Monster Preflop!

    • IjustD0it
      IjustD0it
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2005 Beiträge: 1.680
      Hi man hört hier ja meistens das das callen einer 3bet mit aa,kk,qq und ak preflop nur dann eine option ist wenn man in position spielt...
      ich habe mir da mal gedanken drüber gemacht und finde eigentlich das es auch sehr profitable sein kann zum beispiel mit aa ohne position nur zu callen und dann den flop zu donken...ich denke da kriegt man von vielen loose-aggr fischen die auf ne 4bet preflop gefoldet hätten ne menge value mit schlechteren händen...was meint ihr dazu??
  • 3 Antworten
    • JohnnyRico
      JohnnyRico
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2006 Beiträge: 1.278
      ich denke eher nicht, wenn sie z.b. ihr set nicht getroffen haben mit nem niedrigen PocketPair, werden sie dich eher selten bluffraisen bei overcards am flop.
      Spielst du hingegen IP bekommst du oft noch eine contibet die du mitnehmen kannst.

      ausserdem kann es gut passieren, dass sie ihr set treffen und du sie voll ausbezahlst. Dann lieber ne 4-bet preflop und den kleinen pot mitnehmen als den großen zu verlieren.
    • Shatterproofed
      Shatterproofed
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 7.498
      und du zahlst any 2 pair voll aus und kannst nicht einschätzen ob er aggro ist weil er position hat oder was getroffen hat... paar spezialfälle mal ausgeschllossen.
      Warum sollte nen aggro fishauf ne 4bet folden wenn er ge3bettet hat ?!
    • IjustD0it
      IjustD0it
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2005 Beiträge: 1.680
      ja stimmt schon...dachte nur grade an solche hände:
      hero aa loosefish kq ..hero coldcallt aa preflop oop...flop k25...hero donkt...villain raist...naja aber denke ihr habt recht das es insgesamt besser ist zu 4betten...mit qq,kk und ak sowieso