Was kochen für die Freundin?

    • coke178
      coke178
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2007 Beiträge: 3.100
      Hallo,
      Ich habe meiner Freundin versprochen am Samstag etwas für sie zu kochen.
      Ich habe schon ein Tim Mälzer Kochbuch durchgeblättert, jedoch nichts cooles gefunden.
      Tipps und Anregungen des Small Talk Forums wären sehr nett.
      Leider habe ich alleine noch nie etwas Aufwändiges zubereitet, insofern bitte keine zu komplexen Gerichte.
      Da wir offen für alles sind kann es auch halbwegs exotisch sein.
      Danke schonmal.

      Coke
  • 51 Antworten
    • Kraaha
      Kraaha
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2008 Beiträge: 762
      erste mal selber schuld! :P

      naja wen es einfach sein soll, mach doch eine selbst gemachte pizza und besorg ne leckere flasche rotwein dazu.

      mfg
      kraaha
    • Shatterproofed
      Shatterproofed
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 7.498
      post ma paar cliffnotes was du dir vorstellst ... Vorspeise, Haupt -, Desert ?!
      Oder reicht ein normales Essen mit Nachtisch?

      Fisch ? Fleisch ?

      bzw leichtes Essen, dass man später noch was unternehmen kann oder faul auf der Couch gammeln ?!
    • BlueCuracao87
      BlueCuracao87
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2007 Beiträge: 7.823
      also ich find Lasagne relativ einfach zu kochen und macht auch was her.

      warum kocht ihr nicht zusammen? das macht doch viel mehr spaß, dann kommt ihr euch näher und dann haben wir den punkt mit:
      "Da wir offen für alles sind kann es auch halbwegs erotisch sein."
      auch erledigt
    • Shatterproofed
      Shatterproofed
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 7.498
      zusammen kochen macht immer Laune, nach es aber von ihr abhängig ob sie Lust drauf hat, kannst ja vorher Fragen ob ihr zusammen kochen wollt oder sie bekocht werden will.
      Find die Idee gut.
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Ist mal die Frage auf was deine Freundin so steht?
      Offen für alles ist schon mal gut :) bevorzugt sie eher viel Fleisch, wenig Fleisch, Fisch, Süßkram, ...?

      Ich persönlich hab 2 Gerichte die ich für solche Anlässe super find und die auch nicht viele Küchen-Skills voraussetzen:

      1. selbergemachte Blechpizza: ist zwar etwas zeitintensiver dafür kann man's nicht verbocken ... großer Vorteil: du kannst komplett nach deinem (ihrem ;) ) Belieben die Pizza belegen ... Teig dauert zwar bißchen ist aber nicht schwierig zu machen

      2. Bandnudeln mit King Prawns in Sahnesauce: King Prawns gibt's bereits geschält und tiefgekühlt ... im Grunde genommen musst nicht viel mehr tun als die zuerst in bißchen Öl in der Pfanne heiß machen ... nebenher in einem Topf die Bandnudeln kochen, dann die Sahne in die Pfanne zugeben, würzen (was genau weiß ich nicht mehr, bei Interesse könnte ich aber mal suchen ob ich das Rezept noch hab bzw. kannst auch bißchen nach eigenem Geschmack verändern), und am Schluss noch die Nudeln in de Pfanne geben und gut durchrühren


      Btw.
      Original von BlueCuracao87
      also ich find Lasagne relativ einfach zu kochen und macht auch was her.
      Lvl? Lasagne gehören wohl nicht wirklich zu den "Anfänger"-Gerichten...
    • chrischiberlin
      chrischiberlin
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2007 Beiträge: 13.112
      finde gemeinsam kochen auch schöner, macht mehr spaß :)
    • coke178
      coke178
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2007 Beiträge: 3.100
      Original von Shatterproofed
      post ma paar cliffnotes was du dir vorstellst ... Vorspeise, Haupt -, Desert ?!
      Oder reicht ein normales Essen mit Nachtisch?

      Fisch ? Fleisch ?

      bzw leichtes Essen, dass man später noch was unternehmen kann oder faul auf der Couch gammeln ?!
      also is eig egal, ob fisch oder fleisch. es sollte nur nicht zu fleischig sein, also schon mit beilage und so.
      also als desert hatte ich eig an tiramisu gedacht, das kann ich auch schon selber zubereiten.
      im prinzip is auch nur hauptgericht+ salat und desert praktikabel, aber wenn du eine idee für ne vorspeise hast nur her damit :) .

      wollten danach eigentlich nichts mehr unternehmen^^

      danke shconmal für die zahlreichen vorschläge
    • coke178
      coke178
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2007 Beiträge: 3.100
      ich denke es wird auch auf ein gemeinsam kochen hinauslaufen, weil wir vorher zusammen in die ahr thermen gehen, aber ich soll mir halt die gedanken machen um alles und die zutaten kaufen und so...
    • BlueCuracao87
      BlueCuracao87
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2007 Beiträge: 7.823
      Original von tomsnho



      Btw.
      Original von BlueCuracao87
      also ich find Lasagne relativ einfach zu kochen und macht auch was her.
      Lvl? Lasagne gehören wohl nicht wirklich zu den "Anfänger"-Gerichten...
      wo is das problem? du musst doch nur die schichten machen und halt die Hackfleischsoße. Kann man auch fertig kaufen, wenn man wirklcih angst davor hat^^
    • Valardus
      Valardus
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2008 Beiträge: 427
      Hezhafte Fischstäbchen mit delikaten Friteusen-Fritten, dazu Remoulade aus der Tube,garrniert mit einer Gewürzgurke voila fertig ist das 5-Sterne-Menü, das jeder Frau den letzten Geschmacksnerv raubt :D .

      Und das gute ist das Menü kostet pro Person rund 1,50€, perfekt ;)
    • RuthlessRabbit
      RuthlessRabbit
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 9.531
      Original von tomsnho

      2. Bandnudeln mit King Prawns in Sahnesauce: King Prawns gibt's bereits geschält und tiefgekühlt
      ...
      Also wenn man sich hier in Deutschland King Prawns bzw. Shrimps (im Supermarkt) käuft, ist man doch retarded?!

      Die Teile werden von Rotterdam bis nach Marokko geschifft nur um sie dort von billigen Arbeiterinnen schälen zu lassen. Dann werden sie mit Konservierungsstoffen vollgepumpt, zurück nach Rotterdam geschifft und erst dann in den LKW nach Deutschland befördert. Ich glaube das ganze dauert dann mehrere Wochen (9?).
      Also wenn man nicht am Meer wohnt sollte man so etwas auch nicht essen. Schmeckt auch nicht besonders gut im Vergleich zu frisch aus dem Meer.
    • Shatterproofed
      Shatterproofed
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 7.498
      Original von RuthlessRabbit
      Original von tomsnho

      2. Bandnudeln mit King Prawns in Sahnesauce: King Prawns gibt's bereits geschält und tiefgekühlt
      ...
      Also wenn man sich hier in Deutschland King Prawns bzw. Shrimps (im Supermarkt) käuft, ist man doch retarded?!

      Die Teile werden von Rotterdam bis nach Marokko geschifft nur um sie dort von billigen Arbeiterinnen schälen zu lassen. Dann werden sie mit Konservierungsstoffen vollgepumpt, zurück nach Rotterdam geschifft und erst dann in den LKW nach Deutschland befördert. Ich glaube das ganze dauert dann mehrere Wochen (9?).
      Also wenn man nicht am Meer wohnt sollte man so etwas auch nicht essen. Schmeckt auch nicht besonders gut im Vergleich zu frisch aus dem Meer.
      Gilt das nicht eher für Nordseekrabben ?!
    • Shatterproofed
      Shatterproofed
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 7.498
      Original von coke178
      Original von Shatterproofed
      post ma paar cliffnotes was du dir vorstellst ... Vorspeise, Haupt -, Desert ?!
      Oder reicht ein normales Essen mit Nachtisch?

      Fisch ? Fleisch ?

      bzw leichtes Essen, dass man später noch was unternehmen kann oder faul auf der Couch gammeln ?!
      also is eig egal, ob fisch oder fleisch. es sollte nur nicht zu fleischig sein, also schon mit beilage und so.
      also als desert hatte ich eig an tiramisu gedacht, das kann ich auch schon selber zubereiten.
      im prinzip is auch nur hauptgericht+ salat und desert praktikabel, aber wenn du eine idee für ne vorspeise hast nur her damit :) .

      wollten danach eigentlich nichts mehr unternehmen^^

      danke shconmal für die zahlreichen vorschläge
      Hm Das Rezept mit den King Prawns finde ich eigentlich ganz gut, wobei das einzige manko ist, dass ich unter die Sahne Knoblauchsauce mischen würde. Ergibt dann nen sehr gutes Aroma und passt zu nen Nudeln sehr gut dazu ein paar frische Kräuter sehr lecker.

      Sonst bleibt auch noch Filet anbraten in einer guten Pfanne, dazu gibt es dann Pilze angebraten mit ein wenig speck und Zwiebeln (sonst auch ohne Zwiebeln) und ggf kann man dazu eine Sauce machen.

      Als Grundlage Nudeln, Kroketten, was euch beliebt. Desert Teramisu klingt doch super. Filet ist richtig zubereitet gutes Fleisch und du musst nicht viel davon verwenden. Die Sauce mit den Nudeln und Pilzen sättigt und es ist herhaft. Vorspeise muss ja nicht unbedingt sein. Mir fällt auch gerade nichts ein, aber sowas Wie erdbeeren mit nem schuss sekt und einem löffel zartschmelzendem Vanilleeis wäre ne Idee, habe ich aber auch noch nicht ausprobiert. Jedenfalls nur was kleines dass das Hauptgericht noch schmeckt :) .

      Weiß aber nicht genau in welche Richtung ihr was Essen wollt.
      sonst noch mehr Infos :D

      Zu dem Essen dann einen trockenen Rotwein, wenn deine Freundin nicht gerne trockenen mag, dann kannste auch nen halbtrockenen nehmen. Nen süßen würde ich zu dem Essen nicht mehr rinken ... mag liebliche auch generell nicht.
    • JTtotheD
      JTtotheD
      Black
      Dabei seit: 22.01.2007 Beiträge: 2.551
      Spaghetti alla Frutti di Mare gehen immer ;)
    • TheoTuppes
      TheoTuppes
      Silber
      Dabei seit: 25.10.2008 Beiträge: 223
      Original von BlueCuracao87
      wo is das problem? du musst doch nur die schichten machen und halt die Hackfleischsoße. Kann man auch fertig kaufen, wenn man wirklcih angst davor hat^^
      Du meinst sicher Hackfleisch anbraten, Knorr Fix dabei und fäddisch....

      DAS ist KEINE Bolognese.
      Grob geschätzt, wenn die beiden gegen 18 Uhr aus der Therme kommen, können sie dann ca. 22-23 Uhr essen - Frühestens!!

      Lasagne ist mal definitiv kein einfaches Gericht.

      Und Tiramisu sollte man auch nicht unterschätzen.
    • kulmi
      kulmi
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2007 Beiträge: 1.144
      also ich weiß ja nich was du ausgeben willst, und wie extremer anfänger du bist, aber dieses gericht hier finde ich ziemlich einfach und extrem lecker eigentlich :) Schweinemedallions in Gorgonzolasauce

      und eine nachspeise die ich letztens gemacht habe, sehr einfach und superlecker : birnen in rotwein mit eis

      wobei zwei mal birnen natürlich geschmackssache sind ;)
    • ImmerSchlimmer
      ImmerSchlimmer
      Black
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 386
      also meine 3 favorieten sind diese hier ...

      alle nicht wirklich schwer und machen was her ...

      Italienische Hühnerpäckchen

      Gefüllte Putenschnitzel

      zu beiden passen gut Bandnudeln oder Spätzle

      Tortellini-Pastete


      ausserdem wenn ihr zusammen kocht kannst du ihr die aufgaben die du dir selber nicht zutraust ja einfach überlassen .. dann ist sie es schuld wenn ihr doch pizza bestellt


      p.s.: wer liebliche Weine mag bekommt auch seine Tage
    • Mahlzahn
      Mahlzahn
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2006 Beiträge: 5.439
      Hast du nen "Bräter"? (sowas wie ein Backblech, nur etwas kleiner und mit höheren Rändern) Ansonsten geht auch ein Backblech.

      Rosmarin-Kartoffeln mit Mischgemüse und Lachsfilets im Bräter

      Klingt schwer, isses aber nich:

      Zutaten:

      2-3 Lachsfilets (frisch von der Kühltheke)
      Kartoffeln (für 2-3 Personen, kannste pi mal Daumen machen)
      Erbsen, Bohnen (Wahlweise frisch oder aus der Dose)
      2-3 Möhren
      200g Champignons
      1 Zwiebel
      etwas Butter oder Kräuterbutter
      Olivenöl
      Gewürze (Salz, Pfeffer, Rosmarin nach Möglichkeit frisch, sonst halt Pulver, falls vorhanden frische Basilikum)


      Zubereitung:

      - Lachsfilets waschen, salzen, pfeffern und mit Olivenöl einreiben, dann erstmal liegenlassen

      - Kartoffeln schälen, in mundgerechte Stücke (z.B. Schiffchen) schneiden und in Salzwasser 10-15 Minuten vorkochen

      - Möhren schälen, in Scheiben schneiden, 10 minuten vorkochen
      - Erbsen und Bohnen kurz erhitzen (wenige Minuten im Topf)
      - Pilze und Zwiebel waschen, schneiden und dann kurz in Öl in der Pfanne anbraten, nur kurz schwenken, mit Salz und Pfeffer würzen dann wegstellen

      - etwas Butter (ca. 50g) in den Bräter, das gesamte Gemüse, die Pilze und die Zwiebel in den Bräter/Backblech
      - Die Kartoffeln abgießen und in Rosmarin (frische Zweige sind ideal, zur Not auch Pulver) schwenken, dann auch in den Bräter
      - ne Ladung Olivenöl, Salz und Pfeffer (falls vorhanden noch frischen Rosmarin und einige Basilikumblätter) übers Blech mit den ganzen Zutaten geben

      - alles gut vermengen

      - dann die Lachsfilets oben drauf legen und das ganze 20-30 Minuten bei knapp 200° in den Ofen schieben

      FERTIG

      Die Gemüse kannste beliebig austauschen, Pilze weglassen wennde willst, geht auch mit Paprika, Spargel usw. je nach Geschmack

      Brätergerichte sind superlecker und dazu recht simpel

      P.S.: sämtliche Mengen und Zeitangaben sind lediglich Richtwerte, dürften aber hinkommen, koche meist so Pi mal Daumen, von daher ;)

      Gutes Gelingen und einen schönen Abend, hoffe geholfen zu haben!
    • simonekoenig
      simonekoenig
      Bronze
      Dabei seit: 28.12.2008 Beiträge: 136
      Mach ihr Rmpfsteak medium, rosmarien drillinge(kleine kartoffel) auf rotweinsauce. Das is so lecker da gibs als belohnung auf jeden fall nen schönen restabend :)
      achso zum trinken empfehle ich nen kräftigen rotwein zb merlot oder cabernet sauv.
      :)
      Wenn du n genaueres rezept brauchst einfach ne pm ich schicks dir umgehend zurück.
      hoffe ich konnte dir helfen
      bye simone