2 Hände - Verständisproblem mit LOW Händen

    • dozzo
      dozzo
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 367
      Hallo,

      ich beschäftige mich erst seit 2 Tagen mit Omaha Hi/Low. Ich spiele
      hier gerade mit einem Programm WSOP (gabs für n 10er bei Saturn)
      weil ich im Büro nichz zocken kann, da die Ports gesperrt sind.
      Ist vielleicht auch besser so.... :D

      Ich habe hier mal 2 Hände aus einem Hi/Low Spiel die ich nicht ganz verstehe:

      1)

      Board: 6 :club: A :diamond: Q :club: J :diamond: 7 :club:

      Gegner: K :club: 3 :club: 2 :diamond: T:spade:

      Ich: 8 :diamond: 8 :heart: 5 :club: 3 :spade:

      Der Gegner hat natürlich einen Flush. Klar.

      Ich nahm aber an, dass ich mit

      A :diamond: 3 :spade: 5 :club: 6 :club: 7 :club:

      eine Low Hand hätte. Nix da, es gewann nur die Hi Hand und meine
      Hand wurde als 1 Pair angezeigt????

      --------------------------------------------------------------

      2)

      Board: 2 :spade: 9 :spade: 2 :diamond: 8 :club: 6 :heart:

      So nun gab es einen Highhand-Gewinner, der ist jetzt aber nebensächlich.

      Gegner der mit der Low Hand gewann hatte:

      A :club: 8 :diamond: T :heart: 3 :club:

      Ich:

      4 :diamond: 5 :diamond: 5 :heart: A :heart:

      Er gewinnt also die Low Hand mit: A2368
      ich dachte ich hätte auch ne LOW mit: A4568

      stattdessen wird meine Hand als 2 Pair angezeigt.
      Ist seine low-hand besser weil er 23 drinn hat?
      Ich dachte die höchste Karte ist da auschlaggebend?
      Oder hatte ich gar keine Low Hand?? ?(

      Ich bitte davon abzusehen jetzt die Playability der Hände zu berurteilen und will keine Sprüche wie "fold preflop" hören.

      Es geht mir hier um das Verständniss.... vielleicht hat ja auch das Programm
      nen Fehler :D Was ich jetzt mal nicht glaube..
  • 17 Antworten
    • realyn
      realyn
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2005 Beiträge: 1.952
      warum heisst es wohl low?wegen der höchsten oder tiefsten karte?^^
    • dozzo
      dozzo
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 367
      Original von realyn
      warum heisst es wohl low?wegen der höchsten oder tiefsten karte?^^
      Du meinst die Hand Nr. 2? Die höchste und tiefste Karte sind ja gleich...
      aber es geht schon wieder los, statt vernünftig was zu schreiben
      bekommt man wieder so nen schlauen Spruch an den Kopf gedrückt.. :rolleyes:

      Und warum kein schlauer Spruch zu Hand 1?
    • Midas
      Midas
      Bronze
      Dabei seit: 05.06.2005 Beiträge: 934
      Du hast in beiden Händen eine Low-Hand, aber eine schlechtere als Dein Gegner. Nachdem bei Omaha hi/low Straights und Flushs für Low nicht gezählt werden, ist die beste Low-Hand A-2-3-4-5, gefolgt von A-2-3-4-6, A-2-3-5-6, A-2-4-5-6 usf.

      Umgekehrt bedeutet dies, 8 high ist eine schlechtere Low-Hand als 7 high, selbst wenn sie ein As besitzt und die andere Hand nicht. Also: 3-4-5-6-7 schlägt A-2-3-4-8.

      Ist die höchste Karte der Low-Hand identisch kommt es auf die zweithöchste an; also: 2-3-4-5-7 schlägt A-2-3-4-7.

      Sind die beiden höchsten Karten identisch, entscheidet die drittte usw.

      Wie es zu der Anzeige in Deinem Programm kommt, weiß ich natürlich nicht, im Ergebnis hast Du beide Hände jedenfalls korrekterweise sowohl high als auch low verloren.
    • dozzo
      dozzo
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 367
      O.K. Danke, ich glaub ich habs gerafft. Das Problemkind war Hand 1 für
      mich. Da der Gegenr auch eine Low Hand hatte die besser war als meine
      hab ich natürlich mit meiner Hand auch keinen Split Pot bekommen!?

      Korrekt?

      So noch was:

      "Ist die höchste Karte der Low-Hand identisch kommt es auf die zweithöchste an; also: 2-3-4-5-7 schlägt A-2-3-4-7. "

      -> Dann gilt also "innerhalb" der Low Hand doch die höhere Karte? ?(

      Weil, nach dem was Du da sagts, hätte ich ja die Hand 2 gewinnen müssen... weil meine 5 seine 3 schlägt?!?!?
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Die zweithöchste muß natürlich niedriger sein. Tip: Sortier die Lowhand mit der höchsten Karte zuerst und stell sie dir als 5stellige Zahl vor (A=1). Die niedrigere gewinnt.
    • oblom
      oblom
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2005 Beiträge: 1.733
      Original von dozzo
      "Ist die höchste Karte der Low-Hand identisch kommt es auf die zweithöchste an; also: 2-3-4-5-7 schlägt A-2-3-4-7. "
      Es stimmt - es kommt auf die zweithöchste Karte an, und die muss NIEDRIGER sein als die des Gegners, um das Lo zu gewinnen.
    • dozzo
      dozzo
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 367
      Original von oblom
      Original von dozzo
      "Ist die höchste Karte der Low-Hand identisch kommt es auf die zweithöchste an; also: 2-3-4-5-7 schlägt A-2-3-4-7. "
      Es stimmt - es kommt auf die zweithöchste Karte an, und die muss NIEDRIGER sein als die des Gegners, um das Lo zu gewinnen.
      OMG.. bin ich jetzt blöde? die zweithöchste Karte in obigem Beispiel ist die
      4 und die 5. Da steht aber 2-3-4-5-7 schlägt A-2-3-4-7

      und da steht

      es kommt auf die zweithöchste Karte an, und die muss NIEDRIGER sein als die des Gegners, um das Lo zu gewinnen

      das ist doch ein Widerspruch?? ?( ?( ?(
    • oblom
      oblom
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2005 Beiträge: 1.733
      Wo ist der Widerspruch? ?(

      Die höchste Karte ist gleich -> Du schaust Dir die zweithöchste an -> die niedrigere zweithöchste Karte gewinnt.

      Oder mach's einfach so, wie Fjodor meint. ;)
    • dozzo
      dozzo
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 367
      Original von oblom
      Wo ist der Widerspruch? ?(

      Die höchste Karte ist gleich ->

      7

      Du schaust Dir die zweithöchste an ->

      5 und 4


      die niedrigere zweithöchste Karte gewinnt.

      das ist die 4


      und da steht: 2-3-4-5-7 schlägt A-2-3-4-7.

      die niedrigste Karte der 2ten ist aber die 4

      da schlägt aber die 5 die 4 nach der Aussage!???

      ?( ?( ?(
    • oblom
      oblom
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2005 Beiträge: 1.733
      Original von dozzo
      und da steht: 2-3-4-5-7 schlägt A-2-3-4-7.
      Das ist falsch. A-2-3-4-7 schlägt 2-3-4-5-7!

      Oder nach Fjodor: 74321 < 75432.
    • dozzo
      dozzo
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 367
      DAnke! Bin doch nicht verblödet :D
    • AttilaG
      AttilaG
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 123
      Original von Midas Du hast in beiden Händen eine Low-Hand, aber eine schlechtere als Dein Gegner. Nachdem bei Omaha hi/low Straights und Flushs für Low nicht gezählt werden, ist die beste Low-Hand A-2-3-4-5, gefolgt von A-2-3-4-6, A-2-3-5-6, A-2-4-5-6 usf.
      Sorry, ich bin ganz neu zu Omaha hi/lo gestossen und die Regeln bereiten mir zeitweise ebenfalls noch Kopfschmerzen. Kannst Du mir das mit den Straights und Flushs, welche nicht zählen anhand eines Beispiels nochmals genauer erklären? Gibt es irgendwo richtig gute Omaha hi/lo Regeln zum nachlesen? Ich habe bisher nur so Kurzbeschriebe gefunden, aber die waren sehr oberflächlich. -- Attila
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Das heißt nur, daß für die Lowhand nur auf die Zahlenwerte und nicht auf die Suits geschaut werden und daß das wheel (A2345) die beste Lowhand ist.
    • AttilaG
      AttilaG
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 123
      In dem Fall eine andere Frage: Wenn man nun z.B. A:heart: 2:heart: 4:heart: 6:heart: 8:heart: hat, zählt diese Hand nur für low oder zählt der flush als solcher auch als hi? Oder müsste man für die hi-Hand z.B. A:heart: 2:heart: 4:heart: 6:heart: 9:heart: halten? -- Attila
    • the_typhoon
      the_typhoon
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2005 Beiträge: 1.397
      Original von AttilaG In dem Fall eine andere Frage: Wenn man nun z.B. A:heart: 2:heart: 4:heart: 6:heart: 8:heart: hat, zählt diese Hand nur für low oder zählt der flush als solcher auch als hi? Oder müsste man für die hi-Hand z.B. A:heart: 2:heart: 4:heart: 6:heart: 9:heart: halten? -- Attila
      Du hast in beiden Fällen einen Flush. Du darfst die Karten, die du für die Low Hand benutzt auch für die High Hand benutzen.
    • AttilaG
      AttilaG
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 123
      Kann man die Hand für Low und Hi mit verschieden Karten zusammenstellen? Also wenn ich A-2-5-K halte, kann ich dann die A-2 zusammen mit dem Board (3-5-6-K-K) für lo verwenden, aber gleichzeitig 5-K für ein Fullhouse? Können auch 2 Paar (K-2-2-3-3) den Pot gewinnen, wenn sonst niemand etwas besseres hält? -- Attila
    • Macr0s
      Macr0s
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2006 Beiträge: 1.047
      Original von AttilaG Kann man die Hand für Low und Hi mit verschieden Karten zusammenstellen? Also wenn ich A-2-5-K halte, kann ich dann die A-2 zusammen mit dem Board (3-5-6-K-K) für lo verwenden, aber gleichzeitig 5-K für ein Fullhouse?
      Genauso ist es.
      Können auch 2 Paar (K-2-2-3-3) den Pot gewinnen, wenn sonst niemand etwas besseres hält? -- Attila
      Klar warum sollte 2 Pair nicht gewinnen koennen? Theoretisch kannst sogar ohne Pair und High Card 5,6 gewinnen.