BR-Management sh

    • Buzibaer
      Buzibaer
      Black
      Dabei seit: 07.06.2006 Beiträge: 3.334
      Hi!
      Ich spiele NL25 shorthanded und hab heute 1000$ BR erreicht. Normal heißt es ja, ab einem Gewinn von 20 Buyins (also 500$) könnte man aufsteigen.
      Aber gilt das auch für shorthanded, da sh ja noch vile swinglastiger ist als fullring?
      Würde nämlich schon gerne aufsteigen, hab ne Winrate von 3,83BB/100h auf 28k Hände und bin glaub ich einiger maßen sattelfest, was das Spiel an sh-Tischen betrifft.
      Danke im voraus für eure Meinung.
  • 4 Antworten
    • sammy
      sammy
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 5.315
      Wenn du dich wohl fühlst, mit der BR auf NL 50 zu gehen, dann mach das. Gehe nur rechtzeitig wieder runter!
      Fühlst du dich nicht wohl damit, dann spiele noch läbnger NL 25.

      =)
    • Buzibaer
      Buzibaer
      Black
      Dabei seit: 07.06.2006 Beiträge: 3.334
      Klar, werd bei 500$ wieder runtergehen. (Hoffentlich kommts nie dazu =) )
      Will nur mal reinschnüffeln, weil ab NL 50 angeblich "wirklicher Poker" gespielt wird, was man auf NL 25 nicht behaupten kann, besonders auf den JP-Tables. =)

      Danke für die prompte Antwort, find ich cool,dass nach 5min meine Frage direkt vom NL-Chief beantwortet wird.
    • Chris~
      Chris~
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2005 Beiträge: 935
      bin auch gerade von nl25sh auf nl50sh gewechselt und ich kann dir sagen, es ändert sich nix ^^
    • praios
      praios
      Black
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 7.421
      auf NL50 sind die gegner schon nen bischen ausgefuchster lassen sich nichtmehr so oft mit AA oder KK stacken und callen da einen raise und auch checken auf ungefährlichen boards sind nicht selten.

      die leute die ihr AA und KK utg nur limpen würde ich als depen bezeichnen aber das kommt da auch oft genug vor

      so das die gegner insgesamt weniger vorhersehbar spielen finde ich aber genug fische gibt es immer noch