Tipps für Neuseeland

    • Pokermedic
      Pokermedic
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2007 Beiträge: 791
      Ich werde jetzt in Kürze einige Zeit durch Neuseeland tingeln - so 6 bis 7 Wochen. Landung ist in Auckland, Abflug in Christchurch und dazwischen viel Freiraum.

      Hab dort n Mietwagen, bin also flexibel. Bisher angedacht sind neben Auckland und Christchurch, die Bay of Islands, Cape Reinga, Waipoua Kauri Forest, Hot Water Beach, Waiotapu Thermal Wonderland, Wellington, Picton mit Marlborough Sounds, Abel Tasman National Park, Arthurs Pass.

      Meine Frage an bereits Dagewesene: Was muss noch auf meine Liste? Würd irgendwo gern noch eine Weinprobe machen - Erfahrungen? Was muss ich beachten? Was darf ich nicht vergessen? Wo muss ich vor Abflug gewesen sein (nicht nur Orte, sondern auch Kneipen, Restaurants, Hostels etc.)

      Danke für eure Hilfe ;)
  • 4 Antworten
    • Horatio30
      Horatio30
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2007 Beiträge: 2
      Hi,

      ich kenne nur die Südinsel, kann also nur diesbezüglich Tipps geben.

      Wenn Du Lust am Wandern hast, solltest Du eine von den berühmten Touren machen. Lohnt sich in jedem Fall. Habe vor ein paar Jahren den Milford Track gemacht. Rechtzeitige Anmeldung ist allerdings vonnöten.

      Die West Coast, Queenstown und Milford Sound (am besten bei gutem Wetter - ist allerdings Glückssache!) solltest du auch noch mitnehmen.

      Mein Tipp: Wenn am Milford Sound gutes Wetter ist, ein Overnight Cuise auf dem Sound.

      Viel Spaß bei Deiner Tour!

      Horatio
    • wallace07
      wallace07
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2007 Beiträge: 572
      Kommt immer drauf an was du magst. Hier ist fuer jeden etwas dabei.
      Tauchen ist z.B. sehr nice bei den Poor Knight Islands (bei Whangarei)
      Nimm auf jeden Fall noch Piha (gleich bei Auckland) Bay of Plenty (Mt Maunganui) und Coromandel Peninsula, Taupo (gut fuer Skydive), Tongariro National Park in die Liste auf.

      Wann kommst du denn runter? Bin selbsr gerade unten und habe evt. bald vor wieder bissel zu reisen. Finds praktisch das du schon nen Mietwagen hast ;)

      Vermutlich hast aber schon eine Begleitung, oder?
    • redfac
      redfac
      Bronze
      Dabei seit: 11.08.2006 Beiträge: 164
      ich würde noch den tongariro crossing mitnehmen. das war eines der highlights was ich in neuseeland erlebt hab. wirklich atemberaubend schöne eintageswanderung, die man nicht verpassen sollte
    • Pokermedic
      Pokermedic
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2007 Beiträge: 791
      vielen dank schon Mal für eure Tipps.

      tongario crossing klingt gut - werd mich darüber mal schlau machen. Also das wird mein erstes Mal in NZ und daher möchte ich mir erstmal einen ersten Eindruck verschaffen - wozu dann halt auch die Haupt-Touri-Sachen gehören.

      Also für Schnorcheln, Tauchen, und mototrisierte Gefährte wie Quads kann ich mich durchaus begeistern - für Bungee, Fallschirm etc. fehlen aber die Nerven :rolleyes: Werd aber hauptsächlich doch zu Fuß unterwegs sein - der Geldbeutel erlaubt nicht mehr ;(

      Und ja, ich bin nicht allein unterwegs. Wir haben so einen Sleepervan gemietet. Nachts ist also voll, aber evtl. ergibt sich ja eine Mitnahmemöglichkeit.