OP am Sprunggelenk ( Bänderriß ), ja oder nein ?!

    • Major06
      Major06
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2007 Beiträge: 398
      Hallo, bin 21 J. jung und im mom bisschen down !!

      also ich war Montag beim Sportarzt, weil ich jetzt in der Winterpause nochmal mein Fuß nachschauen lassen wollte...

      ...da ich seit ca. einem Jahr mit nem Bänderriß rumlaufe, spiele seitdem nurnoch mit einer Schiene. ( Fussball )

      In letzter Zeit wurden die schmerzen wieder mehr und ich bin auch wieder paar mal umgeknickt...nicht beim Sport...einfach wenn ich auf einen Stein trete oder ne treppe runter gehe...dann knickt der fuß einfach um !!

      Beim Arzt:

      Er meinte er habe so etwas noch nicht gesehen...ich habe mir alle 3 Bänder gerissen + Kapsel..( vorher war es aber nur 1 Band laut einem anderen Arzt )...mein fuß löst sich komplett aus dem gelenkt wenn ich umknicke und schnallt dann zurück...

      Whats my line ??

      Er hat mir geraten es reparieren zu lassen, weil mir sonst eine Früh-Athrose droht...

      Was ist das genau...??

      Hat jemand Erfahrungen?....selber eine OP hinter sich?

      Wer ist der beste Arzt in der umgebung Münster ??

      Was wird da genau gemacht? ( Bäder zusammen genäht ? )

      Kann man danach ohne Schiene weiter machen oder bleibt man für immer geschädig??

      ...würde 3 Monate ausfallen sagt der Arzt...dann wär ich aber für nächste Saison wieder komplett fit wenn alles gut geht...


      Kann der Arbeitgeber einem den Sport verbieten druch so eine Sache ?


      Also würde mich freuen wenn ihr ein paar Tipps habt !!


      Danke euch !!
  • 4 Antworten
    • kingkrunch
      kingkrunch
      Bronze
      Dabei seit: 06.12.2006 Beiträge: 184
      http://de.wikipedia.org/wiki/Arthrose
    • Hecke1988
      Hecke1988
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 2.109
      also ich hab mir am linken fuß schon 2 mal 2 Bänder gerissen und rechts einmal alle 3 Außenbänder. links hab ich immer nur für ca. 6 Wochen eine Schiene bekommen und rechts nen gips für 2 Wochen. eine OP ist lt. Arzt erst nach mehrfachen Rissen nötig.
    • jokers87
      jokers87
      Bronze
      Dabei seit: 22.08.2006 Beiträge: 1.338
      hi,
      ich hatte insgesamt 3bänderrisse im linken sprunggelenkt.
      "behandelt" wurde ich auch nur mit der aircast-schiene und krankengym.
      nachdem ich dann den 3. riss hatte, alles extrem wablig war und nach dem training (basketball) wehgetan hat bin ich dann zum sportarzt, der mir die OP vorgeschlagen hat. mir wurde dann so ein plättchen eingebaut.
      mein fazit ist, dass die op sich auf jeden fall gelohnt hat. die schmerzen (waren fast schon dauerhaft beim laufen da) sind weg und ich fühl mich wieder stabil.
      wenn du noch fragen hast meld dich. kann auch sein dass ich was falsch verstanden hab, bin eben erst aufgestanden ;)
    • Petathebest
      Petathebest
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 2.634
      Ich bräucht da gar nicht überlegen, was du auf jeden Fall niemals haben willst wegen Schmerzen ist Arthrose. Daher würde ich sofort operieren lassen. Sport verbieten lassen vom Arbeitgeber, also in dem Fall Fussball kann ich mir nicht vorstellen. Eine andere Frage ist halt die Lohnfortzahlung, wenn du andauernd wegen demselben Sport krank bist, da kennt sich sicher jemand besser aus.