3 Hände PL25

    • demodokos
      demodokos
      Silber
      Dabei seit: 15.04.2006 Beiträge: 360
      Einfach mal zur Diskussion, bin ja nach wie vor noob. Was genau der PF-Raise bei der ersten Hand sollte, weiß ich jetzt auch nicht. Und denkt euch mal an den richtigen Stellen die Kommas, der Converter rafft's nicht so richtig, das ist PL25. Eigentlich hätt ich 4 Hände, aber der Converter mag grad überhaupt nicht mehr.


      1)

      Party Poker
      Pot Limit Omaha Ring game
      Blinds: $010/$025
      8 players
      Converter

      Stack sizes:
      UTG: $2120
      Hero: $2425
      MP1: $1935
      MP2: $7335
      CO: $4245
      Button: $1485
      SB: $1949
      BB: $2835

      Pre-flop: (8 players) Hero is UTG+1 with A 7 9 7
      UTG calls, Hero raises to $75, 4 folds, SB calls, BB calls, UTG calls.

      Flop: 3 K K ($300, 4 players)
      SB checks, BB checks, UTG checks, Hero checks.

      Turn: J ($300, 4 players)
      SB checks, BB checks, UTG checks, Hero checks.

      River: 7 ($300, 4 players)
      SB checks, BB checks, UTG checks, Hero bets $2, 3 folds.
      Uncalled bets: $2 returned to Hero.

      Results:
      Final pot: $300


      2)

      Party Poker
      Pot Limit Omaha Ring game
      Blinds: $010/$025
      9 players
      Converter

      Stack sizes:
      UTG: $25
      UTG+1: $7250
      MP1: $2615
      MP2: $470
      MP3: $1830
      CO: $3209
      Button: $2110
      SB: $17
      Hero: $1990

      Pre-flop: (9 players) Hero is BB with K K 6 5
      4 folds, MP3 calls, 2 folds, SB raises to $50, Hero raises to $175, MP3 folds, SB raises to $55, Hero calls.

      Flop: Q Q T ($135, 2 players)
      SB bets $1070, Hero ???

      der SB ist quasi all-in, ich setze ihn auf aces und hätte demnach max. 11 outs (keine weiteren draws seinerseits angenommen). fold, oder?

      3)

      Party Poker
      Pot Limit Omaha Ring game
      Blinds: $010/$025
      10 players
      Converter

      Stack sizes:
      UTG: $1059
      UTG+1: $2402
      UTG+2: $510
      MP1: $2490
      Hero: $23
      MP3: $2615
      CO: $2105
      Button: $1737
      SB: $870
      BB: $4023

      Pre-flop: (10 players) Hero is MP2 with K A 7 K
      UTG calls, UTG+1 folds, UTG+2 calls, MP1 calls, Hero raises to $125, MP3 folds, CO calls, Button folds, SB calls, BB calls, UTG calls, UTG+2 calls, MP1 calls.

      Flop: 8 Q J ($875, 7 players)
      SB bets $150, 3 folds, MP1 calls, Hero calls, CO folds.

      Turn: Q ($1325, 3 players)
      SB bets $575, MP1 folds, Hero calls.

      River: 9 ($2475, 2 players)
      SB is all-in $20, Hero calls.

      Results:
      Final pot: $2515

      Fold Turn gegen 1/3 pot?
  • 5 Antworten
    • homerjaysimpson
      homerjaysimpson
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2006 Beiträge: 3.390
      1, bis auf den preflop in ordnung
      2, preflop kein raise!, flop easy laydown!
      3, kein preflop raise!, fold turn!!!

      du scheinst preflop um einiges!!! zu aggressiv zu sein, bedenke IMMER gegen die vollidioten hat man ab dem flop die größte edge!, außerdem achtest du bei dem preflop raise auch nicht auf die position die oft über raise oder call entscheidet!
    • oblom
      oblom
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2005 Beiträge: 1.733
      Ich stimme Homer zu. Deine preflop-Edge gegen loose Caller ist in Omaha wesentlich geringer als in Hold'em, ich würde daher auch preflop einen Gang zurückschalten.
    • skibbel
      skibbel
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 1.874
      edit
    • demodokos
      demodokos
      Silber
      Dabei seit: 15.04.2006 Beiträge: 360
      Danke.

      Ich glaub das mit dem preflop raise kommt jetzt durch die 3 Hände so rüber, als wenn ich das dauernd machen würde, glaube aber schon, dass ich da einigermaßen tight bin. Was natürlich nichts an den Fehlern hier im Einzelfall ändert, und auf Position fange ich auch langsam mehr an zu achten. Ist halt eine relativ große Umstellung von Hold'em FL sh auf Omaha PL FR ^^

      Würde gerne noch etwas über Hand 3 reden: Am Flop macht er eine pussybet von 1/6 pot. Wenn er mich am Turn geschlagen haben will, muss er da schon 2pair gehabt haben. Am Turn muss mein Flush dann nur in 1/3 der Fälle gut sein. Ihr haltet das FH also für dermaßen wahrscheinlich?
    • oblom
      oblom
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2005 Beiträge: 1.733
      Wenn er hier die Straight gefloppt hat, dann ist am Turn die schlechteste Karte für ihn gekommen. Trotzdem haut er eine Bet raus.
      Seine Flopbet könnte durchaus ein Set sein, so eine Art Probebet, um herauszufinden, ob wer die Straight hat.

      Ich tendiere bei PLO generell dazu, den Leuten zu glauben. Es gibt genug Spots, bei denen man abkassieren kann, da muss man sich nicht auch noch als Bluffcatcher betätigen. ;)