Dance in the moment - Ente schreibt Tagebuch

    • Krach-Bumm-Ente
      Krach-Bumm-Ente
      Black
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 10.401
      Hi!

      Da ich in den letzten ~80k Hands ziemlich auf der Stelle gertreten bin, faul wurde und mein Spiel sich teilweise auch zum negativen gewendet hat hab ich mich nach tmys Rat entschieden erstmal bisschen abzusteigen und confidence zu holen. Zwar nicht wie tmy meinte Nl50, aber Nl100. Ich hab jetzt 2.5 Jahre Pokern hinter mir und bin da wo ich vor 2 Jahren schon war. Klar, dass das nicht so weitergehen kann. Mein Leben hat sich seit ziemlich genau 1 Jahr sehr stark zum positiven hin verändert und ich hab auch etwas weniger Zeit zum Pokern, zumal im März das Abi ansteht (die ausgefuchsten Rechner werden sicherlich was merken) werd ich vllt. noch weniger Zeit haben, sollte sich aber in Grenzen halten. Wenn ich in 5-6 Monaten mit der Schule fertig bin steht der Zivi vor der Tür, mit dem Pokern sollte das eigentlich vereinaber sein, ausserdem kann ich mit dem Geld dann mein Auto bezahlen und muss nicht wie momentan monatlich ~300€ auscashen, was die BR auch sehr belastet. Für das dann folgende Studium will ich mir aber z.B. ne Wohnung (WG) mieten und dafür brauch ich Geld, welches durchs Pokern reinkommen soll.
      Die strategischen und intellektuellen Anforderungen kann ich sicherlich sehr gut erfüllen, nur im Psychologischen, Stichwort Tilt, hängts etwas. Und ein faules Stück bin ich, Stichwort Hände posten.
      Da kommen wir auch gleich zu meinem Vorhaben:

      Ich fang auf Nl100 an, BR hab ich dafür genug, ca 51 Stacks. Mein BRM wird in Zukunft aus 50 Stacks statt wie bisher aus 25 bestehen. D.h. bei 10k BR werd ich wieder auf Nl200 sein. Ist gar nicht so einfach, sich nach 130k Hands nach unten zu verabschieden. Da muss ich durch.
      Dabei will ich täglich 5 Hände posten, Sessionreviews, pro Woche 2 Videos machen und 2 Videos anschauen. Die Hände werd ich sowohl im Handbewertungsforum (Links dazu werden hier drin sein) als auch auf 2+2 posten, die Videos werden hier zu finden sein. Sessionreviews ist ja sehr ähnlich zu Hände posten und werd ich auch nur für mich machen, solang es nicht stark von den geposteten Händen abweicht.

      Wenn es noch Anregungen gibt, worüber ich hier schreiben könnte (RL falls das interessiert etc.) nur her damit. Ich will nicht wie so viele ein "das ist mein Graph und das die größten BadBeats, Br xxxx,xx$" Tagebuch haben.

      Achja, der Name des Tagebuchs ist sozusagen mein Lebensmotto.

      €dit: Falls ich jemals den Graph von einer Session mit >4 Stacks Losses (+-halben Stack) posten sollte dann raped mich, ich hab mir ein 4 Stacks Stoploss gesetzt.
      €dit2: Alles SH natürlich. BSS.
  • 17 Antworten
    • ertzkuh
      ertzkuh
      Global
      Dabei seit: 25.03.2007 Beiträge: 5.186
      Welches war denn dein höchstes Limit, welches du gespielt hast?

      Zudem würd ich das mit den 5 Händen im Handbewertungsforum nicht so ernst sehen, zumal das ja sogar die Höchstgrenze an Händen ist, die man an einem Tag posten kann.
      Ich persönlich finde es am besten, am Tag die Hände des Tages zuvor durchzugehen und schwierige Hände zu posten, bevor man wieder anfängt zu spielen. Dabei sollte es egal sein, wieviele hände dabei rumkommen.

      Edit: Haste dich früher über deine Mudda angemeldet:D ? Und/oder bist du weiblich?
    • jezreel
      jezreel
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 1.456
      tja...kollege(in) kann ich da nur sagen. willkommen im club. genau den rotz mach ich auch gerade durch :evil:
      Ich habe aus genau dem grund auch mein TB eröffnet. hatte vorher nie die große lust dazu sowas zu lesen oder gar selber zu schreiben. Aber ich habe es psychisch auch nicht so im griff wie ich es mir wünschen würde. habe auch ne größere BR. fange aber auf NL100 auf PP auch wieder an defiziete auszumerzen und mich vorallem besser in den griff zu bekommen. =)

      naja besser zu einsicht kommen, und was ändern wollen als gar nicht.
      du hast dir ja einiges vorgenommen, was theorie etc angeht. werde dein Tb auf jeden fall verfolgen um auch erkenntnisse für mich zu gewinnen.
      Viel Erfolg ;)
    • belze
      belze
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2005 Beiträge: 3.800
      lol, lass uns nen club gründen. bin auch nach 130k händen von nl200 wieder auf nl100 runter, auch weil mein spiel echt derbe gelitten hat, bzw die gegner auch einfach nicht mehr die gleichen sind wie vor nem jahr. ich aber leider noch :(

      Wobei ich gerade wieder erste Schritte auf nl200 mache, sogar mit positiven tendenzen :)

      Dein Video war doch recht solid, stars nl200 ist auch echt etwas tougher als pp nl200 imo.
    • Krach-Bumm-Ente
      Krach-Bumm-Ente
      Black
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 10.401
      Das Gute an Nl100 ist ja, dass ich viel mehr Freiheiten in Sachen Tableselection hab. Es gibt mehr Tische und ich hab allgemein mehr Edge gegen die Regulars, weshalb ich jetzt nicht sooo sehr auf table selection achten muss.
      Ausserdem hab ich gemerkt, dass ich auf Nl200, wenn ich wusste, dass ich nur 1h spielen kann, gar nicht angefangen hab, weil ich Angst hatte, nach 1h 3 Stacks down zu sein und dann im - quitten zu müssen., was sehr belastend ist. Auf Nl100 kümmert mich das überhaupt nicht.
      Ich werd wohl zu Beginn um mich an die Raisesizes etc. zu gewöhnen mal noch wie gehabt 6 Tables spielen, später dann 8. Ich hab halt schon auch FPP einbußen dadurch. Und es ist auch ganz gut, weil ich sonst gerne mal moves auspack, die bei Nl100 noch nicht so wirken.

      Werd gleich mal so 1.5h spielen und nachher berichten. Wenn ich die openraisesizes etc. drin hab mach ich auch ein Video, morgen oder am Donnerstag.
    • wusah
      wusah
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2006 Beiträge: 15.791
      gl

      du warst doch ganz am anfang als chau-chau angemeldet, oder?
    • alaris
      alaris
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 9.558
      und minderjährig, ne?
    • Quentin73
      Quentin73
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2005 Beiträge: 17.164
      beides korrekt imo :D
    • Krach-Bumm-Ente
      Krach-Bumm-Ente
      Black
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 10.401
      Ja beides korrekt.

      Also erste Session ist vorbei und ich wurde geraped ohne Ende.
      Das mit den 4 Stacks Stoploss lass ich erstmal beiseite, den hab ich mir wegen dem Betrag gesetzt und 400$ sind mir atm eher egal. Erster Eindruck von Nl100 ist ein deutlich niedrigeres Niveau und abenteuerliche preflop plays.



      Paar Hände:


      Poker Stars $0.50/$1 No Limit Hold'em - 6 players - View hand 11880
      The Official 2+2 Hand Converter Powered By DeucesCracked.com

      MP: $150.30
      CO: $100.00
      BTN: $100.00
      SB: $102.00
      Hero (BB): $127.95
      UTG: $142.35

      Pre Flop: ($1.50) Hero is BB with 9:heart: Q:heart:
      UTG raises to $3, 4 folds, Hero calls $2

      Flop: ($6.50) A:heart: 8:heart: J:spade: (2 players)
      Hero checks, UTG bets $4, Hero raises to $16, UTG raises to $44, Hero raises to $124.95 all in, UTG calls $80.95

      Turn: ($256.40) 3:diamond: (2 players - 1 is all in)

      River: ($256.40) A:club: (2 players - 1 is all in)

      Hier kann ich nix machen, draw kommt halt nicht an.
      Über den c/r kann man diskutieren, am Ende kommts aufs selbe raus.


      Poker Stars $0.50/$1 No Limit Hold'em - 6 players - View hand 11882
      The Official 2+2 Hand Converter Powered By DeucesCracked.com

      BTN: $108.80
      SB: $186.70
      Hero (BB): $112.05
      UTG: $108.35
      MP: $127.30
      CO: $137.70

      Pre Flop: ($1.50) Hero is BB with T:heart: A:heart:
      2 folds, CO raises to $5, BTN calls $5, 1 fold, Hero calls $4

      Flop: ($15.50) 3:heart: K:heart: T:club: (3 players)
      Hero bets $10, CO raises to $30, BTN folds, Hero raises to $107.05 all in, CO calls $77.05

      Turn: ($229.60) 6:spade: (2 players - 1 is all in)

      River: ($229.60) 2:diamond: (2 players - 1 is all in)

      Hier das selbe wie in Hand 1.

      Poker Stars $0.50/$1 No Limit Hold'em - 5 players - View hand 11883
      The Official 2+2 Hand Converter Powered By DeucesCracked.com

      CO: $309.95
      BTN: $146.15
      SB: $18.20
      Hero (BB): $100.00
      UTG: $100.00

      Pre Flop: ($1.50) Hero is BB with A:heart: K:club:
      UTG raises to $4, CO calls $4, BTN calls $4, 1 fold, Hero raises to $21, 1 fold, CO raises to $309.95 all in, 1 fold, Hero calls $79 all in

      Flop: ($208.50) 6:club: 2:heart: J:heart: (2 players - 2 are all in)

      Turn: ($208.50) 2:club: (2 players - 2 are all in)

      River: ($208.50) 4:heart: (2 players - 2 are all in)

      Flip verloren. Nichts zu machen.

      Poker Stars $0.50/$1 No Limit Hold'em - 4 players - View hand 11884
      The Official 2+2 Hand Converter Powered By DeucesCracked.com

      SB: $229.85
      BB: $127.45
      CO: $91.85
      Hero (BTN): $115.95

      Pre Flop: ($1.50) Hero is BTN with Q:spade: A:club:
      CO raises to $2, Hero raises to $8, SB calls $7.50, 1 fold, CO calls $6

      Flop: ($25.00) 2:heart: 6:spade: A:heart: (3 players)
      SB checks, CO bets $11, Hero calls $11, SB folds

      Turn: ($47.00) 8:club: (2 players)
      CO bets $72.85 all in, Hero calls $72.85

      River: ($192.70) 9:club: (2 players - 1 is all in)

      Villain hat schonmal nen shove mit ner craphand gebracht und da find ich nen fold einfach zu weak.

      Poker Stars $0.50/$1 No Limit Hold'em - 5 players - View hand 11885
      The Official 2+2 Hand Converter Powered By DeucesCracked.com

      BTN: $91.90
      SB: $109.55
      Hero (BB): $101.00
      UTG: $106.55
      CO: $153.00

      Pre Flop: ($1.50) Hero is BB with Q:club: J:club:
      2 folds, BTN raises to $3, 1 fold, Hero raises to $10, BTN calls $7

      Flop: ($20.50) J:heart: 8:spade: 8:heart: (2 players)
      Hero bets $14, BTN raises to $44, Hero raises to $91 all in, BTN calls $37.90 all in

      Turn: ($184.30) 5:spade: (2 players - 2 are all in)

      River: ($184.30) 9:spade: (2 players - 2 are all in)

      Das ist imo overplayed. Einzige Hand eig. mit der nicht zufrieden bin.
      Falls ne andere noch misplayed ist dann lass ich mich natürlich gern belehren.

      Ich warte noch damit die Hände ins Forum zu posten, werd heut abend noch ne Session starten. Und all zu viel Hände ausser der letzten gibts auch nicht zu posten. Poker sucks.
    • limbokid
      limbokid
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2008 Beiträge: 293
      Ja wie du gesagt hast bis auf die letzte Hand eigendlich ganz gut gespielt.
      Die letzte hand ist overplayed. Du schlägst hier nur nen Bluff. Ohne Reads würde ich hier am Flop auf den reraise folden.
    • hornyy
      hornyy
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 19.868
      #1 fold preflop
    • wusah
      wusah
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2006 Beiträge: 15.791
      1 - fold pre

      4 - raise ich am flop
    • benn1337
      benn1337
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2006 Beiträge: 3.160
      #1 folde ich auch pre
      #2 find ich den call oop nicht gut. Der pot ist dann schon recht groß durch den 5BB OR und du bist gegen beide oop. die hand lässt sich auf kaum einem flop gut spielen. Ich squeeze oder folde. Ist zwar auch nicht die optimale hand zum squeezen aber der spot ist natürlich perfekt.
    • Krach-Bumm-Ente
      Krach-Bumm-Ente
      Black
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 10.401
      So bin zurück vom Karate. Also ich hab mir nochmal Gedanken gemacht und muss aufpassen, dass ich Nl100 wegen den kleineren Beträgen nicht auf die leichte Schulter nehm. Bisher ist es noch nicht passiert, könnte aber u.U. passieren. Auch den Spielern darf ich nicht direkt retardedness attestieren.

      Werd jetzt ein Video machen uns es nachher posten.


      Video of the day:
    • Krach-Bumm-Ente
      Krach-Bumm-Ente
      Black
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 10.401
      Also, die Session grade war sehr unspektakulär, bin im Prinzip even geblieben.
      Bin grade auch mit anderen Fragen als den Händen der letzten Session beschäftigt.

      Ich hab noch 3.2k BR (vorhin ~1.1k ausgecasht und 800 CG down). Bis Juni werd ich noch ca 1.5k cashouts machen müssen.

      Hab jetzt im Prinzip 2 Möglichkeiten:

      a) Nl100 mit den 32 Stacks weitergrinden, im März vmtl dann wieder ~4 Stacks auscashen und das selbe jeden Monat bis Juni. Da ich davon ausgehen dürfte Nl100 zu schlagen (auch wenn die Session heute anderes gezeigt hat), ist das denk ich die beste Lösung.

      b) Die 1.5k gleich auscashen und ohne Druck Nl50 spielen. Hab ich ehrlich gesagt keine Lust zu.

      Für Methode a) würd ich dann das Tagebuch wie vorgenommen weiter laufen lassen. Mit den 800 Verlust heut hab ich halt gar nicht gerechnet und meine Planung ist damit etwas durcheinander geraten. Dafür sollte ich dann aber irgendjemanden haben der mir mal for free über die Schulter schaut, mein Spiel muss in der Zeit einfach gelitten haben.
      ICQ ist 167165253, bin jedem dankbar der mir Hilfe anbietet.
      Das Video ist fertig, aber noch nicht gerendert, mach ich morgen, wenn ich Zeit finde.

      €dit:
      Nach paar Gesprächen hab ich mich enschieden Nl100 zu spielen. Weiss allerdings nicht wo. Auf Stars, nitty und masstablen (Supernova is ab Herbst erst drin denk ich), oder nitty masstabling beim Primanetzwerk mit viel RB, könnte die BR vmtl auch um einiges pushen.
    • Krach-Bumm-Ente
      Krach-Bumm-Ente
      Black
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 10.401
      Yo,

      hab vor ca 4.5h noch ne Session angefangen und grade aufgehört. Hab Nl100 auf Stars 10tabled und sehr nitty gespielt (18.9/ 15.2/ 4.6 3bet).
      Lief ganz gut, hier der Graph:


      Zu Nl100 kann ich sagen, dass es schon deutlich schlechter ist als Nl200. Preflop werden 3bets und teilweise 4bets viel zu light gecallt (PP,SC ohne odds, KJo etc.). Postflop ist eig jeder relativ weak, bluffs sind sehr durchschaubar. Das gute an dem nitstyle ist die geringere Varianz.
      Ich denk das liegt aber auch daran, dass ich mich einfacher tu, weil ich weniger toughe spots hab. Ich hab früher zu meinen winning nl200 Zeiten immer so 20/18 gespielt. Mit der Zeit (als der down losging) wurde ich verhältnismässig looser (23/20/9). Dadurch kam ich oft in sehr schwer zu spielende Spots, vor allem oop. Ich denk ich muss jetzt wieder den Mittelweg zwischen dem zu loosen Stil den ich (noch) nicht spielen kann und dem masstabling nitten von heute finden.
      Wegen der fehlenden foldequity auf Nl100 lässt sich imo das postfloporientierte 4tabling nicht unbedingt allzu profitabel spielen und vor allem erlernen. Ich will nicht gegen Fische den Stil lernen, den man gegen relativ gute Gegner spielt. Man lernt auch nicht auf dem Fahrrad das Autofahren.
      Mein Plan ist jetzt erstmal weiter rumzunitten und mir den loosen Stil abzugewöhnen und gleichzeitig relativ varianzarm die BR zu rebuilden. Die Frage ist wo. Auf Stars? Viele Tische, sehr gute Software, autorebuy script, (kleine) db schon vorhanden. Oder auf Prima? 60% RB, etwas langsamere Software, manuell rebuyen (oder gibts ein script? wär der hammer), weniger Tische.
      Der RB von 60% ist halt ein unglaublich großer Faktor für den ich gern auch mal 5min auf ne waitlist geh. Allerdings nimmt Prima auch mehr Rake als Stars. Wie das mit dem rebuyen beim 10tabling ist muss ich wohl mal austesten. Ich denk Nl100 wird sich mit dem style auch auf prima schlagen lassen, ich find die Dynamik bei Prima im Allgemeinen etwas komisch. Kann aber auch nur ein falscher Eindruck nach 10k Hands sein.

      Wär super wenn mir da jemand Erfahrungen mitteilen kann und mir vllt. bei der Entscheidung hilft.

      Video of the day:


      Lesson of the day:
      - Nl100 is ezy
      - Varianz ist größer als Allah

      €dit: Die Hands von heute:

      32s 3bet pot
      AQs als squeezer

      Und noch zur Unterhaltung:

      Party Poker $100.00 No Limit Hold'em - 6 players - View hand 12921
      The Official 2+2 Hand Converter Powered By DeucesCracked.com

      CO: $222.75
      Hero (BTN): $100.95
      SB: $64.15
      BB: $20.00
      UTG: $64.15
      MP: $41.45

      Pre Flop: ($1.50) Hero is BTN with A:heart: K:club:
      UTG raises to $3, 2 folds, Hero raises to $10, 2 folds, UTG calls $7

      Flop: ($21.50) 8:diamond: A:club: 6:heart: (2 players)
      UTG bets $5.00, Hero calls $5

      Turn: ($31.50) 5:diamond: (2 players)
      UTG bets $10.00, Hero raises to $59, UTG calls $39.15 all in

      River: ($129.80) 9:diamond: (2 players - 1 is all in)

      Final Pot: $129.80
      UTG shows 5:club: 9:club:
      UTG wins $126.80
      Hero wins $0.00
      (Rake: $3.00)
    • ertzkuh
      ertzkuh
      Global
      Dabei seit: 25.03.2007 Beiträge: 5.186
      Haste dir mal ausgerechnet, wieviel mehr ptbb 60 % Rakeback ausmacht? Im Zweifel gleicht das Mehr-Rakeback nicht mal den Value aus mehr Hände/Stunde auf anderen Plattformen aus.
      Die nächste Frage ist dann, wieviel du sonst auf Stars spielst? Soviel, dass du Supernova erspielst und "anständig" Rakeback erhälst? Sollte das nicht der Fall sein, würd ich persönlich lieber auf FTP spielen. Da gibts auch viele Tische und Rakeback ab dem ersten Dollar. Die Gegner sind da sicher genau so schlecht. Jedenfalls hab ich dort keine guten entdeckt:D

      Ansonsten würd ich einfach auf der Seite spielen, wo du sonst auch spielst. Schließlich sind die Gegner nicht überall gleich. Eine Eingewöhnung kostet demnach Geld.
    • KingTexaz
      KingTexaz
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 11.160
      Hey,

      Ich kann dir sicher helfen beeeei: Balancing craaazy Plays and Valuepokaah; bzw. Nitty vs Aggro... :D

      Was ich jetzt auf jeden Fall schon mal gesehen habe ist, dass du imo weniger OOP coldcallen solltest. Hände wie Q9s oop lassen sich einfach shice spielen. Und warum du QJs 3bettest weiß ich auch ned. Das ist eher ne Coldcall-Hand, imho...

      Man schreibt sich, ... im Skype. ;)