Probleme mit NON-SD-winnings-need help

    • RudiRollig81
      RudiRollig81
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2007 Beiträge: 892
      Hi all, was soll ich tun? Meine Non-SD-Sinnings rasseln extrem in den Keller (Graphs folgen), hab auf 120k Händen auf NL100 berauschende 0.3 bb/100 hingelegt

      hab jetzt mal versucht, leaks zu finden und gemerkt, dass meine NonSD-Winnings schuld an meinen kläglichen Winnings sind.
      Werde also in Zukunft mehr stealen und schauen, dass ich auf einen ATS von ca. 35% komme (zu hoch?). Im Moment hab ich nen aTS von ca. 28.
      Es ist halt so...ich steale gegen passive 80%+ler eigentlich fast any two (zu loose?) und gegen 80- eigentlich eher nur Hände mit guter bis sehr guter playability. Gegen 50-Fische sogar ultratight, weil ich gegen sie nicht so gut klarkomme (callen jede c-bet, donken jeden flop etc...).
      ich weiss auch nicht wirklich wie ich gegen Spieler, die über 35% stealen restealen soll, wenn ich dann QTs oder JTs oder A5 halte,denk ich halt, dass er meistens viel foldet, ich aber gegen die callingrange ziemlich übel dastehe. Meistens ist es dann so, dass ich dann doch mal nen reateal ansetze und gleich in ne Hand reinlaufe a lá QQ etc..bitte gebt mir ein paar Ratschläge, wie ich in solchen Situationen reagieren sollte..
      Mir ist auch aufgefallen, dass ich in unraised pots zu passiv agiere...auch hierbei werde ich mein Spiel verbessern. Meine Probleme im Moment: Dieses WE schon wieder ca. 30 Stacks gedroppt, meist gegen Fische, zu 80% als Preflopfavorit reingegangen und meist ist es halt preflop reingegangen, verliere auch zu viele flips atm, kann halt nicht immer gegen nen 16/12 mitm 3bet- WErt von 4 immer QQ folden (ist halt oft flip) etc...,wie gesagt, ich stells halt oft in Situationen rein, die ich dominiere (zumindest noch preflop) und gewinne halt nur 50%
      Hab dieses WE auch meine Stealingaggression zurückgeschraubt, da am WE wirklich immer 7 30% FBBTS´ler rumsitzen und gegen die mag ich nicht 94s stealen. Wenn ich gute posi gehabt hab (2 75-er+), hab ich versucht meinen jetzt etwas aggressiveren Stealstil:D durchzudrücken, eh ganz erfolgreich.

      Hab das Gefühl, dass ich gegen Hardcorefische nur sehr schlecht spielen kann, in stealingsituationen zumal ich wirklich extrem oft ausgesuckt werd, wenn ich mal ne Hand hab. Eigentlich müsste ich laut stats zufrieden sein, weil ich mein Geld schliesslich zu 80% als Fav in die Mitte schiebe, bringen tuts mir aber nen shice atm, weil ich die Hände trotzdem verliere.
      Unter der Woche läufts eigentlich ganz gut aber am WE droppe ich immer ohne Ende, frage mich ob und wann sich diese Mega-WE Varianz ins + umschlägt, da ich haupsächlich am WE verliere und das seit mehreren Monaten.

      Bis auf NL100 rauf lief es eigentlich immer gut, vielleicht zu gut, da die Gegner nicht wesentlich besser zu sein scheinen. Haltet ihr es für möglich, dass ich gerade einfach ne 150k-Hands schlechte Phase hab und mein langer Upswing des letzten Jahres ein bisschen ausgeglichen wird?.
      W$@SD mittlerweile auf 50% runtergesuckt...bb/100 0.3- 111452 Hands -16 stacks Gewinn...
      Ich mein, ich hatte davor auf ca. 150k Händen 8 bb/100?!?

      Möchte auch meine opening-range ein bisschen verbessern.
      Im Moment passe ich meine mp und utg or Range eigentlich nicht an die tables an. Ich spiele aus utg(utg+utg1)JJ, AK, utg2 TT+, AQ, mp (1+2) 99+,AQ+ und mp3 99+, AJ+

      Neue angepasste Range: wenn der Tisch standart ist (unter der woche-2/3 shorites und 6-7 schlechte Regs bzw. 1-max 2 Fische): UTG TT+, AQ+, MP(1+2) AJs+, 99+, wenn der Tisch sehr loose ist, dann eher: UTG JJ+, AQs,MP (1+2) 99+, AQ ab MP (3) AJo, 99

      findet ihr die Ranges ok? zu loose, zu tight, andere Vorschläge

      Bin langsam echt am verzweifeln...hatte jmd. von euch auch schonmal so eine Phase?

      Dankbar für Hilfe und Feedback

      Greetz
  • 7 Antworten
    • Raizzor
      Raizzor
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2008 Beiträge: 601
      Wenn du deinen Stack als Favorit reinstellst machst du ja nichts falsch, das ist ja das was wir wollen. Also hast du momentan einfach pech.

      Und 8bb/100 ist ganz klar nen Upswing.

      Poste mal deine Stats und nen Graph dann kann man wohl mehr dazu sagen.
    • ysessa
      ysessa
      Einsteiger
      Dabei seit: 11.07.2008 Beiträge: 1.331
      ich empfehle ganz klar videos oder u2u coaching die werden dich am meisten vorran bringen. und 150k nl100 be bis slightly minus kann passieren, lässt aber auch darauf schließen das du aktuell nicht perfekt spielst. grad auf nl100 ist noch soviel edge drin das da mehr als 4bb gehen und so stark ist die abweichung dann auch nich.

      versuch mal nen bischn von dem starren konzepten wegzukommen wie ich steale gg 80% typen any2 und muss auf 35 ats kommen.

      eine weitere sache um auch nen bischn rumexperimentieren zu können ist nen solides brm, bringt ja nix wenn du auf scared money bist. wenn ich lese qq folden klingt das komisch.
    • RudiRollig81
      RudiRollig81
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2007 Beiträge: 892
      Original von ysessa
      ich empfehle ganz klar videos oder u2u coaching die werden dich am meisten vorran bringen. und 150k nl100 be bis slightly minus kann passieren, lässt aber auch darauf schließen das du aktuell nicht perfekt spielst. grad auf nl100 ist noch soviel edge drin das da mehr als 4bb gehen und so stark ist die abweichung dann auch nich.

      versuch mal nen bischn von dem starren konzepten wegzukommen wie ich steale gg 80% typen any2 und muss auf 35 ats kommen.

      eine weitere sache um auch nen bischn rumexperimentieren zu können ist nen solides brm, bringt ja nix wenn du auf scared money bist. wenn ich lese qq folden klingt das komisch.

      Spiele eindeutig zu starr, stimmt! Scared money bin ich gar nicht da ich nen 75-100 stacks brm führe, bin aber eindeutig zu tight...
      danke fürs feedback, werde alle gelesenen Vorschläge in Angriff nehmen
    • Jarostrategy
      Jarostrategy
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 5.603
      Es gibt dazu eigetnilch schon massig Threads, hast du da schon mal geguckt oder konnte dir das auch nicht helfen?

      Beispiel: Non SD ok?

      Mfg, Jaro
    • chrischiberlin
      chrischiberlin
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2007 Beiträge: 13.112
      naja gut, du hast ja dann in den letzten 270k händen immernoch eine winrate von über 4bb/100 hände, sehe ich das richtig?
    • RudiRollig81
      RudiRollig81
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2007 Beiträge: 892
      Original von chrischiberlin
      naja gut, du hast ja dann in den letzten 270k händen immernoch eine winrate von über 4bb/100 hände, sehe ich das richtig?
      das Problem ist, dass ist seit NL100 diese Winrate habe, scheint schon limitabhängig zu sein?
    • RudiRollig81
      RudiRollig81
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2007 Beiträge: 892
      Original von Jarostrategy
      Es gibt dazu eigetnilch schon massig Threads, hast du da schon mal geguckt oder konnte dir das auch nicht helfen?

      Beispiel: Non SD ok?

      Mfg, Jaro
      Thx