Weiterentwicklung - Leaks stopfen

    • kenzulu
      kenzulu
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2008 Beiträge: 88
      Hi,

      bin seit einigen Tagen endlich Gold und hab auch schon viel hier rumgestöbert. Leider führen die ganzen Threads zu einer leichten Reizüberflutung (besonders der Sammelthread) bei mir :(

      Könnte mir jemand evtl. Tipps geben, welche Artikel/Charts etc.. ein absolutes Must Read am anfang sind und in welcher Reihenfolge ich mich ungefähr durcharbeiten sollte ?

      Tur mir leid, dass ich extra einen Thread eröffne, aber den SSS Strategy Content habe ich schon durch und hier im Forum finde ich micht nicht soo zurecht aufgrund der Übersichtlichkeit.

      Spiele momentan immernoch NL50 mit bissl konservativen BRM, da ich noch sehr viele Leaks bei mir sehe.

      Der Chart von 5050 is auch shcon 1 Jahr alt hab ich gesehen - trotzdem noch gut auf den kleineren limits wie NL50 und NL100 ?

      Wäre wirklich sehr dankbar für Hilfe !

      mfg kenzulu
  • 8 Antworten
    • BurningIce
      BurningIce
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2007 Beiträge: 2.961
      wieso sollte der chart von 5050 nach einem jahr schlechter werden? es ist eine rein mathematische betrachtung der werte.
    • sxxe
      sxxe
      Bronze
      Dabei seit: 03.07.2005 Beiträge: 1.031
      Das stimmt so nicht. Zum Teil sind die Werte im 50/50 Chart der Erfahrung nach ergänzt. Aber der interessierte SSS Spieler rechnet die Werte ja sowieso nach um ein Gefühl für die Equity zu bekommen. ;)
    • Jochenha
      Jochenha
      Global
      Dabei seit: 26.01.2007 Beiträge: 4.623
      Original von BurningIce
      wieso sollte der chart von 5050 nach einem jahr schlechter werden? es ist eine rein mathematische betrachtung der werte.
      Erstmal vorneweg 50/50 = Gott! und ich schulde ihm mein erstes Kind ABER
      durch aufkommen der 3Bet-Werte und völlig neuer HUDs ist sein Chart leider nicht mehr das Aktuellste was man bekommen kann.

      Sich hinsetzen und selber rechnen ist im Moment die beste Line.
      Was spricht den dagegen sich einen eigenen Chart zu bauen? Perfekt nur für das eigene Spiel und sogar für das jeweilige Limit?

      Advanced Chart-Selbstbau-Coachings gibts auf Anfrage :D
    • BurningIce
      BurningIce
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2007 Beiträge: 2.961
      Original von Jochenha
      Original von BurningIce
      wieso sollte der chart von 5050 nach einem jahr schlechter werden? es ist eine rein mathematische betrachtung der werte.

      Sich hinsetzen und selber rechnen ist im Moment die beste Line.
      Was spricht den dagegen sich einen eigenen Chart zu bauen? Perfekt nur für das eigene Spiel und sogar für das jeweilige Limit?
      was dagegen spricht? sind einfach fehler beim rechnen oder falsche überlegungen. alle charts zu überprüfen würde auch nicht funktionieren.klappt ja noch nicht mal bei den graphen/pt/elephant etc werten :rolleyes:

      so würde so manch einer mit möglicherweise großen fehler weiter spielen.

      deshalb ist 5050 chart gar nicht mal so schlecht.
    • jimpointer
      jimpointer
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 464
      Ich spiele seit längerer Zeit auch nicht mehr nach dem 50/50 Chart. Dieser hat mir aber am Anfang in den höheren Limits sehr geholfen. Wie Karlo, Primorac und Jaro schon sagen sollte man sein Spiel irgendwann Gegner und Table bezogen aufbauen. Mit den neuen Programmen ist das auch sehr gut machbar. Man lernt auch nie aus. In den letzten SSS Videos von Primo, Jaro und Greyboy sind mir Sachen aufgefallen die ich vorher nie berücksichtigt habe nun aber profitabel anwende.

      Gruß Jimpointer
    • kenzulu
      kenzulu
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2008 Beiträge: 88
      Könnt ihr bissl konkreter werden ? Irgendwie alles sehr pauschale Aussagen.

      Soll ich Equity pauken ? Woher weiss ich z.b. was mit ein 3bet wert sagt ?
    • BelyiM
      BelyiM
      Black
      Dabei seit: 18.10.2007 Beiträge: 1.248
      Original von kenzulu
      Könnt ihr bissl konkreter werden ? Irgendwie alles sehr pauschale Aussagen.

      Soll ich Equity pauken ? Woher weiss ich z.b. was mit ein 3bet wert sagt ?
      Nicht pauken, aber experimentieren. Notier dir ein paar Hände, z.B. wo du mit AK nicht den Flop getroffen hast und villain raist dich. Frag dioch hier, was er raisen kann, gebs in den Equilator ein und schau wie du mit deinen Overcards dagegen stehst. Dann kannst du berechnen, wieviel Equity du brauchst, um callen zu können. Beim Vergleich der beiden Werte siehst du dann, was die richtige Entscheidung in der Situation gewesen wäre. Wenn du das ein paar mal gemacht hast, bekommst du langsam ein "Gefühl" für Equity und wann du in gewissen Situationen callen oder folden oder wie auch immer spielen sollst.
      Die Antworten sind so allgemein, weil vernünftiges Poker halt eine komplexe Sache ist und deine Entscheidungen von vielen Faktoren abhängt, auch bei der SSS ;) Deswegen gibts hier auch kein Chart, das alle Fragen beantowortet und mit dem du für immer ausgesorgt hast. Dann könnte ja jeder erfolgreich ganz oben mitmischen :P
    • Jochenha
      Jochenha
      Global
      Dabei seit: 26.01.2007 Beiträge: 4.623
      Original von kenzulu
      Könnt ihr bissl konkreter werden ? Irgendwie alles sehr pauschale Aussagen.

      Soll ich Equity pauken ? Woher weiss ich z.b. was mit ein 3bet wert sagt ?
      Sammelthread für nützlichen Short Stack Strategy Content
      http://de.pokerstrategy.com/video/no-limit/
      http://de.pokerstrategy.com/coaching/

      Hätte ich doch beinah mein Lieblingsforum vergessen:
      http://de.pokerstrategy.com/forum/board.php?boardid=1553

      Und U2U Coachings haben mir damals gewaltig geholfen

      Mehr wird dir keiner helfen, außer du zahlst Geld dafür
      Es gibt keinen der dich an die Hand nimmt und dich zum Reichtum führt, warum auch würde ja die eigene Reichtumsentwicklung stören und verlangsamen.