Bitte keine Diskussionen über NL25 Hände im NL10 Forum

    • Flixius
      Flixius
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2007 Beiträge: 157
      Ghostmaster schrieb:
      "Butte keine Diskussionen über NL25 Hände im NL10 Forum. Gründe siehe hier Unterpunkt 6."

      Solltest du mit der Schliessung der Hand nicht einverstanden sein, wende dich bitte ans Feedbackforum.

      Link: AA vs. Bezahlstation

      Das NL 25 Forum ist erst ab Status Silber zugänglich. Irgendwie habt ihr euch mit dieser Regelung selbst in den Schwanz gebissen Unterforen für die Stakes nur bei erreichen eines Gewissen Status' freizuschalten.

      Es bleiben letztendlich zwei Optionen:
      - Ich poste meine NL25 Hände weiterhin im NL10 Forum.
      - Ich poste keine Hände mehr.

      Was soll ich tun, liebe Administratoren?
  • 52 Antworten
    • M4ST0R
      M4ST0R
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 10.191
      Eine Antwort dazu steht doch in dem verlinkten Thread im Unterpunkt 6:

      Original von Ghostmaster
      6. Ins richtige Forum posten

      Ich werde ab heute (10.5.2008) jede Hand kommentarlos verschieben, die in ein falsches Forum gepostet wird. Solltet ihr damit nicht einverstanden sein, dann empfehle ich euch die Ausführungen über das Mitgliederbelohnungssystem einmal aufmerksam durchzuarbeiten und im Zweifel ein Ticket an den Support zu schreiben.

      Hierzu noch ein Statement vom Headadmin (Fenris) zum Thema NL20+ Hände im Bronzeforum:


      Wir verstehen den Unmut, doch das wir euch nicht umtracken können, liegt leider nicht an uns, sondern an stars.
      Es wäre unfair allen mitgliedern gegenüber, wenn wir euch wie höhergestuft behandeln würden. Speziell denjenigen, die extra zu anderen plattformen gewechselt sind, um SPs zu sammeln und damit auch die community zu stützen.
      Dies bedeutet, dass ich jede NL20+ Hand entweder ins richtige Forum verschiebe (wenn der User Zugriff auf eben dieses hat) oder ich die Hände close.
    • rootsanarchy
      rootsanarchy
      Black
      Dabei seit: 10.01.2008 Beiträge: 6.843
      finde die regelung aber auch suboptimal. bei artikeln, vids und coachings seh ichs ein. auch dass gewisse strategieforen erst ab diamond o.ä. erreichbar sind find ich absolut ok. aber die regelung mit den handbewertungsforen hat einfach effektiv zur folge dass viele ps.deler keine hände posten können. dabei ist es gerade die handdiskussion die laut vielen high stakes spielern das spiel am effektivsten verbessert. ergo trägt eine beteiligung daran nicht unwesentlich zum aufstieg in den limits bei, was auch wiederum mehr rake für ps.de bringt, da man ja auf der einen oder anderen seite auch getrackt ist.

      was mich interessieren würde (bin ja erst seit nem jahr dabei): war das schon immer so oder gabs nen bestimmten anlass für diese regelung? kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen dass die ganzen nl2 frischlinge jetzt die nl100+ handbewertungsforen überfluten würden nur weil sie es könnten. bringt denen ja auch nix weil sie das dort gelernte nur schwer bis gar nicht auf ihr limit übertragen können.
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      rootsanarchy. Es geht darum, dass NL25+ Spieler ihre Hände ins NL10 Forum setzen, weil sie keinen Status für NL25 haben.

      Auf NL2 kann man sich den Silberstatus erspielen. Wenn Leute es nicht für nötig halten sich den entsprechenden Status zu erspielen, dann ist das net mein Problem.
    • Xantos
      Xantos
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 8.764
      Hallo Flixius,

      da auch unser NL25-Forum professionell betreut ist, möchten wir diesen Service natürlich in erster Linie unseren Spielern anbieten, die auch aktiv zur Community beitragen.

      Anhand deiner StrategyPoints kann ich abschätzen, dass du nichtmal unsere Anfangsinvestition in dich wieder hereingeholt hast und auch derzeit nicht aktiv auf einem getrackten Account spielst.

      Würden wir dir nur den Service, den du genau haben möchtest, frei anbieten, wäre das nicht im Sinne der gesamten Community, die auf dem Prinzip der Kollaboration basiert.

      Als NL25-Spieler könntest du mit Leichtigkeit zumindest den Silber-Status erspielen - und dann steht dir nicht nur das entsprechende Forum zur Verfügung, sondern auch die entsprechenden Videos, Artikel, Quizzes & Coachings. Und gerade für NL25-Spieler haben wir ja einiges zu bieten.

      Weiterhin bekämest du bald deine Elephant-Lizenz, auch wenn dich das als aktivem PT3-Benutzer derzeit wohl noch nicht so brennend interessiert.

      Gruß,
      Lutz
    • LCSF
      LCSF
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2007 Beiträge: 1.164
      Man könnte auch auf NL25 einfach mal ein paar Tage im Monat irgendwo getracked spielen um die vergleichsweise lächerlichen 100SP zu holen, anstatt hier so ein Faß aufzumachen. Damit gibts Zugriff auf die Handbewertungen bei FL bis 2/4 und NL 50, sollte wohl reichen...

      Original von rootsanarchy
      finde die regelung aber auch suboptimal. bei artikeln, vids und coachings seh ichs ein. auch dass gewisse strategieforen erst ab diamond o.ä. erreichbar sind find ich absolut ok. aber die regelung mit den handbewertungsforen hat einfach effektiv zur folge dass viele ps.deler keine hände posten können. dabei ist es gerade die handdiskussion die laut vielen high stakes spielern das spiel am effektivsten verbessert. ergo trägt eine beteiligung daran nicht unwesentlich zum aufstieg in den limits bei, was auch wiederum mehr rake für ps.de bringt, da man ja auf der einen oder anderen seite auch getrackt ist.
      Wieso spielt jemand auf den Micros ungetracked und auf den Small-/Midstakes auf einmal nicht mehr?

      Übrigens ist es denke ich genau umgekehrt: Bei den Handbewertungen nimmt sich der Handbewerter explizit für einen solchen Member Zeit, der im Grunde nichts zur Community beiträgt. Die Videos und Artikel werden von genug getrackten Spielern angesehen/gelesen, da würde es auf den ein oder anderen ungetrackten nicht ankommen...
    • rootsanarchy
      rootsanarchy
      Black
      Dabei seit: 10.01.2008 Beiträge: 6.843
      Original von LCSF
      Wieso spielt jemand auf den Micros ungetracked und auf den Small-/Midstakes auf einmal nicht mehr?
      so würd ich das nicht sagen. aber es soll ja vorkommen dass man den anbieter hin und wieder wechselt, z.b. weil es dort grad n gutes angebot/bonus/promo gibt und dann mal über mehrere monate ungetrackt spielt. hätte man in dieser zeit trotzdem zugriff auf die handbewertungsforen des entsprechenden limits, könnte man im idealfall schneller weiter aufsteigen. das wiederum würde wenn man wieder getrackt spielt insta mehr rake für ps.de bedeuten. so war das gemeint.

      aber ich muss sagen dass das:

      Bei den Handbewertungen nimmt sich der Handbewerter explizit für einen solchen Member Zeit, der im Grunde nichts zur Community beiträgt
      obwohl die bewertungen von händen ungetrackter spieler auch den getrackten was bringen, wirklich n verdammt gutes argument is. so hatte ich das noch nicht gesehn.
    • pustekuchen_ontilt
      pustekuchen_ontilt
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2008 Beiträge: 212
      is halt wie immer im leben: es gibt nix umsonst :)
    • cdset
      cdset
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2006 Beiträge: 632
      ich hatte auch das kleine problem das ich keine sp erzeugen konnte ratet mal weswegen


      äääääääääääähhhhhhhhhhhhh Pokerstars




      jetzt bin ich extra zu fulltilt umgestiegen nur um sp zu sammeln wobei der rackback auch nicht zu verachten ist aber die software von fulltilt kommt leider nicht an die von stars heran . daher kommt es leider auch bei mir manchmal vor das ich hände von nl25 und nl50 in das nl10 forum posten muste.

      die meisten spieler die keine sp sammeln spielen warscheinlich auf stars leider geht dort kein umtracken .
    • rootsanarchy
      rootsanarchy
      Black
      Dabei seit: 10.01.2008 Beiträge: 6.843
      Original von pustekuchen_ontilt
      is halt wie immer im leben: es gibt nix umsonst :)
      yo, weiß net wies mit op aussieht, aber da party mich eh bald endgültig vergrault hat, wird sich für mich diese problematik demnächst wohl von selbst lösen.
    • Flixius
      Flixius
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2007 Beiträge: 157
      Original von Xantos
      Anhand deiner StrategyPoints kann ich abschätzen, dass du nichtmal unsere Anfangsinvestition in dich wieder hereingeholt hast und auch derzeit nicht aktiv auf einem getrackten Account spielst.
      Hallo Xantox, schön, dass du dich so intensiv mit meinem Account befasst hast. :)

      Tut mir Leid, aber ich habe wirklich keinen Bock bei diesem merkwürdigen Titanpoker zu spielen. Da kann man ja nichtmals die Größe der Tische beeinflussen!

      Bei allen "vernünftigen" Anbietern bin ich bereits registriert und werde nicht über ps.de getrackt.

      Im Handbewertungsforum wird der "Content" von Usern generiert, die völlig aus freien Stücken bereit sind anderen zu helfen. Das hat für mich nichts mit einer "Dienstleistung" - du nennst es "Service" - zu tun, für die ich "bezahlen" (in Form von sp) muss. Bei Videos, Coachings, Artikeln etc. sehe ich vollkommen ein dafür Punkte erspielen zu müssen. Ich glaube auch nicht, dass das Aussperren von Usern in Unterforen einen zusätzlichen Anreiz gibt mehr sp zu erspielen und das ist eigentlich der springende Punkt!

      Es geht mir eher ums Prinzip als darum, wie lange es dauert x Punkte zu erspielen.
    • Play4forlife
      Play4forlife
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2007 Beiträge: 13.833
      Hey, da die Regelung nunmal so ist und das in meinen Augen auch vollkommen zurecht, kannst du wohl leider keine NL25 Hände im Handbewertungsforum posten.

      Ein Weg trotzdem Bewertungen deiner gespielten Hände einzuholen, wäre eventuell ein NL-Erlebnisbericht. Dann kommt diese Bewertung zwar nicht von professionellen Handbewertern, allerdings würde wenigstens ab und zu darüber diskutiert.
    • beninho111
      beninho111
      Bronze
      Dabei seit: 23.10.2007 Beiträge: 1.157
      100 Punkte sind wirklich ein Witz. Wieviel Zeit muss man da auf NL25 investieren? 1 Stunde pro Woche mit 4 Tischen? Weiß es echt nicht genau, aber arg viel mehr kanns doch nicht sein. Und wer nicht mal bereit ist, die paar Stündchen auf ner Kackseite mit nerviger Software zu spielen, dem kann an der Bewertung seiner Hände nicht so viel liegen.
    • TobiasK1985
      TobiasK1985
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2007 Beiträge: 3.642
      Original von beninho111
      100 Punkte sind wirklich ein Witz. Wieviel Zeit muss man da auf NL25 investieren? 1 Stunde pro Woche mit 4 Tischen? Weiß es echt nicht genau, aber arg viel mehr kanns doch nicht sein. Und wer nicht mal bereit ist, die paar Stündchen auf ner Kackseite mit nerviger Software zu spielen, dem kann an der Bewertung seiner Hände nicht so viel liegen.

      Jo seh ich auch so. Ich hab selber gerade das Problem, Bronze zu sein und nicht in SH HAndbew. Threads zu können, aber das ist eigentlich vollkommen gerecht. Natürlich wird Content von Spielern generiert, aber das entscheidende Teil ist dennoch die Bewertung, die durch (oft) bezahlte Bewerter vorgenommen wird.
      Ich bezahle nichts für den Service, also habe ich im Gegensatz zu Silber+ Membern auch kein Anrecht darauf.
      Irgendjemand muss die Handbewerter auch bezahlen und es ist gerecht, wenn nur diejenigen, die dazu etwas beitragen von den Bewertern profitieren können


      Auch wenn du auf vielen Seiten bereits Accoutns hast, sollte es kein Problem sein, eine freie zu finden. Gestern ist Cake Poker dazugekommen, ich hab gerade mal geschaut, bei Interpoker können ungetrackte Accounts getrackt werden, wie schauts mit 888 oder Mansion aus?
    • hornyy
      hornyy
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 19.868
      Original von Flixius

      Im Handbewertungsforum wird der "Content" von Usern generiert, die völlig aus freien Stücken bereit sind anderen zu helfen. Das hat für mich nichts mit einer "Dienstleistung" - du nennst es "Service" - zu tun, für die ich "bezahlen" (in Form von sp) muss. Bei Videos, Coachings, Artikeln etc. sehe ich vollkommen ein dafür Punkte erspielen zu müssen. Ich glaube auch nicht, dass das Aussperren von Usern in Unterforen einen zusätzlichen Anreiz gibt mehr sp zu erspielen und das ist eigentlich der springende Punkt!

      Es geht mir eher ums Prinzip als darum, wie lange es dauert x Punkte zu erspielen.
      Der springende Punkt ist, dass in den HB Foren Handbewerter (prof. und ehrenamtliche) einen Job haben und es eben nicht so ist, dass sämtlicher Content von Usern generiert wird. Gerade auf den unteren Limits wird nämlich nicht jede Hand sowieso unter Usern diskutiert wie es vielleicht ab nl100/200 gemacht wird, ganz einfach weil es eine große Masse an Händen ist.
    • TheIcyC
      TheIcyC
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2005 Beiträge: 231
      poste deine hände doch einfach bei twoplustwo, dort ist es kostenlos und es gibt oft auch sehr gute diskussionen zu händen.
    • Xantos
      Xantos
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 8.764
      Original von Flixius
      Hallo Xantox, schön, dass du dich so intensiv mit meinem Account befasst hast. :)
      Ich wollte dir damit nur die ökonomische Ration näherbringen bzw. warum wir im Interesse der Community so handeln müssen - keineswegs dich ärgern!

      Tut mir Leid, aber ich habe wirklich keinen Bock bei diesem merkwürdigen Titanpoker zu spielen. Da kann man ja nichtmals die Größe der Tische beeinflussen!
      Wir haben ja unterdessen über 10 verschiedene Partnerseiten, unter denen du wählen kannst.
      Btw. gerade Titan hat doch die Mini-Tische, oder?

      Bei allen "vernünftigen" Anbietern bin ich bereits registriert und werde nicht über ps.de getrackt.
      Das ist natürlich Pech bzw. schade - ändert aber nichts daran, dass du die Community nicht mitfinanzierst.

      Im Handbewertungsforum wird der "Content" von Usern generiert, die völlig aus freien Stücken bereit sind anderen zu helfen. Das hat für mich nichts mit einer "Dienstleistung" - du nennst es "Service" - zu tun, für die ich "bezahlen" (in Form von sp) muss. Bei Videos, Coachings, Artikeln etc. sehe ich vollkommen ein dafür Punkte erspielen zu müssen. Ich glaube auch nicht, dass das Aussperren von Usern in Unterforen einen zusätzlichen Anreiz gibt mehr sp zu erspielen und das ist eigentlich der springende Punkt!

      Es geht mir eher ums Prinzip als darum, wie lange es dauert x Punkte zu erspielen.
      1. Professionelle Handbewerter sind absolut eine Dienstleistung unsererseits.

      2. Selbst User-to-User ist eine Dienstleistung der Community als Gesamtheit. Würden wir nicht mit hohem Geldeinsatz Startkapital & Ausbildung finanzieren, dann wäre der Traffic in dem Forum sicher minimal bzw. vielleicht gleich null.

      Ergo ist das Handbewertungsforum in seiner jetzigen Form eine absolut von der Gesamtheit unserer Community finanzierte Plattform/Dienstleistung. Da ist es absolut fair, wenn auch nur beitragende Mitglieder unserer Community davon profitieren.
    • Flixius
      Flixius
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2007 Beiträge: 157
      Achso die kassieren Geld dafür. Wusste ich nicht. :)

      Wie dem auch sei: Ich finds jedenfalls sehr schade.

      Kann geschlossen werden.
    • klausschreiber
      klausschreiber
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 5.773
      Die professionellen Handbewerter werden dafür bezahlt, ja.

      Du könntest aber doch auch einfach jeden Monat kurz auf einer getrackten Seite spielen, bis du Silberstatus hast und dann kannst du ja wieder auf deiner Lieblingsseite spielen.
    • RatofDeath
      RatofDeath
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2007 Beiträge: 2.357
      Original von rootsanarchy
      finde die regelung aber auch suboptimal. bei artikeln, vids und coachings seh ichs ein. auch dass gewisse strategieforen erst ab diamond o.ä. erreichbar sind find ich absolut ok. aber die regelung mit den handbewertungsforen hat einfach effektiv zur folge dass viele ps.deler keine hände posten können.
      Ganz ehrlich?

      Die Handbewertungsforum sind wohl das einzige hier bei PS.de, dass das Geld wirklich wert ist. (Mal davon abgesehen, dass wir ja eigentlich gar nichts bezahlen...) Aber die Handbewertungsforen sind wirklich Top und durchaus einen Grund Strategypoints dafür zu machen.

      Edit: Versteh mich nich falsch, natürlich sind die Videos und Artikel auch Genial, aber dafür gäbs auch noch bessere Alternativen.