Darf ein Wirt Nazis rauswerfen?

    • kappe69
      kappe69
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 7.456
      Mich würde mal interessieren, ob ein Gaststenn- oder Restaurantbetreiber Leute einfach so rausschmeißen darf. Ob er also rechtlich dazu befugt ist.

      Nein, ich bin kein Nazi und bin auch kein Restaurantbetreiber. würd mich einfach nur interessieren.

      Als Laie würde ich sagen, er hat "Hausrecht" und darf sich daher seine Gäste frei auswählen. Richtig?
  • 28 Antworten
    • Pokermakaja
      Pokermakaja
      Bronze
      Dabei seit: 24.04.2007 Beiträge: 1.791
      Ja darf er. Deswegen dürfen Türsteher ja auch Leute gar nicht erst reinlassen.
    • Guenna84
      Guenna84
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 161
      richtig
    • johnrobinweber
      johnrobinweber
      Global
      Dabei seit: 17.08.2008 Beiträge: 627
      Wie ist das eigentlich rechtlich, wenn du in ner Disco 10€ Eintritt bezahlt hast, aber 5 Minuten später rausgeworfen wirst? Im Prinzip brauch der Betreiber doch keinen Grund, wegen Hausrecht, aber für was gegen bezahlt man die 10€ Eintritt? Also rechtlich gesehn
    • fakmaster
      fakmaster
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2007 Beiträge: 2.660
      Was sie aber nicht dürfen (zB disco). dich reinlassen sprich eintritt zahlen und sofort danach rauswerfen ;)
    • TomBra
      TomBra
      Silber
      Dabei seit: 31.07.2007 Beiträge: 1.686
      wie oft fliegt man auch aus der disco raus ohen dem betreiber bzw. seinen kräftigen helfern nen drifftigen grund zu geben? ?(
    • fakmaster
      fakmaster
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2007 Beiträge: 2.660
      Original von TomBra
      wie oft fliegt man auch aus der disco raus ohen dem betreiber bzw. seinen kräftigen helfern nen drifftigen grund zu geben? ?(

      jedes mal ;(

      was schon mal damit anfängt, dass du sowieso nicht normal mit ihnen reden kannst ^^
    • TomBra
      TomBra
      Silber
      Dabei seit: 31.07.2007 Beiträge: 1.686
      hm, is weder mir noch irgendjemand den ich auch nur am entferntesten kenne, auch nur 1 mal passiert.

      vielleicht solltest du mal auf dein verhalten achten? ;)
    • winkiac
      winkiac
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 879
      Original von johnrobinweber
      Wie ist das eigentlich rechtlich, wenn du in ner Disco 10€ Eintritt bezahlt hast, aber 5 Minuten später rausgeworfen wirst? Im Prinzip brauch der Betreiber doch keinen Grund, wegen Hausrecht, aber für was gegen bezahlt man die 10€ Eintritt? Also rechtlich gesehn
    • mahoti
      mahoti
      Global
      Dabei seit: 17.09.2008 Beiträge: 2.516
      Original von kappe69
      Mich würde mal interessieren, ob ein Gaststenn- oder Restaurantbetreiber Leute einfach so rausschmeißen darf. Ob er also rechtlich dazu befugt ist.

      Nein, ich bin kein Nazi und bin auch kein Restaurantbetreiber. würd mich einfach nur interessieren.

      Als Laie würde ich sagen, er hat "Hausrecht" und darf sich daher seine Gäste frei auswählen. Richtig?
      ja darf er mit den worten: "NAZIS RAUS!"
    • SebaAC
      SebaAC
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2007 Beiträge: 284
      Original von johnrobinweber
      Wie ist das eigentlich rechtlich, wenn du in ner Disco 10€ Eintritt bezahlt hast, aber 5 Minuten später rausgeworfen wirst? Im Prinzip brauch der Betreiber doch keinen Grund, wegen Hausrecht, aber für was gegen bezahlt man die 10€ Eintritt? Also rechtlich gesehn
      Würds jetzt ohne weitere Rechere so beantworten:

      Wenn du in die Disco gehst zahlst du 10€ Eintritt. Du schließt mit der Disco einen Vertrag. Du zahlst, sie lassen dich rein und erbringen ihre Leistung. Darüber hinaus wirst du dich bei Vertragsschluss stillschweigend wohl dazu verpflichten das Hausrecht zu achten. Prinzipiell hättest du deswegen wohl auch einen Anspruch darauf nicht rausgeschmissen zu werden sofern du dich an die Regeln hälst bzw. dein Geld zurückzubekommen wenn du "grundlos" rausgeschmissen wirst, was wohl alles sehr schwer gerichtlich durchzusetzen wäre.

      Machst du aber irgendwas, was nicht gefällt, kann die Disco ihr Hausrecht ausüben und dich rausschmeisen. Geld zurück gibts nicht ;)
    • L0rDPh0eNiX
      L0rDPh0eNiX
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2007 Beiträge: 848
      Original von fakmaster
      Was sie aber nicht dürfen (zB disco). dich reinlassen sprich eintritt zahlen und sofort danach rauswerfen ;)
      ja was willst amchen?
      hatte schon so assi türsteher.... aber seit dem sin mer da nimmer hin....
    • CitizenJolly
      CitizenJolly
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 1.793
      Is doch gar net lang her wo das vor Gericht ging, weil der Türsteher einen Ausländer nicht reingelassen hat weil er Ausländer ist.
      Demnach müsste die Rechtslage hier eigentlich genauso sein (Weltanschauung ist im Gleichbehandlungsgesetz auch aufgeführt).

      D.h. rausschmeißen darf er wohl, muss sich nur nen andern Grund einfallen lassen.
    • SebaAC
      SebaAC
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2007 Beiträge: 284
      Original von CitizenJolly
      Is doch gar net lang her wo das vor Gericht ging, weil der Türsteher einen Ausländer nicht reingelassen hat weil er Ausländer ist.
      Demnach müsste die Rechtslage hier eigentlich genauso sein (Weltanschauung ist im Gleichbehandlungsgesetz auch aufgeführt).

      D.h. rausschmeißen darf er wohl, muss sich nur nen andern Grund einfallen lassen.
      In dem Fall mit dem Ausländer ja, obwohl ich nicht auf Weltanschauung sondern auf ethnischen Herkunft iSd §1 AGG abstellen würde.

      Zum Rest, s.o.
    • SebaAC
      SebaAC
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2007 Beiträge: 284
      Original von SebaAC
      Original von CitizenJolly
      Is doch gar net lang her wo das vor Gericht ging, weil der Türsteher einen Ausländer nicht reingelassen hat weil er Ausländer ist.
      Demnach müsste die Rechtslage hier eigentlich genauso sein (Weltanschauung ist im Gleichbehandlungsgesetz auch aufgeführt).

      D.h. rausschmeißen darf er wohl, muss sich nur nen andern Grund einfallen lassen.
      In dem Fall mit dem Ausländer ja, obwohl ich nicht auf Weltanschauung sondern auf ethnischen Herkunft iSd §1 AGG abstellen würde.

      Zum Rest, s.o.
      PS: Ach du meinst Nazi als Weltanschauung ^^... hmmm möglich.
    • SebaAC
      SebaAC
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2007 Beiträge: 284
      Ohne jetzt einen Generalverdacht auszusprechen könnte man den "Nazi" evtl. hierrüber schon nicht in die Disco reinlassen:

      § 20 (Zulässige unterschiedliche Behandlung) AGG
      (1) Eine Verletzung des Benachteiligungsverbots ist nicht gegeben, wenn für eine unterschiedliche Behandlung wegen der Religion, einer Behinderung, des Alters, der sexuellen Identität oder des Geschlechts ein sachlicher Grund vorliegt.

      Das kann insbesondere der Fall sein, wenn die unterschiedliche Behandlung
      1. der Vermeidung von Gefahren, der Verhütung von Schäden oder anderen Zwecken vergleichbarer Art dient [...]
    • HoRRoR
      HoRRoR
      Black
      Dabei seit: 11.02.2005 Beiträge: 10.656
      er wurde mir der begründung nicht reingelassen, dass er schwarz ist, das geht nicht...
      allerdings kann er ohne begründung auch einfach nicht hereingelassen werden, was wiederum geht
    • SirRector
      SirRector
      Bronze
      Dabei seit: 29.11.2007 Beiträge: 2.309
      Ich weiß, dass viele Discos nur einen bestimmten Prozentsatz an Ausländern reinlassen - auf Grund von sich immer mehrenden Schlägereien zwischen Ausländern. So könnte ein Discobesitzer bzw. Türsteher ja auch einem Ausländer mit dieser Begründung den Eintritt verwehren, oder nicht?
    • KingPink
      KingPink
      Bronze
      Dabei seit: 19.11.2006 Beiträge: 999
      Original von SirRector
      Ich weiß, dass viele Discos nur einen bestimmten Prozentsatz an Ausländern reinlassen - auf Grund von sich immer mehrenden Schlägereien zwischen Ausländern. So könnte ein Discobesitzer bzw. Türsteher ja auch einem Ausländer mit dieser Begründung den Eintritt verwehren, oder nicht?
      scheiß auf die begründung.
      das ding ist privat.
      und wenn ich sage, ich lass ausländer nicht rein, dann lass ich die nicht rein. fertig aus!
      und als wenn türsteher prozentrechnung können!
    • MichaelKo
      MichaelKo
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2007 Beiträge: 1.063
      [quote]Original von KingPink
      Original von SirRector

      und als wenn türsteher prozentrechnung können!
      I like


      Ehrlich gesagt, ob du reinkommst oder nicht, kann jeder Betreiber selber bestimmen. Wenn du ihn nicht reinlassen willst, dann ist der Laden einfach voll und es kommt keiner mehr rein. Oder er hat nicht das passende Outfit und Schuhwerk. Gründe gibt es viele.

      Zu der einen Sache wo der "Black" nicht reingelassen wurde, war die Wortwohl einfach unglücklich. Nur deshalb ging es durch die Medien.

      Ich hab noch nie Probleme gehabt irgendwo reinzukommen. Liegt vielleicht auch daran, wenn ich mal loskomme, daß ich auch genug Geld da lasse.


      Meine Meinung ist, das man mit einem gepflegten Auftreten und """HÖFLICHKEIT"""" alles in den Griff bekommt und einfach sein Ding durchziehen kann.
    • 1
    • 2