Hey SSSler,
ich spiele bei PS und bin vor 2 Tagen auf NL400 aufgestiegen bis jetzt habe ich ca.4000 Hände gespielt und 2,6ptBB.
Was mir allerdings sorgen bereitet ist das meine Non-Showdown winnings auf den letzten 2k von BE auf -420 gesunken sind ?( ;( .
Ist zwar noch keine Samplesize aber irgendwie macht es mir trotzdem Sorgen.
Auf NL200 waren meine Non-Showdown winnings immer 250-300 im + .
Könnt ihr mir sagen wo die Unterschiede zwischen den beiden Limits sind und wie man seine Non-Showdown winnings wieder hoch bekommt?

- Ich habe selber einige ideen woran es liegen könnte :

- Ist mein VPIP/PFR (14,20/13,15)vll zu hoch?!

Mein Fold BB/SB to steal (67,32/72,34)zu niedrig?
- Das diese Werte so klein sind liegt daran das es sehr viele minraises im BU/CO gibt worauf ich sehr häufig reraise.Das bin ich von NL200 noch so gewohnt da dies zu ca.80%der Fälle geklappt hat.

-Zudem kommt mir das Limit weit aus looser/aggressiver als NL200 vor? Einbildung oder stimmts?



Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen =)