Problem: Aufhören wenn es gut läuft

    • Heinz021
      Heinz021
      Black
      Dabei seit: 27.09.2007 Beiträge: 6.263
      hi,

      ist mir in letzter zeit immer mehr aufgefallen. läufts schlecht, bleib ich eisern am spiel über längere zeit und kann auch rel gut mein A-game halten (selbst nach badbeats, bin nahezu tiltresistent).

      läufts aber gut und ich schnelle in der ersten stunde ein paar stacks rauf, denk ich mir dann gerne mal, ach komm hab keine lust mehr meinen gewinn wegbeaten zu lassen, hörst halt auf.

      ist das eine form von scared money?
      habe eigentlich gedacht dass ich nicht auf scared money bin, da ich auch kein probleme damit habe große bluffs um stacks zu spielen.

      was meint ihr?
      was sollte man tun?

      ähnliche situation bei euch?


      BTW: spiele NL200FR momentan
  • 4 Antworten