QQ/AK sh preflop-push-erfahrungen

    • Broenes
      Broenes
      Bronze
      Dabei seit: 18.10.2007 Beiträge: 2.141
      Abhängig von Stats, Deepness und Position?

      Bin bei mir nämlich grad auf leaksuche, hauptsächlich beim Preflop-Spiel, und glaube dass ich hier einiges an Value verschenke. Ich selbst spiele Nl25sh mit stats von 16/13/2.8 auf 18k hands (ich weiss das ist für einige geschmäcker hier zu tight aber so fühl ich mich ganz wohl).
      ich mach mir speziell um diese hände grad gedanken weil ich gestern an nem deep6-table 2 mal innerhalb kurzer zeit QQ auf ne 4-bet von nem 18/15er und nem 16/12er geschmissen hab (alle waren deep).
  • 8 Antworten
    • TimTolle
      TimTolle
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 1.160
      auf die 4bet bleibt ja nur push oder fold. call wäre quark.

      nach den stats wird er den move wohl nur mit AA/KK/AK und QQ machen. ich denke, es kommt hier etwas auf die größe des pots und der reststacks an (kann da große unterschiede geben, wenn das erste raise 3bb oder 5bb waren). müsstest da mal mit stove rumspielen.
      reads, mit welchen händen er 4bettet sind auch nützlich. wenn er weiß, dass du hin und wieder 3bet/fold spielst, gibt er sich vllt. etwas mehr FE und erweitert die range mit TT/JJ.

      position ist eig. unwichtig, die nützt dir ja nix bei allin.
    • Broenes
      Broenes
      Bronze
      Dabei seit: 18.10.2007 Beiträge: 2.141
      ja aber ich zum beispiel bin preflop oop etwas aggressiver um den pot direkt zu gewinnen als ip, zum beispiel würde ich ip eher zu nem 3bet-call tendieren als zu ner 4-bet, oop eher 4-bet.
    • reda0010
      reda0010
      Global
      Dabei seit: 09.09.2006 Beiträge: 140
      QQ und AK pushe ich PF schon lange nicht mehr ...
      Ich sehe auf NL50SH keine schlechteren Hände mehr callen, QQ und JJ habe ich selber schon lange nicht mehr pushen sehen.
      Nichteinmal gegen nen aggro Fisch pushe ich die ...

      Den Aggro Fisch stacke ich lieber mit nem Set oder bessere Hand bzw. lasse meine Valuebets von ihm zahlen lassen bis ich einen ordentlichen Stack habe und den Tisch wechsle, bevor er mich aussuckt ...
    • Pokerfu
      Pokerfu
      Global
      Dabei seit: 11.02.2008 Beiträge: 7.523
      Es gibt Seiten wie Stars, FT die sind so aggro auf NL50sh wo man das Geld häufig shippen kann mit AK. Auf der Seite wo ich jetzt spiele ist es meist ne 3bet/fold. Und die male wo ichs preflop gepusht habe (BvB, stealdefense gegen Aggros) wars auch nicht so berauschend.
    • SirFearless
      SirFearless
      Global
      Dabei seit: 15.06.2007 Beiträge: 370
      Original von reda0010
      QQ und AK pushe ich PF schon lange nicht mehr ...
      Ich sehe auf NL50SH keine schlechteren Hände mehr callen, QQ und JJ habe ich selber schon lange nicht mehr pushen sehen....
      Gegen echte AggroFische (tm) schiebe ich's gerne rein (oder calle), die Jungs Shoven häufig auch mit kompletter Mist in der Hoffnung den Tags/Nits zum folden zu bringen.. Sind aber fast immer 2bet/RR AI oder sogar direkte shoves usw..
      Natürlich sind mir reads da lieber...

      Werde zwar meine Strategie noch nicht ändern, aber mir fällt auf das ich die letzte 10 mal mit meinen KK PF am meisten in AA, dann KK oder AK gelaufen bin.. QQ waren nicht drin (NL20SH)..
      Obwohl einem nichts anderes bleibt, renn man bei 4 Bets in beste Falle in KK/AK rein, meistens leider AA..
      Die Jungs spielen zwar ein haufen Sche!ß zusammen, aber 4-Bet ist eine ganz andere Sache..

      Shit happens.. :D
    • SteveWarris
      SteveWarris
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 5.807
      Auf Stars NL25 SH würde ich mit dem AK/QQ shippen vorsichtig sein da du fast immer nur flippen wirst wenn überhaupt. Zu oft ist ne 4 bet KK+. Beo vielen Gegner ist schon die 3bet nur KK+

      Gegen unkown würde ich es nicht shippen. Auf NL50 ist es ähnlich, auch da gibt es genug die so tight 3/4betten das ich es komplett ohne read auch nicht machen würde. Allerdings wird es ab da langsam besser.

      zwar gibt es auf NL25/50 auch Leute die JJ reinhauen aber Gefühlt ist es einfach zu selten von dem "standart" TAG (18/14) und kommt nur bei wirklichen semilose Aggro TAGs (22/18) die schon etwas besser sind und pseudo LAGs vor.

      Ab NL100/200 ist es dann wohl ein autobroke ohne reads was man so hört. Und nur wenn der Gegner wirklich als Nittg eingestuft wird, wird es nicht gemacht.

      Besonders deep war es in Ordnung QQ wegzulegen imo.

      Ich selber 3bette auf Stars in letzter Zeit nur ca. 6% und 4bette 2%.
      Bei der 3bet habe ich dann zu 37% bei und der 4bet dann zu 60% AK+/QQ+

      Was daran liegt das einige Fishe hinter mir noch zu oft ne 3bet callen und ich selber im Schnitt zu tight ge4betted werd.
    • nikotho
      nikotho
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 1.317
      Gegen villains mit solchen stats machts wohl meistens echt keinen sinn broke zu gehen.
      oft macht es auch sinn, mit QQ oder AK nen raise nur zu callen anstatt zu 3betten, wenn man preflop nicht broke gehen will/kann.
      Gerade ip kann man postflop gut spielen und villain wird die 3bet selten mit schlechterem callen, sondern eher 4bet oder fold spielen.
    • ProjectSpeed
      ProjectSpeed
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2008 Beiträge: 322
      party nl25/50 sh.........50k hände ak 3bet/fold gespielt; 50k hände ak 3bet/shove gespielt........natürlich gegen entsprechende gegner und pos.

      klares ergebnis: mit der shove variante machte ich eindeutig ein -. vilians ranges waren so gut wie immer QQ/KK/AA/AK......das schönste gefühl war ein split pot vs. ak.....also ich sehe hier nicht mehr als einen flip drinnen.....geshoved habe ich mainly vs. aggro fische und schon dort schauts so aus (also geschweige denn nits)

      obwohl die jugns sehr aggro sind, recht viel rumgedonkt wird postflop...sind doch die meisten micro spieler preflop recht thight udn callen lieber als jetzt sleber zu raisen oder gar 3zu betten..........eine 4 bet zeigt schon viel stärke

      oop sppiel ich nun mit ak gern bet/fold und ip kommt immer mehr auch ein call in frage