Wahrscheinlichkeit für 4oak wenn der Gegner auch 4oak hat?

    • ChrisTheFish
      ChrisTheFish
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2006 Beiträge: 450
      Hallo zusammen,

      wie rechne ich denn die folgende Wahrscheinlichkeit aus:

      1) Spieler a hat ein pocket pair
      2) Spieler b hat ein pocket pair

      Spieler a UND Spieler b bekommen beide durch die Community cards ein 4oak.

      Wie gehe ich denn an diese Aufgabe ran?

      Das Spieler a sein 4oak trifft wäre: 2/50, also 1/25 und das ganze mal 5?

      oder wie genau?

      Irgendwie ist das mit den Wahrscheinlichkeiten so lange her :-(

      Hoffentlich kann mir jemand helfen?

      Vielen Dank,

      Christian
  • 10 Antworten
    • MadRene
      MadRene
      Silber
      Dabei seit: 05.11.2006 Beiträge: 693
      geht es dir dabei um den BBj oder allgemein kann dir nur sagen das bei BBJ nicht notwendig ist wenn 4oak vs 4oak ist das beide pocketpair haben, da kicker ja auch zählt beispiel:

      player 1: 99
      player 2: AQ

      board: AAA99

      hand 1: AAAAQ
      hand2: 9999A
    • ChrisTheFish
      ChrisTheFish
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2006 Beiträge: 450
      Hallo Mad,

      ja, mir ging es um den BBJ :-)

      An die zusätzliche Karte hatte ich garnicht gedacht. Dadurch müsste sich die Wahrscheinlichkeit den BBJ zu knacken ja nochmals erhöhen.

      Außerdem müsste es ja dann für einige Hände +EV sein (auch wenn man unterlegen ist) und sonst folden würde, zu callen.

      Interessant.

      Viele Grüße,

      Christian
    • benn1337
      benn1337
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2006 Beiträge: 3.160
      Nein es müssen _beide_ hole cards verwendet werden um den BBJ zu knacken. Man muss also ein pocket pair auf der hand halten
    • MadRene
      MadRene
      Silber
      Dabei seit: 05.11.2006 Beiträge: 693
      ok wetten wir doch :) Ich wette 50$ das meine version die ich gepostet hab zu einer BBJ hand zählt.
      (denk doch mal nach bei meiner version benutzt der player beide hole cards(AQ)) da die 9 niedrigerer kicker ist als die dame für den assvierling
    • MadRene
      MadRene
      Silber
      Dabei seit: 05.11.2006 Beiträge: 693
      sry 4 doppelpost bitte löschen
    • Ecki54
      Ecki54
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2006 Beiträge: 722
      es reicht ja auch den möglichst hohen kicker zu halten, es muss ja kein pp sein
    • BlackFlush
      BlackFlush
      Global
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 2.879
      Original von ChrisTheFish Au�?erdem müsste es ja dann für einige Hände +EV sein (auch wenn man unterlegen ist) und sonst folden würde, zu callen.
      Wann schmeißt du jemals 4oaK 8 or better weg? Und um nen Draw zu callen, müsstest du ja sicher sein, dass dein Gegner 40aK 8 or better hat und du ihn durch deinen Draw schlagen kannst. Ich glaub, solche Situationen treten nicht oft auf.
    • Kerri1
      Kerri1
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2005 Beiträge: 9.218
      Original von benn1337 Nein es müssen _beide_ hole cards verwendet werden um den BBJ zu knacken. Man muss also ein pocket pair auf der hand halten
      falsch - bei einem AAA99 board gewinnt der mit A10+ ebenso den jackpot wie der mit 99, die T oder höher ist der kicker, die 5. karte die halt zählt - wir hatten doch schonmal so jemanden hier
    • Picahulu
      Picahulu
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2006 Beiträge: 902
      ich würde es so versuchen: Wahrscheinlichkeit für ein PP ist 13*(4/52*3/51) = 5.9% Die Wahrscheinlichkeit das noch jemand ein PP hält wenn du eins hast ist 13*(4/50*3/49) * 5.9% = 6.3% * 5.3% = 0.34% Jetzt ist die Wahrscheinlichkeit irgendwann ein Set zu treffen 1 - Gegenwahrscheinlichkeiten also 1 - (46/48*45/47*44/46*43/45*42/44) = 19% Die Wahrscheinlichkeit 4 OAK zu treffen müsste dann sein 19% * (1- (47/48*46/47*45/46*43/44*42/43) = 1.9 % Alles zusammenmultiplizieren P(2 Pocket Pairs) * P(4oak1) * P(4oak2) = 0.34% * 1.9% * 1.9% = 0.00012274 % Das hiesse das im Schnitt ca. alle 815.000 Hände der Jackpot damit geknackt werden müsste. Hab aber wahrscheinlich irgendwo ein Fehler gemacht ;) edit: könnte sogar hinkommen wenn mann statt den 13 möglichen Pocket Pairs nur 88+ berücksichtigt. Komme dann auf 0.000038 % was durchschnittlich alle 2.6 Mio. Hände entsprechen würde.
    • Face12
      Face12
      Black
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 4.756
      Tut mir leid, aber die Rechnung ist leider nicht richtig. Schon die Warscheinlichkeit dass noch jemand ein PP hat, wenn du eins hältst ist falsch, denn wie jeder hier weiß ist schon die Chance das jemand AA hält wenn ich KK hab 4,39%.