SSS auf BSS

    • Realgeist
      Realgeist
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 214
      Hallo Leute

      Seit zwei Wochen spiele ich die SSS und ehrlich gesagt ist Sie mir zu "langweilig". Ich spiele auf 3-4 Tischen und ehrlich gesagt muss man sehr lange warten, bis eine Hand spielbar wird. Ich zweifel die Strategie im keinsten Fall an, da sie mathematisch gesehen profitabel ist. Ich sehe nur jeden Tag am Abend, dass die Tische mit SSS Spieler überflutet sind. (0,05 / 0,10)

      Es stellt sich für mich die Frage, ob es sinnvoll ist, auf die BSS zu wechseln? Mein Vermögen bezieht sich auf 43 $ und gestern habe ich aus Interesse auf einem 0,02 / 0,04 gespielt und zwei Dollar plus gemacht. Ich weiß es ist nicht viel, aber ein kleine Erfolg war es trotzdem für mich.

      Die Strategien sowie Coachings sind ein großer Lernfaktor für diese Strategie, wesen ich mir auch bewusst bin. Es macht mir prinzipiell mehr Spaß, mit Odds Outs Bluffs usw. zu spielen.

      Gibt es Spieler, die schon Erfahrungen mit dem Wechsel gemacht haben?

      Real
  • 6 Antworten
    • rofltobby
      rofltobby
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 120
      Dazu gibts hier nen Artikel: http://de.pokerstrategy.com/strategy/no-limit/614/

      Hab vor 3 Tagen gewechselt und kann dir sagen dass BSS zu mindest mir viel mehr Spaß bereitet als SSS.

      SSS ist so wie ein Pferd welches man mit Malen nach Zahlen von Ravensburger gemalt hat und BSS ist wie die Mona Lisa von Leonardo da Vinci himself.
    • Realgeist
      Realgeist
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 214
      *hehe* c00L ich bin auf den Status Silber gewandert ...

      Diesen Artikel kenne ich natürlich. Dieser Artikel informiert ja, welche Vor- und Nachteile die Strategie hat. Mir macht die BSS auch viel mehr Spaß. Ich habe es gestern erst gemerkt, wie ich als Neugier auf dem 0,02 / 0,04 Cent Tisch mit dem BSS SHC gespielt habe.

      Was ich noch nicht gemacht habe ist, alle Artikel dazu gründlich durchzulesen. Welches ich in allen Fällen noch nachholen werde. Coachings will ich mir auch unbedingt anseheh.

      Wie waren bis jetzt deine Erfahrungen?

      Real
    • schmoezi
      schmoezi
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2007 Beiträge: 2.528
      Original von rofltobby
      SSS ist so wie ein Pferd welches man mit Malen nach Zahlen von Ravensburger gemalt hat und BSS ist wie die Mona Lisa von Leonardo da Vinci himself.

      hehe nice1


      wenn du dich mit so geringer bankroll an die bss wagst musst du auch mit dem risiko leben broke zu gehen! aber wenn dir das geld jetzt nicht so wichtig ist, du eventuell eine zweite bankroll hast oder bereit bist noch mal 50€ einzuzahlen wenns nicht läuft dann kann man es schon mal versuchen.

      es hilft auch wenn du poker nur als freizeitbeschäftigung ansiehst und am anfang nicht aufs geld ausbist. da ist die bss dann sicher interessanter als die sss.

      persönliche erfahrung von mir: mit 28$ aufgehört herumzudonken, bss artikel und videos angesehen, NL5 bss gespielt

      ich hatte aber zu dem zeitpunkt auch eine 2. bankroll (~70$) und wäre auch bereit gewesen nochmal nachzucashen
    • rofltobby
      rofltobby
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 120
      Naja hab noch net soviel Erfahrung mit BSS gesammelt... aber nen bisschen mit Poker allgemein!

      BSS: Easy mit 10$ Startkapital die BR für NL10 SSS aufgebaut(hab mich voll gefreut!)

      SSS: Easy mit 60$ Startkapital die BR kaputt gemacht. Dann ersma dick Tilt in nen 20$(ganze BR) HU SNG eingekauft und natürlich easy gewonnen :heart:


      BSS: (für manche vielleicht normal, für mich unglaublich) Jetzt ist schon der vierte Tag hintereinander an dem ich grüne Zahlen im Elephant habe

      SSS: Rekord für grüne Zahlen im Elephant sind 2 Tage. Am Tag darauf wieder im Minus, Tilt an einen PLO25 Tisch gesetzt, dachte das wär sowas wie Romee -> 12 Stacks für NL10 SSS weg


      BSS: Fällt mir sehr leicht BRM einzuhalten weil es einfach schon richtig viel Spaß macht einfach nur zu spielen.

      SSS: Ich wollt nur möglichst schnell Limits aufsteigen weils einfach nur langweilig is und bin dann, als ich 100% legitim die BR fürs nächste Limit hatte, am Ende auch gut auf die Fresse gefallen und hatte gar kein Bock mehr auf Pokern. -> Tilt NL50 als BSS "gemultitabelt" und die dicken Moves ausgepackt (das hat richtig Spaß gemacht) Hier ne Hand aus der Session bei der ich mir, danke meines super tiltes, sicher war die straight representieren zu können(war ich da net sogar schon comitted^^? )

      Known players:
      Position:
      Stack
      Hero:
      $47,25
      MP1:
      $69,95
      BU:
      $24,60

      0,25/0,5 No-Limit Hold'em (8 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.67 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is UTG2 with A:diamond: , Q:club:
      Hero raises to $2,00, MP1 calls $2,00, 3 folds, BU calls $2,00, 2 folds.

      Flop: ($6,75) 2:diamond: , 5:club: , K:heart: (3 players)
      Hero bets $4,00, MP1 folds, BU calls $4,00.

      Turn: ($14,75) 6:diamond: (2 players)
      Hero bets $9,50, BU raises to $18,60 (All-In), Hero folds, BU gets uncalled bet back.

      Final Pot: $33,75






      BSS: Ich liebe es zu verlieren weil ich so sehr genau erkennen kann wo ich Fehler gemacht habe und sie beim nächsten mal korrigieren kann.

      SSS: Ich bin am Button mit AA. MP2 raist first in, MP3 callt ,ich push , MP2 folded, MP3 callt und zeigt 73o. Resultat --> 2pair für MP3.
      ----> Weltbild kaputt.
      Poker Tilt: ich bilde mir ein dass ich ganz easy 280 Mann MTTs gewinnen kann und kauf mich direkt in 20 Stück ein.
      Psycho Tilt: Gibt es Zufälle oder ist alles Vorbestimmt?


      Nunja meine SSS Samplesize is net so groß. Hab NL10 über 18k Hände geschlagen und das dann am Ende auch nur dank 15$ Rakeback. Es war verdammt langweilig trotz 16 Tischen. Das einzige was mich noch verleitet hat NL10 zu schlagen war dass ich net gerne aufgebe.

      Meine BSS Samplesize is zimlich winzig ;P.. Am Anfang hat ich noch kein Elephant und wenn ich schätzen müsste hab ich NL2 in etwa 3-5k Hände sehr einfach ohne Boni und ohne Rakeback halb geschlagen(hab nur soweit gezockt bis ich BR für nl10 sss hatte). Atm zock ich NL5 und bin semi tilt in 2k Händen etwa 600bb up, was ich zimlich sick finde wenn ich das mit SSS vergleiche ... Ausserdem zock ich nur 4 Tische und hab scho ne menge Spaß (semi-tilt= sehr tight, vorsichtig und überlegt, mit TPTK will ich nicht um 100bb spielen)


      Videos die ich empfehlen kann:
      -alle :D
    • luvmeluvme
      luvmeluvme
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2008 Beiträge: 2.997
      Original von rofltobby


      SSS: Ich bin am Button mit AA. MP2 raist first in, MP3 callt ,ich push , MP2 folded, MP3 callt und zeigt 73o. Resultat --> 2pair für MP3.
      ----> Weltbild kaputt.

      das passiert dir mit der bss natürlich nicht.
      darum ist sie ja auch so viel besser ;)


      ich seh schon die posts im frustaufbau forum von deinem ersten bss 10 stacks down, was wohl etwas mehr ist als wenn das bei der sss passiert.

      just my 2 cents
    • rofltobby
      rofltobby
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 120
      Das war mein SSS Frustabbau sorry!