihm den Thread auch zeigen , damit er sieht , das ich nicht der einzige Spieler bin , der so denkt .

      Könnte er es schaffen mit 25 Dollar wieder nach oben zu kommen ?
      Er sollte dann aber nur noch die 0,02 - 0,04 Tische spielen oder ???
    • cusith
      cusith
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 1.272
      also mit Fixed Limit is das ga kein Problem, mit No Limit hab ich keine Ahnung ;)
    • RicFlair
      RicFlair
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 2.865
      Ich spiele NL10 und ich habe mit 50$ angefangen vom quiz. dann gings runter auf knapp unter 30$ (das sind ja dann nicht viel mehr als die 25$, die dein kumpel hat) und jetzt bin ich bei 100$ und paar zerquetschte.
      also ja es geht auch mit NL10 von unter 30 auf 100$
    • 1
    • 2