Sinnvoll auf 2 Plattformen zu spielen?

  • 19 Antworten
    • pils3
      pils3
      Bronze
      Dabei seit: 10.01.2007 Beiträge: 2.010
      ich denke, auf 2 plattformen zu spielen, macht nur sinn, wenn du auf deinen limits bei einem anbieter allein nicht genug tische zusammen kriegst.


      die bankroll ist ja gleich groß, ob aufgeteilt oder nicht, das macht also keinen unterschied.

      aber wie du sagtest, sind boni natürlich bei einem anbieter leichter zu clearen, außerdem gibts ja manchmal rakeback abhängig vom status auf der seite (stars z.b.), also machts deshalb sinn, nur bei einem zu spielen.

      dann hast du weniger verschierene gegner -> notes werden z.b. nützlicher
      du brauchst nicht geichzeitig mit verschiedenen softwares klar zu kommen etc
    • CallOnMeXD
      CallOnMeXD
      Bronze
      Dabei seit: 13.12.2008 Beiträge: 242
      Im Prinzip is sie schon gleichgroß, aber eine gemeinsame BR ermöglicht höhere Limits und man muss bei down nicht umcashen. Tische finde ich genug.
    • Kornak
      Kornak
      Bronze
      Dabei seit: 02.04.2008 Beiträge: 260
      Es macht Sinn, wenn man auf seiner Lieblingsseite nicht getrackt ist (oder diese Seite hier nicht als Partner angeboten wird) und trotzdem Strategiepunkte sammeln möchte.
    • Loosar
      Loosar
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2006 Beiträge: 1.511
      ich spiele meist auf 2 seiten. meine hauptseite, auf der ich spiele, wenn immer es die table selection erlaubt. und meine nebenseite, wenn auf der hauptseite halt nix geht.

      auf der nebenseite sind dann natürlich direkter rakeback oder boni mit auszahlung in stufen zu empfehlen. die nebenseite benutze ich auch um meinen ps-status zumindest auf gold zu halten. leider kann man meine hauptseite nicht umtracken.
    • CallOnMeXD
      CallOnMeXD
      Bronze
      Dabei seit: 13.12.2008 Beiträge: 242
      Original von Loosar
      ich spiele meist auf 2 seiten. meine hauptseite, auf der ich spiele, wenn immer es die table selection erlaubt. und meine nebenseite, wenn auf der hauptseite halt nix geht.

      auf der nebenseite sind dann natürlich direkter rakeback oder boni mit auszahlung in stufen zu empfehlen. die nebenseite benutze ich auch um meinen ps-status zumindest auf gold zu halten. leider kann man meine hauptseite nicht umtracken.
      Genau deswegen spiel ich ja auch bei 2 Anbietern, aber kann man auf lange Sicht gesehen nicht mehr aus seinem geld/BR machen wenn man sich nur auf eine Plattform konzentriert?
    • mcashraf
      mcashraf
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 12.389
      ich spiele auf verscheidenen seiten - immer da, wo ich grad nen bonus hab.
    • CallOnMeXD
      CallOnMeXD
      Bronze
      Dabei seit: 13.12.2008 Beiträge: 242
      also auf Pokerstars haste nur einma im Jahr nen Boni :/ bei FTP kein Plan
    • Mailo85
      Mailo85
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2007 Beiträge: 435
      Ich spiele momentan auf 5 Anbietern. Hauptsächlich aber bei drei. Denke, dass das kein großes Problem ist.
    • Buschm4nn
      Buschm4nn
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2008 Beiträge: 4.500
      Original von CallOnMeXD
      Im Prinzip is sie schon gleichgroß, aber eine gemeinsame BR ermöglicht höhere Limits und man muss bei down nicht umcashen. Tische finde ich genug.
      Wieso ermöglicht eine getrennte BR nicht die gleichen Limits wie eine zusammengefügte? Ob du jetzt 30 BIs für dein Limit auf Seite x oder je 15 BIs für dein Limit auf Seite x und y ist ja egal. Wenn du damit nicht klarkommst, dass dir die Anzeige auf deiner Pokerseite nur 15 BIs anzeigt, ist das ein anderes Problem...

      Auf höheren Limits ist es durchaus sinnvoll, seine BR zu splitten (z.b. je 1/3 Seite x, Seite y und Neteller). Zum ersten, um den Schaden zu senken, falls man gehackt wird, zum zweiten um kurzfristig eincashen zu können, um Boni etc mitzunehmen und zum dritten um mehr Tische auf verschiedenen Seiten zur Auswahl zu haben.
    • Zinsch
      Zinsch
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2008 Beiträge: 12.424
      Wie bereits geschrieben, macht's (nur) dann Sinn, wenn man auf einer Seite nicht genügend Tische zusammenbekommt, weil man z.B. FL Mid- und Highstakes spielt oder andere exotische Varianten, wo es wenige Tische gibt.

      Und natürlich wenn man Status auf PS.de erhalten will.
    • BLANKO
      BLANKO
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2006 Beiträge: 758
      es spielen soviele faktoren mit rein, das 2 accounts einfach ein muss ist !

      bankroll aufteilen, jeweils ein drittel, das dritte auf MB oder neteller---->sicherheit gegen hacken und wenn was krasses passiert, neuerdings gehen sogar banken pleite*gg*

      wenn dich mal ein anbieter auf eis legt (zb. vorfall FTP letzthin) dann bist du noch handlungsfaehig auf der anderen plattform.

      wenn eine plattform ein update macht kann sein das dein Hud bis zum naechsten patch nicht geht, auch hier kannst du dann auf der andern plattform spielen.

      bei den verschieden plattformen ist aufgrund der spieler aus bestimmten zeitzonen auch die spielfrequenz unterschiedlich, bei geschickter wahl hast du 24 stunden immer viele tische mit fische( guter reim *gg*)

      auch wenn ein anbieter mal wieder geschwindigkeitsprobleme hat usw,usw,usw....

      alles nur mal denkanstoesse !!

      gl blanko
    • Furo
      Furo
      Bronze
      Dabei seit: 06.04.2007 Beiträge: 11.046
      Für MTTler: any site can win :heart:
    • kranidi
      kranidi
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2008 Beiträge: 193
      also ich spiel auf einer seite (ftp) gerade soviel um den goldstatus zu halten. meine 2. seite lässt sich leider nicht umtracken.ist meiner meinung nach unabdingbar, zum goldcontent zugriff zu haben.
      darüber hinaus gibt es aber viele"böse"seiten, die wesentlich bessere Boni bieten als die hier angebotenen. gerade im ipoker netzwerk. es ist wie überall - der mix machts. und wo du deine bankroll zu welchen teilen hast, spielt keine rolle. außer es sind erst $100.
    • CallOnMeXD
      CallOnMeXD
      Bronze
      Dabei seit: 13.12.2008 Beiträge: 242
      Bankroll saven und Boni clearen waren auch meine Absichten. Ok anscheinend lohnt es sich ja, aber meine BR reicht nur für NL 25 SSS und ist eh schon verteilt auf 2 Seiten. Muss erstmal höher kommen.
    • strider1973
      strider1973
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2007 Beiträge: 1.714
      Ich bin der Meinung, dass man nur eine Pokervariante spielen sollte und dies nur auf einer Pokerseite. Dadurch behält man den Fokus und hat einige "Skalenvorteile": Man kennt die Software perfekt, die Trackersoftware ist perfekt eingerichtet, bei Turnieren kennt man die Blind-Struktur, die Playernotes sind aussagekräftiger etc etc.

      Was dagegen spricht ist, dass man dadurch nicht Bonus-Whoren kann. Als ich mit Online-Poker anfing, startete ich bei einem Ongame-Skin. Seither bin ich Ongame treu geblieben und hab nun dort 3 Accounts bei verschieden Anbietern (erst Mansion, dann Pokerroom, und nun noch halt 2 weitere), um nach Möglichkeit jeweils Boni abgreifen zu können, ohne die erwähnten Nachteile eines Netzwerk-Wechsels zu haben.
    • Zinsch
      Zinsch
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2008 Beiträge: 12.424
      Original von strider1973
      Was dagegen spricht ist, dass man dadurch nicht Bonus-Whoren kann.
      Die entscheidende Frage ist doch, ob man mit Bonus-Whoren im Endeffekt überhaupt auf einen höheren Rakeback kommt, als wenn man konstant auf einer Seite spielt und so durch seinen Status mehr Rakeback bekommt, was bei Bonus-Whoring ja nicht möglich ist.
    • CallOnMeXD
      CallOnMeXD
      Bronze
      Dabei seit: 13.12.2008 Beiträge: 242
      auf pokserstars is ein ordentlicher rakeback eh schwer zu knacken
    • Eiturlyf
      Eiturlyf
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2007 Beiträge: 634
      Original von BLANKO
      es spielen soviele faktoren mit rein, das 2 accounts einfach ein muss ist !

      gl blanko
      seh ich nicht unbedingt so!

      Hängt imo extrem von der Site ab. Spiele selbst bei Stars, und es wäre für mich nicht Vorteilhaft noch woanders zu spielen, da gerade die Milestones den RB enorm anheben.
      Traffic probleme kenn ich bei Stars nicht!

      Zwecks sicherheit hab ich auch nut 1/3 bei Stars. kleinen Teil bei MB, meiste aber auf nen $-Konto bei ner richtigen Bank (auch wenn diese heut nicht unbedingt die positivsten schlagzeilen gemacht hat...;) ), find ich es dennoch ne gute Lösung.
    • STYLE51
      STYLE51
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2007 Beiträge: 1.870
      Original von BLANKO
      es spielen soviele faktoren mit rein, das 2 accounts einfach ein muss ist !

      bankroll aufteilen, jeweils ein drittel, das dritte auf MB oder neteller---->sicherheit gegen hacken und wenn was krasses passiert, neuerdings gehen sogar banken pleite*gg*

      wenn dich mal ein anbieter auf eis legt (zb. vorfall FTP letzthin) dann bist du noch handlungsfaehig auf der anderen plattform.

      wenn eine plattform ein update macht kann sein das dein Hud bis zum naechsten patch nicht geht, auch hier kannst du dann auf der andern plattform spielen.

      bei den verschieden plattformen ist aufgrund der spieler aus bestimmten zeitzonen auch die spielfrequenz unterschiedlich, bei geschickter wahl hast du 24 stunden immer viele tische mit fische( guter reim *gg*)

      auch wenn ein anbieter mal wieder geschwindigkeitsprobleme hat usw,usw,usw....

      alles nur mal denkanstoesse !!

      gl blanko
      caught the addicted